Sie sind hier

A - Z E-Books

73064 E-Books vorhanden mit dem Anfangsbuchstaben D
  1. Das Ornamentale und die architektonische FormSystemtheoretische Irritationen
  2. Dicke Kinder - revisitedZur Kommunikation juveniler Körperkrisen
  3. Die intersektionelle StadtGeschlechterforschung und Medienkunst an den Achsen der Ungleichheit
  4. Das ReferendariatEine ethnographische Studie zu den Praktiken der Lehrerbildung
  5. Die riskierte SouveränitätErziehungswissenschaftliche Studien zur modernen Subjektivität
  6. Der Schnitt durch den RaumAtmosphärische Wahrnehmung in und außerhalb von Theaterräumen
  7. Der asymmetrische WestenZur Pragmatik der Koexistenz pluralistischer Gesellschaften
  8. Die Kontinuität romantischer IdeenZu den Überzeugungen gegenkultureller Bewegungen. Eine Ideengeschichte
  9. Die soziale Magie politischer RepräsentationCharisma und Anerkennung in der Zivilgesellschaft
  10. Darwins Erben in den MedienEine wissenschafts- und mediensoziologische Fallstudie zur Renaissance der Soziobiologie
  11. Die Hegemonie symbolischer GesundheitEine Studie zum Mehrwert von Gesundheit im Postfordismus
  12. Die Sicherheit der MenschenrechteBekämpfung des Menschenhandels zwischen Sicherheitspolitik und Menschenrechtsschutz
  13. Das Hegemonieprojekt der ökologischen ModernisierungDie Konflikte um Carbon Capture and Storage (CCS) in der internationalen Klimapolitik
  14. Das Europa der EuropäerÜber die Wahrnehmungen eines politischen Raums (aus dem Französischen von Frank Weigand und Markus Merz)
  15. Die Fabrikation europäischer KulturZur diskursiven Sichtbarkeit von Herrschaft in Europa
  16. Die Moderne LateinamerikasWeltgesellschaft, Region und funktionale Differenzierung
  17. Die weltoffene StadtWie Migration Globalisierung zum urbanen Alltag macht
  18. Die Welt der LiebeLiebessemantiken zwischen Globalität und Lokalität
  19. Das WeltsozialforumEine Institution der Globalisierungskritik zwischen Organisation und Bewegung
  20. Diversity in ActionMultinationalität in globalen Unternehmen am Beispiel Ford
  21. Die Entwicklung von SicherheitEntwicklungspolitische Programme der USA und Deutschlands im Grenzbereich zur Sicherheitspolitik
  22. Deutsch sprechen in FrankreichPraktiken der Förderung der deutschen Sprache im französischen Bildungssystem
  23. Der Irak-Krieg und die Zukunft EuropasIrak-Krieg und die Zukunft Europas
  24. Das Militär und seine SubjekteZur Soziologie des Krieges
  25. Die Entzauberung des kritischen GeistesIntellektuelle und Politik in Lateinamerika
  26. Die PrekarisierungsgesellschaftPrekäre Proteste. Politik und Ökonomie im Zeichen der Prekarisierung
  27. Das Wikipedia-UniversumWie das Internet unsere Wissenskultur verändert
  28. Der neue Wettstreit der KünsteLegitimation und Dominanz im Zeichen der Intermedialität
  29. Der Google-KomplexÜber Macht im Zeitalter des Internets
  30. Die Zukunft der Cultural StudiesTheorie, Kultur und Gesellschaft im 21. Jahrhundert
  31. Das Harte und das WeicheKörper - Erfahrung - Konstruktion
  32. Das 'Fremde' und das 'Eigene'Forschungsberichte (1992 - 2006)
  33. Des Widerspenstigen ZähmungSinnwelten prämoderner Gesellschaften
  34. Digitale MedienkulturWahrnehmung - Konfiguration - Transformation
  35. Die Ordnung der SinneZu den Grundlagen eines 'medienökonomischen Menschen'
  36. Die Diktatur der AngepasstenTexte zur kritischen Theorie der Popkultur
  37. dating.21Liebesorganisation und Verabredungskulturen
  38. Digitale DatenbankenEine Medientheorie im Zeitalter von Big Data
  39. Durchkreuzte HeldenDas »Nibelungenlied« und Fritz Langs Film »Die Nibelungen« im Licht der Intersektionalitätsforschung
  40. Despoten auf der BühneDie Inszenierung von Macht und ihre Abstürze
  41. Die Do-it-yourself-Karrieren der DJsÜber die Arbeit in elektronischen Musikszenen
  42. Dancehall und HomophobiePostkoloniale Perspektiven auf die Geschichte und Kultur Jamaikas
  43. Die Integrationsdebatte zwischen Assimilation und DiversitätGrenzziehungen in Theorie, Kunst und Gesellschaft
  44. Die Kunst der MigrationAktuelle Positionen zum europäisch-afrikanischen Diskurs. Material - Gestaltung - Kritik
  45. Die Kunst des EssensEine Ästhetik des kulinarischen Geschmacks
  46. DichteEine transdisziplinäre Dekonstruktion. Diskurse zu Stadt und Raum
  47. Die interkulturelle FamilieLiteratur- und sozialwissenschaftliche Perspektiven (in Zusammenarbeit mit Stefan Hermes)
  48. Diesseits der ParallelgesellschaftNeuere Studien zu religiösen Migrantengemeinden in Deutschland
  49. Doing Urban SpaceGanzheitliches Wohnen zwischen Raumbildung und Menschwerdung
  50. Der Geschmack der GentrifizierungArabische Imbisse in Berlin
  51. Die Rückkehr der Könige von UgandaPolitische Kultur und Moderne in Afrika
  52. Die mediale ReligionProbleme und Perspektiven der religionswissenschaftlichen und wissenssoziologischen Medienforschung
  53. Das Ringen um die Zivilgesellschaft in der TürkeiIntellektuelle Diskurse, oppositionelle Gruppen und Soziale Bewegungen seit 1980
  54. Der Wille zum SubjektZur Genealogie politischer Inklusion in Frankreich (16.-20. Jahrhundert)
  55. Der Park in der MetropoleUrbanes Wachstum und städtische Parks im 19. Jahrhundert
  56. Demokratische Technikbewertung
  57. Das Wissen der BörseMedien und Praktiken des Finanzmarktes
  58. Der gute Kapitalismus... und was sich dafür nach der Krise ändern müsste (mit einem Vorwort von Gesine Schwan)
  59. Die Politik der PeripherieProtest und Öffentlichkeit in der Republik Kyrgyzstan
  60. Die Banalität des RassismusMigranten zweiter Generation entwickeln eine neue Perspektive
  61. Der AlterskraftunternehmerAmbivalenzen und Potenziale eines neuen Altersbildes in der flexiblen Arbeitswelt
  62. Die politische Ordnung des FlüchtlingslagersAkteure - Macht - Organisation. Eine Ethnographie im Südlichen Afrika
  63. Demokratie morgenÜberlegungen aus Wissenschaft und Politik
  64. Die erinnerte GewaltPostkonfliktdynamiken in Lateinamerika
  65. Die Stimme zwischen Immanenz und TranszendenzZu einer Denkfigur bei Emmanuel Lévinas, Jacques Lacan, Jacques Derrida und Gilles Deleuze
  66. Das Böse in der politischen TheorieDie Furcht vor der Freiheit bei Kant, Hegel und vielen anderen
  67. Die Abhängigkeit der Sozialwissenschaften von ihren MedienGrundlagen einer kommunikativen Sozialforschung
  68. Die sanfte MachtDie Rolle der wissenschaftlichen Politikberatung bei den rot-grünen Arbeitsmarktreformen
  69. Die Stadtsinfonien der 1920er JahreArchitektur zwischen Film, Fotografie und Literatur
  70. Der Grenzraum als ErinnerungsortÜber den Wandel zu einer postnationalen Erinnerungskultur in Europa
  71. Die andere Hälfte der ErinnerungDie DDR in der deutschen Geschichtspolitik nach 1989
  72. Das aufgeklärte KindZur Geschichte der bundesrepublikanischen Sexualaufklärung (1950-2010)
  73. Die Entdeckung der indigenen ModerneIndianische Medienwelten und Wissenskulturen in den USA
  74. Die Ordnung des FortschrittsZum Aufstieg und Fall der Fortschrittsidee in der »jungen« Anthropologie
  75. Die Restrukturierung des RaumesStadterneuerung der 90er Jahre in Ostberlin: Interessen und Machtverhältnisse
  76. Der SicherheitsdiskursDie Innere Sicherheitspolitik und ihre Kritik
  77. Die Bildung des GeschmacksÜber die Kunst der sinnlichen Unterscheidung
  78. Die Sinne und die KünstePerspektiven ästhetischer Bildung
  79. Die Kunst des Möglichen IIGrundlinien einer dialektischen Philosophie der Technik Band 2: Ethik der Technik als provisorische Moral
  80. Die andere Natur des MenschenPhilosophische Menschenbilder jenseits der Naturwissenschaft
  81. Die Unergründlichkeit des LebensLebens-Politik zwischen Biomacht und Kulturkritik
  82. Der Logos des SpiegelsStruktur und Sinn einer spekulativen Metapher (herausgegeben von Hans Heinz Holz)
  83. Die Macht der FormVersuch einer dynamischen Ontologie
  84. Diagrammatik des DenkensDescartes und Deleuze
  85. Der archäologische ZirkelZur Ontologie der Sprache in Michel Foucaults Geschichte des Wissens
  86. Das Soziale als kommunikativer TextEine postanthropologische Sozialphilosophie
  87. Die Disziplin der NeugierdeZum professionalisierten Habitus in den Erfahrungswissenschaften
  88. Die Welt der PatenteSoziologische Perspektiven auf eine zentrale Institution der globalen Wissensgesellschaft
  89. Der digitale PatientZu den Konsequenzen eines technowissenschaftlichen Gesundheitssystems
  90. Das Publikum des LebensZur Soziologie des populären Wissenschaftsfilms
  91. Die Glaubwürdigkeit der WissenschaftEine wissenschafts- und erkenntnistheoretische Analyse am Beispiel der Klimaforschung
  92. Der Streit um die Agrar-GentechnikPerspektiven der Akteur-Netzwerk-Theorie
  93. Die DiagnosegesellschaftZeitdiagnostik zwischen Soziologie und medialer Popularität
  94. Die Individualität der DingeKultur-, wissenschafts- und technikphilosophische Perspektiven auf die Bestimmung eines Unbestimmbaren
  95. Das Netzwerk von Bruno LatourDie Akteur-Netzwerk-Theorie zwischen Science & Technology Studies und poststrukturalistischer Soziologie
  96. Die Trance, das Blut, die KameraTrance-Medien und Neue Medien im marokkanischen Sufismus
  97. Der moderne Glaube an die MenschenwürdePhilosophie, Soziologie und Theologie im Gespräch mit Hans Joas
  98. Das Heilige (in) der ModerneDenkfiguren des Sakralen in Philosophie und Literatur des 20. Jahrhunderts
  99. Diskurs und HegemonieGesellschaftskritische Perspektiven
  100. Die Geschichte von der guten StadtPolitische Philosophie zwischen urbaner Selbstverständigung und Utopie

Übersicht aller Seiten zum Anfangsbuchstaben D anzeigen

Seitenübersicht - Anfangsbuchstabe D