Sie sind hier

A - Z E-Books

80776 E-Books vorhanden mit dem Anfangsbuchstaben D
  1. Die steuerliche Behandlung doppelt ansässiger Kapitalgesellschaften
  2. Die steuerliche Behandlung geringwertiger Wirtschaftsgüter vor der Unternehmenssteuerreform 2008 bis zum Wachstumsbeschleunigungsgesetz 2010
  3. Die steuerliche Behandlung verdeckten Einkommens und verdeckter Ausschüttungen und ihre Wirkung bei der Kapitalgesellschaft
  4. Die steuerliche Behandlung von Alterseinkünften
  5. Die steuerliche Behandlung von Arbeitnehmerentsendungen ins Ausland. Eine differenzierte Betrachtung am Beispiel Spaniens, der Schweiz und Brasiliens
  6. Die steuerliche Behandlung von Gesellschafterdarlehen und -bürgschaften als nachträgliche Anschaffungskosten
    §17 EStG nach dem Fortfall der Eigenkapitalersatzregeln
  7. Die steuerliche Behandlung von Mitarbeiterbeteiligungen unter Berücksichtigung der staatlichen Förderung durch das Vermögensbeteiligungsgesetz
  8. Die steuerliche Behandlung von Mitarbeiterbeteiligungen unter Berücksichtigung der staatlichen Förderung durch das Vermögensbeteiligungsgesetz?
  9. Die steuerliche Behandlung von Mitarbeiterentsendungen
  10. Die steuerliche Behandlung von Optionsprämien
    Eine ertragsteuerliche Würdigung
  11. Die steuerliche Behandlung von Optionsprämien: Eine ertragsteuerliche Würdigung
  12. Die steuerliche Behandlung von Personengesellschaften im internationalen Steuerrecht und Abkommensrecht
  13. Die steuerliche Behandlung von Profifußballern und Spielervermittlern insbesondere in Bezugnahme auf die BFH-Urteile vom 28.08.2013 (XI R 4/11) und vom 14.12.2011 (IR 108/10)
  14. Die steuerliche Behandlung von Sanierungsgewinnen nach der neuesten Rechtsentwicklung
  15. Die steuerliche Behandlung von Übertragung von Firmenvermögen im geplanten Entwurf zum Erbschaft- und Schenkungssteuerrecht
  16. Die steuerliche Behandlung von Unternehmensverbindungen zwischen Personen- und Kapitalgesellschaften (GmbH & Co KG, GmbH & Still, Betriebsaufspaltung, KGaA)
  17. Die steuerliche Behandlung von Verlusten in der Insolvenz der GmbH
  18. Die steuerliche Belastung der GmbH und Co. KG im Vergleich zur GmbH
  19. Die steuerliche Berücksichtigung von ausländischen Betriebsstättenverlusten
  20. Die steuerliche Berücksichtigung von Minder- und Mehrabführungen ohne und mit Bezug zur außerorganschaftlichen Zeit
  21. Die steuerliche Berücksichtigung von Verlusten im Ausland
  22. Die steuerliche Beurteilung des Tausches eines Sportplatzes durch einen Sportverein
  23. Die steuerliche Bewertung von Investitionen deutscher Unternehmen in Ungarn
  24. Die steuerliche Einheit im Rahmen von Gruppenbesteuerungsmodellen unter besonderer Berücksichtigung der Marks & Spencer-Entscheidung des EuGH
  25. Die steuerliche Gewinnermittlung unter dem Einfluss der IFRS
  26. Die steuerliche Haftung des Betriebsübernehmers
  27. Die steuerliche Haftung des GmbH-Geschäftsführers
    Besondere Verhaltenspflichten in der wirtschaftlichen Krise
  28. Die steuerliche Haftung des GmbH-Geschäftsführers
    Besondere Verhaltenspflichten in der wirtschaftlichen Krise
  29. Die steuerliche Inanspruchnahme des Geschäftsführers einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung und des Directors einer Privat Limited Company by Shares im Vergleich
  30. Die steuerliche Optimierung der Unternehmensnachfolge
  31. Die steuerliche Optimierung der Unternehmensnachfolge
  32. Die steuerliche Organschaft und ihre Änderungen durch die Unternehmenssteuerreform
  33. Die steuerliche Problematik von Umsätzen auf der Internetplattform eBay
    Abgrenzung von Privatverkäufen und unternehmerischen Tätigkeiten
  34. Die steuerliche Verlustbehandlung von Kapitalgesellschaften. Der Wert von steuerlichen Verlustvorträgen für marode Unternehmen
  35. Die Steuerliche Verlustnutzung beim Kauf einer Kapitalgesellschaft
  36. Die steuerliche Vorteilhaftigkeit einer Familienpersonengesellschaft und Problembereiche bei deren steuerrechtlicher Anerkennung
  37. Die steuerliche Würdigung von Einnahmen und Aufwendungen im Rahmen des Studiums
  38. Die steuerliche Würdigung von Online-Bezahldiensten am Beispiel PayPal
  39. Die steuerlichen Folgen von §8a KStG bei Darlehensgewährung durch nahe stehende Personen
  40. Die steuerlichen Gewinnermittlungsverfahren in Deutschland
    Vergleich der Verfahren und Analyse von Entscheidungsspielräumen
  41. Die steuerlichen Konsequenzen einer Realteilung
  42. Die steuerlichen Konsequenzen einer Realteilung
  43. Die steuerlichen Ordnungspflichten des Insolvenzverwalters am Beispiel der Umsatzsteuer
  44. Die steuerlichen und insolvenzrechtlichen Pflichten des Geschäftsführers in Krise und Insolvenz
    Profiskalische Lösungen der Rechtsprechung auf Kosten der übrigen Gläubiger?
  45. Die steuerlichen Unsicherheiten eines Anlegers an einer inländischen Publikums-KG
  46. Die steueroptimale Rechtsformwahl von Ärzten in der beruflichen Kooperationsform einer Gemeinschaftspraxis für 2007 und 2008/ 2009
    Ein Steuerbelastungsvergleich anhand einer Veranlagungssimulation
  47. Die steueroptimale Teilung des Vermögens einer Personengesellschaft als betriebswirtschaftliches Entscheidungsproblem
  48. Die steuerorientierte Planung der Unternehmensnachfolge
  49. Die Steuerpolitik der EU. Politikfelder und aktuelle Entwicklungen der Europäischen Union
  50. Die steuerrechtliche Behandlung der gemeinnützigen Vereine in Deutschland
  51. Die steuerrechtliche Gestaltung der Nachfolgeregelung bei Angehörigen der freien Berufe
  52. Die steuerrechtliche Haftung insbesondere der Haftungsvorschriften der Abgabenordnung (AO)
  53. Die steuerrechtlichen Aspekte bei einem REIT
  54. Die Steuerrechtsordnung, Band 3
    Steuerrechtswissenschaft, Steuergesetzgebung, Steuervollzug, Steuerrechtsschutz, Steuerstrafrecht
  55. Die Steuersysteme Schwedens und Deutschlands im Vergleich
  56. Die Steuersysteme Schwedens und Deutschlands im Vergleich
  57. Die Steuerung der kommunalen Baulandausweisung durch die Regionalplanung am Beispiel Südhessen
  58. Die Steuerung des 'Variety Seeking Behaviours' im Rahmen des Customer-Relationship-Managements
  59. Die Steuerung des Schulsystems
    Theoretische und praktische Explorationen
  60. Die Steuerung des Schulsystems
    Theoretische und praktische Explorationen
  61. Die Steuerung operationeller Risiken in Kreditinstituten
    Eine kritische Analyse des neuen Standardansatzes
  62. Die Steuerung und Kontrolle von Lernprozessen in Unternehmungen - Bildungscontrolling als umfassende Lösung
  63. Die Steuerung von Kreditrisiko- und Forderungsmanagement im Bereich der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)
    Vor dem Hintergrund von Basel II
  64. Die Steuerung von Liquiditätsrisiken im Leasinggeschäft
  65. Die Steuerung von Preis- und Liquiditätsrisiken durch Geschäftsbanken
  66. Die Steuerung von Unternehmensnetzwerken aus der Perspektive der neuen Institutionenökonomik
  67. Die Steuerung von Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
    Zwischen managementorientierter und berufsständischer Logik
  68. Die Steuerungsfunktion der Supply-Balanced Scorecard
  69. Die Steuerungskennzahl EVA im internationalen Vergleich
  70. Die Steuerungskennzahl EVA im internationalen Vergleich
  71. Die Steuerungswirkung der Darlegungs- und Beweislast im Verfahren vor dem Gerichtshof der Europäischen Union
  72. Die Steuerungswirkung des Flächennutzungsplans und seine Bedeutung nach Inkrafttreten des Europarechtsanpassungsgesetzes (EAG Bau).
  73. Die Steuervermeider
    Wie wir um Milliarden betrogen werden
  74. Die Steuervermeidungspraktiken der Großkonzerne. Gewinnverteilung und Steueroasen von Starbucks und Co.
  75. Die Steuervermeidungsstrategien multinationaler Unternehmen am Beispiel von Starbucks
  76. Die Sticky Cost Hypothese
    Eine vergleichende Analyse empirischer Arbeiten
  77. Die Stieffamilie
    Eigenart, Struktur und Problematik von zusammengesetzten Familien
  78. Die Stieffamilie in Deutschland. Eine komplexe Form des familiären Zusammenlebens
  79. Die Stiefmutter / Mutter und die Hexe in 'Hänsel und Gretel' - Eine Untersuchung
  80. Die Stierkampfbilder (corride) von 1792/93
    Im Vergleich mit späteren Werken (1824/25) der gleichen Thematik und dem graphischen Zyklus der Tauromaquia
  81. Die Stifterfiguren im Dom zu Nordhausen
  82. Die Stiftskirche St. Cyriakus zu Gernrode
  83. Die Stiftskirche St. Servatius in Quedlinburg
    Zum Stand der Forschungsdiskussion der ottonischen Vorgängerbauten
  84. Die Stiftskirche Unserer Lieben Frau und St. Ägidien in Neustadt a. d. Weinstrasse
  85. Die Stiftung - ein Paradox?
    Zur Legitimität von Stiftungen in einer politischen Ordnung
  86. Die Stiftung als Gestaltungsmittel zur Sicherung des Fortbestandes eines Unternehmens
  87. Die Stiftung als Instrument der Nachlassplanung
    Eine Untersuchung de lege lata zur Stellung der Stiftung im Kontext des deutschen Pflichtteilsrechts mit Überlegungen de lege ferenda im Lichte des novellierten österreichischen Pflichtteilsrechts
  88. Die Stiftung als Möglichkeit der Unternehmensnachfolge bei Familienunternehmen
    Unter Berücksichtigung der handels-, zivil- und steuerrechtlichen Anforderungen und Ausgestaltungsmöglichkeiten
  89. Die Stiftung als Nachfolgeinstrument für Familienunternehmen
  90. Die Stiftung als Nachfolgeinstrument für Familienunternehmen
    Stiftungssteuerrecht, Rechnungslegung & Prüfung von Stiftungen
  91. Die Stiftung als Nachfolgeinstrument für Familienunternehmen
    Handlungsempfehlungen für die Ausgestaltung und Überführung
  92. Die Stiftung als Nachfolgeinstrument für Familienunternehmen
    Handlungsempfehlungen für die Ausgestaltung und Überführung
  93. Die Stiftung als steuerliches Gestaltungsmittel zur Sicherung des Fortbestandes eines Unternehmens?
  94. Die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz
    Geschichte, Rechtsgrundlagen, Aufgaben, Perspektiven
  95. Die Stiftung Datenschutz
    Eine verfassungs-, stiftungs-, und datenschutzrechtliche Betrachtung
  96. Die Stiftung der King's College Chapel Cambridge unter den Tudors
    Die Manifestation eines legitimen Machtanspruchs?
  97. Die Stiftung des Allerheiligenkapitels am Hohen Dom zu Sankt Stephan
  98. Die Stiftung privaten Rechts als öffentlich-rechtliches Organisationsmodell
    Analyse und rechtliche Bewertung hoheitlicher Stiftungsorganisationsmodelle
  99. Die Stiftung privaten Rechts als öffentlich-rechtliches Organisationsmodell
    Analyse und rechtliche Bewertung hoheitlicher Stiftungsorganisationsmodelle
  100. Die Stigmata der Sexarbeit

Übersicht aller Seiten zum Anfangsbuchstaben D anzeigen

Seitenübersicht - Anfangsbuchstabe D