eBooks vom Autor: Paul Bekker

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Verlag: Paul Bekker
9 E-Book vorhanden

Das deutsche Musikleben

E-Book Das deutsche Musikleben

Paul Bekker (1882-1937) war zwischen 1910 und 1925 der einflussreichste deutschsprachige Musikpublizist. Bereits seinerzeit erschlossen sich die sprachliche Brillanz seiner Texte, die Plastizität und…

Kunst und Revolution

E-Book Kunst und Revolution

Paul Bekkers Essay 'Kunst und Revolution', dessen Titel übrigens bewusst auf die gleichnamige Schrift von Richard Wagner anspielt, entstand als Vortrag, den er in seiner Funktion als Obmann des…

Neue Musik

E-Book Neue Musik

'Die Sonate ist kein Schema, sie ist ein Kunstbegriff, an dessen Feststellung Generationen gearbeitet, ein Formproblem, für das Unzählige immer neue Lösungen gefunden haben und das doch in seiner…

Gesammelte Schriften

E-Book Gesammelte Schriften

Die drei Bände der Gesammelten Schriften Paul Bekkers erschienen Anfang der 1920er-Jahre in rascher Folge. Paul Bekker (1882-1937) war zwischen 1910 und 1925 der einflussreichste deutschsprachige…

Kritische Zeitbilder

E-Book Kritische Zeitbilder

Paul Bekker (1882-1937) war zwischen 1910 und 1925 der einflussreichste deutschsprachige Musikpublizist. Die sprachliche Brillanz seiner Texte, die Plastizität und Unkonventionalität seiner Thesen…

Klang und Eros

E-Book Klang und Eros

Paul Bekker (1882-1937) war zwischen 1910 und 1925 der einflussreichste deutschsprachige Musikpublizist. Die sprachliche Brillanz seiner Texte, die Plastizität und Unkonventionalität seiner Thesen…

Neue Musik

E-Book Neue Musik

Paul Bekker (1882-1937) war zwischen 1910 und 1925 der einflussreichste deutschsprachige Musikpublizist. Die sprachliche Brillanz seiner Texte, die Plastizität und Unkonventionalität seiner Thesen…

Wandlungen der Oper

E-Book Wandlungen der Oper

Ein klassisches Werk der Opern-Rezeption von Gluck bis Strawinski. Bekker schreibt vom Standpunkt der menschlichen Stimme und ihrer vielfältigen Verwendung in der Oper. GLUCK, MOZART, 'FIDELIO',…