Sie sind hier

A - Z E-Books

25790 E-Books vorhanden mit dem Anfangsbuchstaben S
  1. Seneca und das Geld. Tacitus' 'Annales' vs. Senecas Philosophie
    'Qua sapientia [...] ter milies sestertium paravisset?'
  2. Seneca und die Stoa: Der Platz des Menschen in der Welt
    Band 1: Text. Band 2: Anhänge, Literatur, Anmerkungen und Register
  3. Seneca zum Vergnügen
    Reclams Universal-Bibliothek
  4. Seneca zur Sklavenhaltung - Die Entwicklung der Sklaverei von der Antike bis heute
  5. Seneca, 'Apocolocyntosis' - Einzelinterpretation der Nänie auf Claudius (Kapitel 12)
    Einzelinterpretation der Nänie auf Claudius (Kapitel 12)
  6. Seneca, De Providentia: Ein Kommentar
    Dritte, durchgesehene und erweiterte Auflage
  7. Seneca, Epistulae morales ad Lucilium, Übung in Enthaltsamkeit ep. 18, 1-5 und 9-13
  8. Seneca. Gedanken zum Tod
    Die stoische Sichtweise des erfüllten Lebens und guten Sterbens
  9. Seneca. Vom Leben und vom Sterben
    Vom Leben und vom Sterben
  10. Seneca: 'De Tranquillitate Animi' - Was ist das Problem des Serenus und inwiefern glaubt Seneca, es mit Überlegungen zur Seelenruhe lösen zu können?
    Was ist das Problem des Serenus und inwiefern glaubt Seneca, es mit Überlegungen zur Seelenruhe lösen zu können?
  11. Seneca: Das große Buch vom glücklichen Leben - Gesammelte Werke
  12. Seneca: Vom glückseligen Leben (De Vita Beata) - Vollständige deutsche Ausgabe
    Klassiker der Philosophie
  13. Senecas 'Apocolocyntosis'. Die Nänie auf den verstorbenen Kaiser Claudius im Vergleich mit den Dramen Senecas
  14. Senecas Ansichten über die Beziehung zwischen Herren und Sklaven in seinen Schriften: Epistulae morales (47), De beneficiis, De clementia, De ira
  15. Senecas Phoenissen
    Einleitung und Kommentar
  16. Senecas Reichtumskritik. Reichtum und Armut als Illustration für die stoische Tugend in den 'Epistulae Morales ad Lucilium'
  17. Senecas Trostschrift an Polybius. Dialog 11
    Ein Kommentar
  18. Senecas Umgang mit epikureischem Gedankengut. Analyse und Übersetzung von epist. 9,5-8
  19. Senecas »Epistulae morales« im Unterricht
    Kommentare für den Unterricht
  20. Senecas »Epistulae morales« im Unterricht
    Kommentare für den Unterricht
  21. Seneca´s Apocolocyntosis - Interpretation der Kapitel 8 und 9
  22. Seneca´s Epistulae morales
    Interpretation Brief 86
  23. Senf selber herstellen
  24. Senf- Genuss und Gesundheit
  25. Senfl-Studien 3
  26. Senge's 'Die fünfte Disziplin'. Das Unternehmen als lernende Organisation
  27. Sengende Sonne - Sandsturm - Berge
    Mit dem Fahrrad von Jerez de la Frontera/Andalusien nach Kiel/Schleswig-Holstein
  28. Senile Demenz - Ein Krankheitsbild als Herausforderung für die Therapie und Versorgung in Einrichtungen der stationären Altenhilfe
    Ein Krankheitsbild als Herausforderung für die Therapie und Versorgung in Einrichtungen der stationären Altenhilfe
  29. Senile Demenz vom Alzheimer Typ (SDAT) und Kommunikationsprobleme: Klinik sowie Analyse von Möglichkeiten zur Erhaltung von kommunikativen Fähigkeiten.
  30. Senior-Finance
    Marketing- und Vertriebskonzept zur Erschließung des strategischen Geschäftsfeldes 'Senioren' am Beispiel der Volksbank Bochum Witten eG
  31. Senioren - Tai-Chi
    Abgeschlossene Einzelübungen im Stehen und im Sitzen
  32. Senioren als Marketing-Zielgruppe
    Besonderheiten, Konzepte und Beispiele
  33. Senioren als Marketing-Zielgruppe. Besonderheiten der Marketingstrategien
  34. Senioren als Marketing-Zielgruppe. Besonderheiten, Konzepte und Beispiele
  35. Senioren als Marketing-Zielgrupppe
    Besonderheiten, Konzepte, Beispiele
  36. Senioren als Marketingzielgruppe - Besonderheiten und Konsequenzen für das Marketing - eine branchenbezogene Betrachtung
  37. Senioren als Zielgruppe des Bankmarketings
  38. Senioren als Zielgruppe des Handels
    Status Quo und Perspektiven für ein demographisch wachsendes Segment
  39. Senioren im Internet
  40. Senioren im Internet
  41. Senioren im Straßenverkehr
    Der biologische Verfall, ein Risikofaktor?
  42. Senioren im Web 2.0
    Beiträge zu Nutzung und Nutzen von Social Media im Alter
  43. Senioren in der Hotel- und Gaststättenwirtschaft
    Produkt- und Kommunikationspolitik
  44. Senioren und Autos
    Die Wirkung der Werbung von Autoherstellern auf ältere Frauen
  45. Senioren und Autos. Die Wirkung der Werbung von Automobilherstellern auf Frauen ab 60
  46. Senioren und Autos. Die Wirkung der Werbung von Automobilherstellern auf Frauen ab 60
  47. Senioren und Handel
  48. Senioren und ihre sozialen Netzwerke in Service-Wohnanlagen
    Eine empirische Forschungsarbeit
  49. Senioren und Mediennutzung. Wie entwickelt sich Medienkompetenz und wie kann man diese fördern?
  50. Senioren und Musik - Musikunterricht und Musiktherapie für alte Menschen
    Musikunterricht und Musiktherapie für alte Menschen
  51. Senioren, der vernachlässigte Markt
    Ein Marktsegment mit Ressourcen
  52. Senioren- und Pflegeimmobilien
    Neue Versorgungsformen und integrierte Betreuungskonzepte
  53. Senioren-Hausgemeinschaften. Genussvolles Altern dank Biografiearbeit
  54. Senioren-Hausgemeinschaften: Genussvolles Altern dank Biografiearbeit
  55. Senioren-Marketing
  56. Seniorenaktivierung kompakt
    Qualitätsgesicherte Gruppenaktivierung - von einfach bis anspruchsvoll
  57. Seniorenaktivierung kompakt
    Qualitätsgesicherte Gruppenaktivierung - von einfach bis anspruchsvoll
  58. Seniorenarbeit
    nach Maria Montessori
  59. Seniorenausflug nach Portugal
  60. Seniorenbüros im Land Brandenburg
    Innovative und zukunftsorientierte Kommunalpolitik unter dem Aspekt des demographischen Wandels
  61. Seniorenbüros im Land Brandenburg: Innovative und zukunftsorientierte Kommunalpolitik unter dem Aspekt des demographischen Wandels
  62. Seniorenfitness. Krafttraining bei Osteoporose und Sarkopenie. Indikationsspezifische Trainingsplanung für einen 8-wöchigen Makrozyklus bei leicht erhöhtem Blutdruck und zur Sturzprophylaxe
  63. Seniorengenossenschaften
    Ein morphologischer Überblick zu gemeinwirtschaftlichen Gegenseitigkeits-Gebilden der sozialraumorientierten Daseinsvorsorge
  64. Seniorengenossenschaften
    Organisierte Solidarität
  65. Seniorengerecht gestaltete Verpackung
    Wie wird die Lesbarkeit verbessert?
  66. Seniorengerechte Dienstleistungen und Wohnraumgestaltung als Potenzial wirtschaftlicher Entwicklung
  67. Seniorengerechte Gestaltung von Printanzeigen - Eine empirische Untersuchung
    Eine empirische Untersuchung
  68. Seniorengerechte Websites - Ein Vergleich der Bedingungen für barrierefreie Websites nach der BITV mit den Bedürfnissen älterer Menschen
  69. Seniorengerechte Websites - Ein Vergleich der Bedingungen für barrierefreie Websites nach der BITV mit den Bedürfnissen älterer Menschen
  70. Seniorenhandys
    Chancen und Barrieren in Kommunikation und Vertrieb von Mobiltelefonen für die reife Generation
  71. Seniorenhilfe Steinau e.V.
    Hausarbeit über soziale Einrichtungen
  72. Seniorenliederbuch
    Bekannte Texte aus dem Evangelischen Gesangbuch
  73. Seniorenmarketing
    Theoretische Grundlagen - Empirische Untersuchung
  74. Seniorenmarketing
    Theoretische Grundlagen - Empirische Untersuchung
  75. Seniorenmarketing - Finanzielle Verhältnisse, Konsumverhalten, Medien und altersbedingte Veränderungen
  76. Seniorenmarketing im Einzelhandel: Marketingstrategien zur Erhaltung und Neugewinnung von Kunden der Zielgruppe Best Ager
    Marketingstrategien zur Erhaltung und Neugewinnung von Kunden der Zielgruppe Best Ager
  77. Seniorenmarketing im Tourismus
    Handlungsempfehlungen für ein integratives Marketingkonzept für den Städtetourismus im Freistaat Sachsen
  78. Seniorenmarketing. Die vernachlässigte Zielgruppe der über 50 Jährigen
    Hilfestellung durch die Segmentierung und daraus abgeleitete Anforderungen an die kommunikative Ansprache im Wachstumsmarkt der Senioren
  79. Seniorenmarketing: Anwendungsfälle und Probleme bei Dienstleistungen für Senioren
  80. Seniorenmarketing: Herausforderung an Handels- und Dienstleistungsunternehmen
  81. Seniorenmarkt. Finanzdienstleistungen für die Generation 50 Plus
    Finanzdienstleistungen auf dem Prüfstand der Generation 50 Plus
  82. Seniorenmärkte, Senioren-Marketing, Seniorenwerbung
  83. Seniorenpolitik im Wandel
    Verbände und Gewerkschaften als Interessenvertreter der älteren Generation
  84. Seniorenpolitik und soziale Lage älterer Menschen in Deutschland
  85. Seniorenprogramme an Museen
    Alte Muster - neue Ufer
  86. Seniorenratgeber Gesundheit - Vitalität im Alter mit Pflanzenheilkunde (Phytotherapie), Akupressur und Wasserheilkunde
    Ein pflanzlicher und naturheilkundlicher Ratgeber
  87. Seniorenratgeber Gesundheit Vitalität mit Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Schüsslersalzen (Biochemie), Naturheilkunde
    Ein homöopathischer, pflanzlicher, biochemischer und naturheilkundlicher Ratgeber für Senioren
  88. Seniorenratgeber Naturheilkunde Gesundheit und Vitalität im Alter mit Homöopathie und Schüsslersalzen (Biochemie)
    Ein homöopathischer, biochemischer und naturheilkundlicher Ratgeber für Senioren
  89. Seniorenspielbuch
    Reaktivierung Dementer in Pflege und Betreuung
  90. Seniorenstudium. Begriffsklärung, Aufbau, Legitimation und Motivationsgründe
  91. Seniorenumzug leicht gemacht
    Mit diesen Praxis-Tipps können Sie Ihr Vorhaben optimal planen, umsetzen und nutzen
  92. Senioritätsentlohnung und Effizienzlohntheorie
  93. Seniority Entrepreneurship
  94. Senkrechtstarter
    Wie aus Frust und Niederlagen die größten Erfolge entstehen
  95. Senkt die Einführung des Mammographie-Screenings 1986 in Schweden die Brustkrebssterblichkeit?
  96. Senkt die Rechnungslegung nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) die Eigenkapitalkosten der Unternehmen?
  97. Senkung der Gesamtkosten der Küche eines Seniorenheimes. Entwurf einer neuen Verpflegungsorganisation mit Berechnung des Personalbedarfs
  98. Senkung der Produktionskosten durch Gestaltung eines Energieregelkreis-Konzeptes
  99. Senkung des Pflegeaufwandes durch die Einführung einer neuen Blutzuckermessmethode für Diabetes mellitus Typ 2 Patienten
    Anwendung telemedizinscher Hilfsmittel zur dauerhaften Glukoseüberwachung in der Altersgruppe der ab-65-jährigen
  100. Senor C´s view on Anya in J.M. Coetzee´s 'Diary of a Bad Year'

Übersicht aller Seiten zum Anfangsbuchstaben S anzeigen