Sie sind hier

A - Z E-Books

80652 E-Books vorhanden mit dem Anfangsbuchstaben D
  1. Die Popularisierung des Medienevents
    Die Contest-Events von Stefan Raab
  2. Die Popularisierung des Revolutionären am Beispiel der schwedischen Hardcore-Punkband REFUSED
  3. Die Popularisierung des Terrorismus. Die RAF als Pop-Phänomen
  4. Die populärsten Irrtümer über das Lernen
    Was Unsinn ist, was wirklich hilft
  5. Die populistischen Merkmale der Linkspartei
  6. Die Pornografin
    Female Fantasies - Meine Revolution der Lust
  7. Die Pornographie der Gesellschaft
    Beobachtungen eines populärkulturellen Phänomens
  8. Die Porsche Methode
    Die 10 Erfolgsgeheimnisse von Wendelin Wiedeking
  9. Die Porsche Methode
    Die 10 Erfolgsgeheimnisse von Wendelin Wiedeking
  10. Die Porsche-Saga
    Geschichte einer PS-Dynastie
  11. Die Porsche-Saga
    Geschichte einer PS-Dynastie
  12. Die Portfolio-Analyse als Instrument des strategischen Controllings
  13. Die Portfolio-Analyse als strategisches Planungsinstrument
    Am Fallbeispiel eines fiktiven Gesundheitszentrums
  14. Die Portfolio-Analyse am Beispiel der BCG-Matrix
  15. Die Portfolio-Analyse bei Absatzentscheidungen
  16. Die Portfolio-Theorie von Markowitz im Überblick
  17. Die Portfolioallokation privater Haushalte unter Berücksichtigung selbstgenutzter Immobilien
  18. Die Portfolioarbeit als eine Methode zur Individualisierung von Lernprozessen und Leistungsbewertungen im Fach Erziehungswissenschaft
    Exemplarisch erprobt in einem projektartigen Unterrichtsvorhaben zur Theorie der kognitiven Entwicklung nach Jean Piaget
  19. Die Portfoliomethode im strategischen Management
  20. Die Portfoliotheorie nach Harry M. Markowitz
  21. Die Portfoliotheorie von Markowitz mit Bezug zu Behavioral Finance
  22. Die Porträtmedaillons und Porträtnischen des Stadtgebiets von Flavia Solva
  23. Die Porträts des Fabeldichters Äsop und des Philosophen Menippos von der Hand des Velazquez
  24. Die Portugiesische Expansion
    Wirtschaftliche Interessen und deren Auswirkungen
  25. Die portugiesische Expansion und die schwarzafrikanische Sklaverei im 15. Jahrhundert
  26. Die portugiesische Grammatikschreibung von 1540 bis 1822
    Entstehungsbedingungen und Kategorisierungsverfahren vor dem Hintergrund der lateinischen, spanischen und französischen Tradition
  27. Die portugiesische Zeichensetzung
  28. Die portugiesischen und spanischen Verbalperiphrasen im Vergleich
  29. Die portugiesischen Verbalperiphrasen und ihre deutschen Entsprechungen
    Lehr- und Übungsbuch mit ausführlichen portugiesischen Beispielen und ihren deutschen Übersetzungen
  30. Die Position Brasiliens in den internationalen Klimaverhandlungen
    Die Entwicklung der brasilianischen Klimapolitik
  31. Die Position der Bundesoberbehörden im Regierungssystem. Zwischen Autonomie, Kooperation und Weisung
  32. Die Position der christlichen Kirche im Nationalsozialismus. Ein Machtinstrument der NSDAP?
    Die Deutschen Christen und ihre Stellung zum Nationalsozialismus - zwischen Machtinstrument der NSDAP im Kirchenkampf und eigenständiger kirchenpolitischer Bewegung
  33. Die Position der deutschen Gewerkschaften im EGB und ihr Einfluss auf den sozialen Dialog in der EU
    Das Scheitern der EU-Arbeitszeitrichtlinie 2003/88/EG
  34. Die Position der EU-Außenpolitik im Nahen Osten
  35. Die Position der Frau im klassisch-männlichen Beruf am Beispiel der Polizei
  36. Die Position der Sowjetunion im Korea-Krieg
  37. Die Position der Sprache in der Sozialisation
  38. Die Position der türkischen Justiz im Machtkampf der kemalistischen Opposition gegen die Regierungspartei AKP
  39. Die Position der USA zur Gründung und Entwicklung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (1955 - 1963)
    Eine Betrachtung der politischen Dimension
  40. Die Position der Vereinigten Staaten gegenüber den Menschenrechtsverletzungen unter der Militärdiktatur in Chile (1973-1977)
  41. Die Position des Aufsichtsrats des herrschenden Unternehmens im mehrstufigen Konzern
  42. Die Position des David Wojnarowicz
    Eine kunstsoziologische Verortung der US-Postmoderne
  43. Die Position des David Wojnarowicz
    Eine kunstsoziologische Verortung der US-Postmoderne
  44. Die Position des Dolmetschers im Dolmetschprozess
    Das dreigliedrige, zweisprachige Kommunikationssystem Dolmetschen nach Hella Kirchhoff (1976)
  45. Die Position des Hieronymus in den trinitätstheologischen Debatten des 4. Jahrhunderts
  46. Die Position des Kastilischen, die Begründung seiner Bedeutung bei Lázaro Carreter, 'El nuevo dardo en la palabra'
  47. Die Position Gregors VII. im Investiturstreit mit Heinrich IV.
  48. Die Position Habermas zum Phänomen Globalisierung. Auswirkungen, Chancen und Gefahren
  49. Die Position von Luhmanns Theorie der Massenmedien in der Medienwissenschaft
  50. Die Position William Pitts im englisch-amerikanischen Konflikt
  51. Die Positionen der Alliierten bei den Zwei Plus Vier Verhandlungen
  52. Die Positionen der EU und der USA in den neuen WTO-Verhandlungen über die Landwirtschaft
  53. Die Positionen der Evangelischen und der Katholischen Kirche in der Wiederbewaffnungsdebatte
  54. Die Positionen der Gehaltsabrechnung erläutern (Unterweisung Sozialversicherungsfachangestellte / -r)
  55. Die Positionen einer Entgeltabrechnung erklären (Groß- und Außenhandelskaufmann / -frau)
  56. Die Positionen einer Gehaltsabrechnung beschreiben und das Nettogehalt ermitteln (Unterweisung Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel)
  57. Die Positionierung der Marke Bellheimer Lord im relevanten Markenumfeld
    Positionierungsanalyse auf Basis multivariater Methoden und mögliche Konsequenzen für den Marketing Mix
  58. Die Positionierung Johannes Calvins zur Trinitätslehre der 'alten Kirche'
  59. Die Positionierung von Hotelkooperationen gegenüber dem Business Travel Management in Unternehmen
    Eine SWOT-Analyse am Beispiel der Best Western Hotelkooperation
  60. Die Positionierung von Produkten unter besonderer Berücksichtigung der Eigenschaft 'Öko', dargestellt am Beispiel von Ökostrom
  61. Die positive Gehirnwäsche
    Wie wir uns selbst auf den Erfolg programmieren
  62. Die positive Kraft des Zweifelns
    Unsicherheit als Erfolgsfaktor
  63. Die positive und negative betriebliche Übung bei Gratifikationen und anderen Bonuszahlungen unter Berücksichtigung der aktuellen Literatur und Rechtsprechung
  64. Die positive Wirkung der Zirkuspädagogik auf die Gruppendynamik
    Eine Studie anhand eines zirkuspädagogischen Kinder- und Jugendprojekts
  65. Die positiven Folgen von Dienstleistungsarbeit
  66. Die positiven ökonomischen Effekte informeller Politiken am Beispiel Indonesien
  67. Die positiven Vertragsverletzungen
  68. Die POSIX Thread Bibliothek unter Linux & Fuss, Futex und Furwocks
  69. Die Post im Wandel der Zeit. Wie entwickelt sich die Briefkultur im Laufe der Jahrhunderte?
  70. Die Post zwischen Verstaatlichung und Privatisierung: Vom Wiener Kongress 1815 bis heute
  71. Die post-sozialistische Stadtentwicklung Russlands
  72. Die postalische Befragung - Methodische Probleme und Lösungsansätze
    Methodische Probleme und Lösungsansätze
  73. Die Postdemokratie des Colin Crouch. Moderne Demokratie-Definition, Bürgerbeteiligung und externe Einflusskräfte der Politik
    Eine Diskussion über eine moderne Demokratie-Definition, Bürgerbeteiligung und externe Einflusskräfte der Politik
  74. Die Postdemokratie nach Colin Crouch
  75. Die Postdemokratie nach Colin Crouch. Eine kritische Betrachtung
  76. Die Postdemokratisierung politischer Öffentlichkeit
    Kritik zeitgenössischer Demokratie - theoretische Grundlagen und analytische Perspektiven
  77. Die postfamiliale Familie - Von der Veränderung privater Gesellungsformen
    Von der Veränderung privater Gesellungsformen
  78. Die Postgrünen
    Eine Partei verabschiedet sich von ihren Idealen
  79. Die postindustielle Gesellschaft Teil I
  80. Die postindustielle Gesellschaft Teil II
  81. Die Postmeisterin
    Historischer Roman
  82. Die Postmoderne - Eine Darstellung der für ihre Dramatik typischen Aspekte am Beispiel von Sarah Kanes Stück 'Zerbombt'
    Eine Darstellung der für ihre Dramatik typischen Aspekte am Beispiel von Sarah Kanes Stück 'Zerbombt'
  83. Die Postmoderne - Versuchte Abstraktion eines Paradigmenwechsels
    Versuchte Abstraktion eines Paradigmenwechsels
  84. Die postmoderne amerikanische Kurzgeschichte
  85. Die postmoderne Gesellschaft und der religiöse Pluralismus.
    Eine sozialethische Analyse und Beurteilung.
  86. Die postmoderne Metropolis: Kennzeichen und Entwicklungsprozesse am Beispiel von Los Angeles
  87. Die postmoderne Stadt II - Die Privatisierung des öffentlichen Raumes - Gated communities
    Die Privatisierung des öffentlichen Raumes - Gated communities
  88. Die postmoderne Subversion eines Genres. Warum der Märchenfilm heute nur noch mit den Elementen der Parodie funktionieren kann
  89. Die postmoderne Völkerrechtstheorie von Martti Koskenniemi
  90. Die postmodernen Fesseln der Subjektivierung
  91. Die postmortale Befruchtung im deutschen und spanischen Recht
  92. Die postmortale Gesellschaft
    Von der Verschiebung der Grenzen bis hin zur Dekonstruktion des Todes?
  93. Die postnatale Entwicklung eines Kindes
    Von der Geburt bis zum Erreichen des zweiten Lebensjahrs
  94. Die Postproduktion eines Fernsehfilms
  95. Die Postproduktion eines Fernsehfilms
  96. Die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) im Kindes- und Jugendalter
    Psychopathologie sowie ein Vergleich von Therapieverfahren
  97. Die Posttraumatische Belastungsstörung - Probleme der Diagnostik
  98. Die Posttraumatische Belastungsstörung als Folge Sexualisierter Gewalt bei Frauen
    Wege der Überwindung von Trauma
  99. Die Posttraumatische Belastungsstörung am Beispiel von Soldatinnen und Soldaten im Auslandseinsatz
    Therapeutische und familiäre Aspekte zur Krankheitsbewältigung
  100. Die Posttraumatische Belastungsstörung bei alten Menschen
    Das Trauma erwacht im Alter

Übersicht aller Seiten zum Anfangsbuchstaben D anzeigen

Seitenübersicht - Anfangsbuchstabe D