Sie sind hier

eBooks zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft
23991 E-Book vorhanden
Begründen im Gespräch
eBook Begründen im Gespräch Cover

The study examines the structure and function of explanatory practices (Begründen) in everyday German conversation. It indicates, among other things, the forms of explanation favoured by speakers ...

Behauptete Subjektivität
eBook Behauptete Subjektivität Cover

The study is concerned with research into 20th century Jewish autobiography written in German. After an overview illuminating the tradition of autobiographical writing in the 19th and 20th centuries, ...

Beiträge zur Geldtheorie
eBook Beiträge zur Geldtheorie Cover

1933 gab Friedrich A. Hayek erstmals diesen Band heraus, in dem er eine Reihe von Beiträgen zur Geldtheorie zusammenstellte. Die Autoren gelten aus heutiger Sicht als die Wegbereiter der modernen ...

Bejahende Erkenntnis
eBook Bejahende Erkenntnis Cover

Jim Reed has taught German language and literature at the University of Oxford since 1961 and retires on 30 September 2004. This collection of essays in his honour consists of contributions from ...

Bekannte Fremde
eBook Bekannte Fremde Cover

With its groundings in social psychology and linguistics, this study sets out (a) to provide a theoretical characterization of national stereotypes as a topic in literary studies, (b) to cast light ...

Belehrung und Unterhaltung
eBook Belehrung und Unterhaltung Cover

Brehms Tierleben ist eines der erfolgreichsten Tierbücher, die jemals in Europa auf den Markt kamen. Übersetzt in viele Sprachen, wurde es zeitweise als »das berühmteste Tierbuch der Welt« ...

Beleidigungswörter
eBook Beleidigungswörter Cover

Dass sich in der Forschung bislang kein Konsens darüber abzeichnet, wie die Semantik und Pragmatik pejorativer Personenbezeichnungen am besten gefasst werden kann, hat damit zu tun, dass ...

Beleidigungswörter
eBook Beleidigungswörter Cover

Dass sich in der Forschung bislang kein Konsens darüber abzeichnet, wie die Semantik und Pragmatik pejorativer Personenbezeichnungen am besten gefasst werden kann, hat damit zu tun, dass ...

Bella Parrhesia
eBook Bella Parrhesia Cover

Die Redefreiheit ist ein ambivalentes Gut: In der offenen Rede machen wir von dem Freiheitsrecht Gebrauch, unsere Überzeugungen, persönliches Wissen oder religiöse Glaubenssätze offen ...

Beobachtung aufzeichnen
eBook Beobachtung aufzeichnen Cover

Unter der Perspektive der Beobachtung öffnen die Beiträge das Feld der jeweils eigenen Disziplin für andere. Kennzeichnend für die hier zusammengestellten fachspezifischen Beiträge ist, dass sie ...

Beowulf
eBook Beowulf Cover

The Old English heroic epic Beowulf, which is comprised of 3182 alliterated lines, was written in the 8th century. Beowulf is the oldest and only completely preserved Old Germanic epic. The new ...

Berlin
eBook Berlin Cover

Berlin ist eine der interessantesten Städte Europas. Die ?Berliner Luft? hat seit jeher Künstler und Literaten in ihren Bann gezogen. Der Berlinkenner und ?Insider? Wolfgang Feyerabend folgt auf ...

Berlin
eBook Berlin Cover

Berlin ist eine der interessantesten Städte Europas. Die ?Berliner Luft? hat seit jeher Künstler und Literaten in ihren Bann gezogen. Der Berlinkenner und ?Insider? Wolfgang Feyerabend folgt auf ...

Berliner Adressen
eBook Berliner Adressen Cover

Im Berliner Roman zwischen 1885 und 1906 spielen Adressen eine zentrale Rolle bei der gesellschaftskritischen Strukturierung des Geschehens. Aber weil aus ideologischen Günden die Dorfgeschichte ...

Berliner Adressen
eBook Berliner Adressen Cover

Im Berliner Roman zwischen 1885 und 1906 spielen Adressen eine zentrale Rolle bei der gesellschaftskritischen Strukturierung des Geschehens. Aber weil aus ideologischen Günden die Dorfgeschichte ...

Berlins 19. Jahrhundert
eBook Berlins 19. Jahrhundert Cover

Wie sich die Stadt aus dem Abhängigkeitsverhältnis vom Hof zu einer Kultur- und Wissensmetropole emanzipierte, wie soziale, politische und kulturelle Konflikte im Revolutionsversuch von 1848 ...

Bernhards Baukasten
eBook Bernhards Baukasten Cover

Thomas Bernhards Umgang mit Schrift ist in der Forschung bislang weitgehend unbeachtet geblieben. Der Band unterzieht die Typoskripte aus dem Nachlass erstmalig einer systematischen Analyse und ...

Bernhards Baukasten
eBook Bernhards Baukasten Cover

Thomas Bernhards Umgang mit Schrift ist in der Forschung bislang weitgehend unbeachtet geblieben. Der Band unterzieht die Typoskripte aus dem Nachlass erstmalig einer systematischen Analyse und ...

Bernward Vesper
eBook Bernward Vesper Cover

'Die private scheisse von millionen menschen muss endlich ihre konsequenzen haben' - als sich diese Forderung Bernward Vespers während des 'Deutschen Herbstes' erfüllt, ist der Autor bereits tot. ...

Bert Brechts Lyrik
eBook Bert Brechts Lyrik Cover

Dauerten wir unendlich so wandelte sich alles. Da wir aber endlich sind bleibt vieles beim alten. Der skeptische und nachdenkliche Lyriker Bert Brecht ist Gegenstand dieses Buches, das aus ...

Bertolt Brecht in den USA
eBook Bertolt Brecht in den USA Cover

Mit Blick auf die Entstehung und Bearbeitung der künstlerischen Werke gilt die amerikanische Exilzeit von Bertolt Brecht (1898–1956) als bedeutende Phase im Œuvre des Künstlers. In besonderer ...

Bertolt Brecht und Laotse
eBook Bertolt Brecht und Laotse Cover

Brecht und Laotse aus einer überraschenden Perspektive betrachtet vom Literaturwissenschaftler, Kritiker, Dichter, Essayisten, Autor und Übersetzer Heinrich Detering. Über einen politisch ...

Bertolt Brecht und Laotse
eBook Bertolt Brecht und Laotse Cover

Brecht und Laotse aus einer überraschenden Perspektive betrachtet vom Literaturwissenschaftler, Kritiker, Dichter, Essayisten, Autor und Übersetzer Heinrich Detering.Über einen politisch ...

Übersicht aller Seiten Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft anzeigen