Sie sind hier

A - Z E-Books

5253 E-Books vorhanden mit dem Anfangsbuchstaben U
  1. Unternehmensstrategien in der 'Sharing Economy'. Ein ökonomischer Erklärungsversuch der Erfolgsfaktoren der Sharing-Economy-Unternehmen
    Analyse der Geschäftsmodelle von Airbnb und Uber
  2. Unternehmensstrategien in schrumpfenden Märkten
  3. Unternehmensstrategien nach der Übergabe im mittelständischen Familienunternehmen
    Unternehmensnachfolge im Mittelstand
  4. Unternehmensstrategien und Shareholder Value - Bedeutung des strategischen Managements für die wertorientierte Unternehmensführung
    Bedeutung des strategischen Managements für die wertorientierte Unternehmensführung
  5. Unternehmensstrategien von Luxusmarken im 21. Jahrhundert am Beispiel von Chanel
  6. Unternehmensstrategien zum Umgang mit den Folgen des demographischen Wandels
    Im Zusammenhang mit Age Management
  7. Unternehmensstrategien zur Anpassung an den Klimawandel
    Theoretische Zugänge und empirische Befunde
  8. Unternehmensteuerreform 2008
    Auswirkungen auf die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Deutschland
  9. Unternehmensteuerreform 2008
    Zinsschranke gem. §4h
  10. Unternehmensteuerreform 2008 - Die Thesaurierungsbegünstigung bei Personenunternehmen
    Die Thesaurierungsbegünstigung bei Personenunternehmen
  11. Unternehmensteuerreform 2008. Auswirkungen auf die Besteuerung von Personenunternehmen
  12. Unternehmensteuerreform 2008. Auswirkungen auf die Besteuerung von Personenunternehmen
  13. Unternehmensteuerreform 2008: Nichtabziehbarkeit von Finanzierungsaufwendungen versus Zinsschranke
  14. Unternehmenstheater als Instrument des organisatorischen Wandels
  15. Unternehmenstransaktionen und die Frage der Finanzierung
  16. Unternehmensübergabe nachhaltig gestalten
    Den Generationenwechsel zeitgerecht einleiten und durchführen
  17. Unternehmensübergabe nachhaltig gestalten
    Den Generationenwechsel zeitgerecht einleiten und durchführen
  18. Unternehmensübergabe nachhaltig gestalten
    Den Generationenwechsel zeitgerecht einleiten und durchführen
  19. Unternehmensübergreifende Bedarfsplanung aus Sicht des technischen Handels
  20. Unternehmensübergreifende Data Warehouses für RFID-basiertes Supply Chain Management
    Konzeption und Realisierung eines Prototypen
  21. Unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse auf Basis einer .NET Integrationsarchitektur und Web-Services
  22. Unternehmensübergreifende Integration von Informationssystemen
    Bestimmung des Integrationsgrades auf elektronischen Marktplätzen
  23. Unternehmensübergreifende Integration von Informationssystemen
    Bestimmung des Integrationsgrades auf elektronischen Marktplätzen
  24. Unternehmensübergreifende Netzwerke
  25. Unternehmensübergreifende Software in der Supply Chain: Marktrecherche im eSCM
  26. Unternehmensübergreifende Teams als kundenorientierte Organisationsform
  27. Unternehmensübergreifendes Controlling und Finanzmanagement in Wertschöpfungsnetzwerken
  28. Unternehmensübergreifendes Kanban. Potenziale und Einsatzvoraussetzungen
  29. Unternehmensübernahmen - Zielsetzungen, Vorgehensweise und Erfolgspotentiale
  30. Unternehmensübernahmen in Krisenzeiten
    Zur Anwendbarkeit des § 313 BGB und der Notwendigkeit von Vertragsanpassungen in Zeiten der globalen Finanzmarktkrise
  31. Unternehmensübernahmen und Erwerbsangebote in Deutschland
    Eine empirische Analyse
  32. Unternehmensübernahmen und Erwerbsangebote in Deutschland
    Eine empirische Analyse
  33. Unternehmensübertragungen nach dem Gesetz zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungssteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts
    Eine fallbezogene Analyse der Verschonungsregelung für Einzelunternehmer
  34. Unternehmensüberwachung als Element der Corporate Governance
    Eine Analyse der Aufsichtsratstätigkeit in börsennotierten Unternehmen unter Berücksichtigung von Familienunternehmen
  35. Unternehmensüberwachung in der Europäischen Gesellschaft ('Societas Europaea')
  36. Unternehmensverantwortlichkeit und -sanktionierung
    Ein strafrechtlicher und interdisziplinärer Diskurs
  37. Unternehmensverantwortung im Fokus. Umsetzung der Corporate Responsibility in der C&A Mode GmbH und Co. KG
  38. Unternehmensverantwortung vor dem Hintergrund eines wachsenden Einflusses externer Stakeholder
  39. Unternehmensverantwortung wirkt!
    Geteilte Wertschöpfung durch Corporate Responsibility - mit Praxisbeispielen aus der Metropolregion Hamburg
  40. Unternehmensverbände in den USA und Deutschland
    Organisationsstrukturen und Handlungsfelder im Vergleich
  41. Unternehmensverbindungen. Examenswissen leicht gemacht
  42. Unternehmensverfassung - Deutsche und angelsächsische Unternehmensverfassung im Vergleich
    Deutsche und angelsächsische Unternehmensverfassung im Vergleich
  43. Unternehmensverkauf
    Anleitung und Planungshilfen für kleinere und mittlere Unternehmen
  44. Unternehmensverkauf
    Anleitung und Planungshilfen für kleinere und mittlere Unternehmen
  45. Unternehmensverkauf
    Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen
  46. Unternehmensverkauf
    Leitfaden für kleine und mittlere Unternehmen
  47. Unternehmensvorstellung (Unterweisung Industriekauffrau / Industriekaufmann)
  48. Unternehmenswachstum durch Internationalisierung in Emerging Markets
    Eine neo-kontingenztheoretische Analyse
  49. Unternehmenswachstum mit Plan und Zukunft
  50. Unternehmenswachstum mit Plan und Zukunft
  51. Unternehmenswachstum und Nachhaltiges Wirtschaften. Ein Widerspruch?
  52. Unternehmenswachstum und Ökologie
  53. Unternehmenswachstum, optimale Unternehmensgröße und Effizienz
  54. Unternehmenswachstum. Können wachstumsneutrale Unternehmen erfolgreich sein?
  55. Unternehmenswandel gegen Widerstände
    Change Management mit den Menschen
  56. Unternehmensweites Datenmanagement
    Von der Datenbankadministration bis zum Informationsmanagement
  57. Unternehmensweites Dokumentenmanagement
    Einsatz und Potenzial am Beispiel eines Elektrofachgroßhandels
  58. Unternehmensweites Dokumentenmanagement
    Einsatz und Potenzial am Beispiel eines Elektrofachgroßhandels
  59. Unternehmenswert bei Steuern und Wachstum
  60. Unternehmenswertermittlung von inländischen börsennotierten Kapitalgesellschaften
    Aus amerikanischer Sichtweise im Vergleich zur traditionellen deutschen Bewertungspraxis
  61. Unternehmenswertorientierte Berichterstattung auf Basis der IAS/IFRS
    Eine bilanztheoretische und bilanzpolitische Betrachtung aus deutscher Sicht
  62. Unternehmenswertorientierte Vergütung
    Probleme in der aktienorientierten Vergütung
  63. Unternehmenswertorientiertes Controlling und Intangible Assets
    Instrumente und Methoden zur Identifikation und Bewertung erfolgskritischer immaterieller Ressourcen
  64. Unternehmenswertorientierung im Mittelstand. Instrumente zur zielgerichteten Beeinflussung von Werttreibern
  65. Unternehmenswertorientierung im Mittelstand. Instrumente zur zielgerichteten Beeinflussung von Werttreibern
  66. Unternehmenswertorientierung in Konzernrechnungslegung und Controlling
    Impairment of Assets (IAS 36) im Kontext bereichsbezogener Unternehmensbewertung und Performancemessung
  67. Unternehmenswertorientierung in Konzernrechnungslegung und Controlling
    Impairment of Assets (IAS 36) im Kontext bereichsbezogener Unternehmensbewertung und Performancemessung
  68. Unternehmenswertsteigerung durch Aktienrückkäufe aufgrund von Signalling-effects
  69. Unternehmenswertsteigerung durch Desinvestitionen, eine investitionstheoretische Untersuchung
  70. Unternehmenswertsteigerung durch Nutzung von Human Capital
  71. Unternehmenswertsteigerung durch Projekte
    Projektmanagement konkret
  72. Unternehmenswissen als Regulierungsressource
    Der aufsichtsrechtliche Zugriff auf bankinterne Strukturen
  73. Unternehmenswissen sichern, erweitern und übertragen
    Wissensmanagement im demografischen Wandel
  74. Unternehmenszerstörer
    Corporate Finance als Abwehrstrategie oder: Wie eine Erbin ihr Familienunternehmen rettete
  75. Unternehmensziel ERP-Einführung
    IT muss Nutzen stiften
  76. Unternehmenszielorientiertes Forderungsmanagement
  77. Unternehmenszusammenschluss im Bereich Sportmanagement am Beispiel von Ambiotex durch Adidas
  78. Unternehmenszusammenschlüsse zur Erzielung synergetischer Potentiale
  79. Unternehmenszusammenschlüsse: Ausmaß, Gründe, Erfahrungen
  80. Unternehmer - Arbeitnehmer
    Lebensbilder aus der Frühzeit der Industrialisierung in Bayern
  81. Unternehmer - Fakten und Fiktionen
    Historisch-biografische Studien
  82. Unternehmer im Unternehmen. Ansätze zur Erweiterung des individuellen Handlungsspielraums
  83. Unternehmer in der Weimarer Republik
  84. Unternehmer Know-how (Ausgabe Österreich)
  85. Unternehmer sind die besseren Entwicklungshelfer
  86. Unternehmer sind Verrückte
    Wie Unternehmer Grenzen überwinden und was Manager von ihnen lernen können
  87. Unternehmer sind Verrückte
    Wie Unternehmer Grenzen überwinden und was Manager von ihnen lernen können
  88. Unternehmer statt Unterlasser
    Unternehmerrelevante Persönlichkeitseigenschaften in der Direktvermarktung
  89. Unternehmer und Unternehmensperspektiven für Klein- und Mittelunternehmen.
    Festschrift für Hans Jobst Pleitner.
  90. Unternehmer-ZEN
    Ein Erfahrungsbericht aus Alltag & Business
  91. Unternehmerbashing
    Warum unsere Gesellschaft eine neue Unternehmerkultur braucht Eine Streitschrift
  92. Unternehmerfreiheit versus Verbraucherschutz?!
    Das Verhältnis zwischen Unternehmerfreiheit und Verbraucherschutz im Spiegel des öffentlichen Verbraucherschutzrechts
  93. Unternehmergeist fördern!
    Youth Entrepreneurship Policy im internationalen Vergleich
  94. Unternehmergeist fördern!
    Youth Entrepreneurship Policy im internationalen Vergleich
  95. Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt).
    Verfassung - Gläubigerschutz - Alternativen.
  96. Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt).
    Verfassung - Gläubigerschutz - Alternativen.
  97. Unternehmergesellschaft und Missbrauchsbekämpfung nach der GmbH-Novelle
  98. Unternehmergesellschaft, GmbH und Limited: Ein Vergleich
  99. Unternehmerinnen und traditionelle Unternehmertypologien
    Können Frauen in die traditionellen Typologien eingeordnet werden? Eine kritische Auseinandersetzung
  100. Unternehmerisch denken, besser verkaufen
    Erfolgreich motivieren, handeln und Kunden gewinnen

Übersicht aller Seiten zum Anfangsbuchstaben U anzeigen