Sie sind hier

eBooks zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft
28030 E-Book vorhanden
Sprechapraxie
eBook Sprechapraxie Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), Note: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Sprechwissenschaft und ...

Sprechen mit Gott
eBook Sprechen mit Gott Cover

Conversational scenes were among the most important elements of narrative texts – they fulfilled diverse narrative functions and were formulated with great care in medieval literature. Using a ...

Sprechen über Schmerzen
eBook Sprechen über Schmerzen Cover

Dem Sprechen über Schmerzen kommt in der Diagnostik der traditionellen Medizin eine zentrale Rolle zu, denn Schmerzen gelten seit jeher als wichtige Krankheitssymptome. Die Kommunikation über ...

Sprecher und Sprachwandel
eBook Sprecher und Sprachwandel Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Veranstaltung: Proseminar 1 , 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: ...

Sprechstile in Talkshows
eBook Sprechstile in Talkshows Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Sprechstile, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, ...

Sprich deutsch!
eBook Sprich deutsch! Cover

Bereits 1917 erschienen gehört dieses Buch nach wie vor zu den sprachwissenschaftlichen Referenzen. Ausführlich beschreibt Engel den Zustand der deutschen Sprache und hält eine flammende Rede, ...

Spruchreifes
eBook Spruchreifes Cover

Über die Zeit haben die Menschen jede Menge Fehler, Probleme und Herausforderungen gemeistert und die dabei gewonnenen Erkenntnisse & Beobachtungen in eine Vielzahl von unterschiedlichen ...

Spuren
eBook Spuren Cover

Dieses Buch ist die Dokumentation einer Spurensuche - es verfolgt Spuren von berühmten Skandinaviern in München und einigen berühmten Münchnern in Skandinavien, die in einem studentischen Projekt ...

Stadt ohne Vernunft
eBook Stadt ohne Vernunft Cover

Der vorliegende Aufsatz möchte Ideologiekritik leisten, und er betrachtet das Werk eines der Großen neuerer deutscher Literatur. Sein Vorhaben wirkt also verdächtig. Möchte er Bedeutendes ...

Stadttext und Selbstbild
eBook Stadttext und Selbstbild Cover

Seit dem Mauerfall ist die Stadt Berlin in einen vielschichtigen Prozess der Identitätsverhandlung involviert. Der Beitrag der jüngeren deutschen Berlinliteratur zur Neuformulierung des Stadttextes ...

Stalinismus in der DDR
eBook Stalinismus in der DDR Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,7, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Institut für Politikwissenschaften), ...

Stamm und Landschaft
eBook Stamm und Landschaft Cover

With his Literaturgeschichte der deutschen Stämme und Landschaften ['Literary History of the German Tribes and Landscapes'] Josef Nadler is one of the most important 20th century scholars in German ...

Standardvariation
eBook Standardvariation Cover

The papers in this volume focus on the following questions: what does the term 'standard language' comprise, how has Standard German developed since the 19th century, how can linguistics adequately ...

Staunen
eBook Staunen Cover

Keine Kunst ohne Staunen? Zur Begründung von Ästhetik und Poetik in einer doppelbödigen Emotion. Dass das Staunen der Anfang der Philosophie sei, ist ein akademischer Gemeinplatz. Dass es aber ...

Staunen
eBook Staunen Cover

Keine Kunst ohne Staunen? Zur Begründung von Ästhetik und Poetik in einer doppelbödigen Emotion. Dass das Staunen der Anfang der Philosophie sei, ist ein akademischer Gemeinplatz. Dass es aber ...

Übersicht aller Seiten Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft anzeigen