Sie sind hier

eBooks zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften
100 E-Book vorhanden

Müssen Eltern Psychologen sein?

E-Book Müssen Eltern Psychologen sein?
Format: ePUB

Müssen Eltern Psychologen sein? Wörtlich genommen natürlich nicht. Eltern sollten aber über das entwicklungspsychologische Grundlagenwissen verfügen, das ihnen dabei hilft, ihre Kinder sicher durch…

Mütter in Führungspositionen

E-Book Mütter in Führungspositionen
Format: PDF

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf - ein vieldiskutiertes Thema, immer noch besonders für Frauen. Sie wollen berufstätig sein und werden als Fachkräfte dringend gebraucht. Mit Blick auf den…

Mütter ohne Grenzen

E-Book Mütter ohne Grenzen
Format: PDF

?In SOS-Kinderdörfern weltweit leben und arbeiten Frauen, die als Mütter für (Sozial-)Waisen sorgen. Hier bietet sich die einmalige Gelegenheit, die Verberuflichung von Mutterschaft empirisch zu…

Multi Kulti Deutsch

E-Book Multi Kulti Deutsch
Format: ePUB/PDF

Die Zuwanderung hat die deutsche Gesellschaft in den letzten Jahrzehnten wesentlich geprägt. Wie sich auch die deutsche Sprache unter dem Einfluss der Migranten-Sprache(n) verändert hat,…

Multi-Level-Marketing

E-Book Multi-Level-Marketing
Format: PDF

Claudia Groß stellt die Funktionsweise sowie die Organisationskultur des Direktvertriebs exemplarisch an drei ausgewählten Unternehmen dar. Sie zeigt, dass die Unternehmen Ideale wie Gemeinschaft,…

Multikulti

E-Book Multikulti
Format: PDF

Was heißt das schon, wenn jemand Österreicher, Türke oder Nigerianerin ist?In Deutschland gibt es mittlerweile eine Vielfalt an Kulturen, die für manche anregend, für andere aber neu und…

Multikulturalismus

E-Book Multikulturalismus
Format: PDF/ePUB

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 2, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem…

Multilokales Wohnen

E-Book Multilokales Wohnen
Format: PDF

In dem Buch wird das multilokale Leben und Wohnen von Personen mit einem beruflich genutzten Zweitwohnsitz (Shuttles) und von Personen in einer Partnerschaft mit getrennten Haushalten über große…

Museen und Tourismus

E-Book Museen und Tourismus
Format: PDF

(Kultur-)Touristen sind längst eine feste Größe im Museumspublikum. Aber nur wenige Häuser haben ihre Angebote für diese Klientel wirkungsvoll in Marketingkonzepte und -strategien integriert und…

Musik in der Migration

E-Book Musik in der Migration
Format: PDF

Das Buch stellt eine der ersten Studien zur Bedeutung von türkischer Musik im Prozess der Integration von türkischen Jugendlichen in Deutschland dar. Die empirische Studie bietet einen fundierten…

Musik und Straße

E-Book Musik und Straße
Format: PDF

Der Band versteht Straßen als Phänomene, Orte oder Dispositive: Durch praxeologische, inter- und transdisziplinäre Zugriffe finden sich sowohl Themen wie die Straßenmusik, berühmte Straßennamen…

Musik und Werbung

E-Book Musik und Werbung
Format: PDF

​​​Zwischen den 1920er und 1950er Jahren waren die Tabakhersteller in den USA für den musikalischen Inhalt in den wichtigsten Medien verantwortlich. Ihre Werbeagenturen machten nicht nur Reklame, sie…

Musiker unter sich

E-Book Musiker unter sich
Format: PDF

Im Mittelpunkt des Buches stehen die Konzepte Expertise, Persönlichkeit, Kohäsion (Gruppenzusammenhalt) und Leistung, die aus dem Blickwinkel einer Sozialpsychologie des Musizierens anhand der…

Musikfestival Coachella

E-Book Musikfestival Coachella
Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,7, , Sprache: Deutsch, Abstract: Musikfeste und -veranstaltungen sind fest in der Kulturgeschichte verankert…

Musikkommunikatoren

E-Book Musikkommunikatoren
Format: PDF

Obwohl Popmusikzeitschriften unsere Vorstellungen von Popmusik wesentlich prägen, ist ihr Entstehungsprozess bisher kaum wissenschaftlich erfasst. André Doehring stellt die Musikredakteure deutscher…

Muslime in Alltag und Beruf

E-Book Muslime in Alltag und Beruf
Format: PDF

In diesem Buch erfahren alle, die Flüchtlingen und Asylbewerbern begegnen - privat wie beruflich -, wie sie zu einem guten Miteinander beitragen können. In Deutschland gibt es viele Neubürger und…

Muslime in Deutschland

E-Book Muslime in Deutschland
Format: PDF

Der Islam in Deutschland blickt auf eine über 50jährige Geschichte zurück, die wesentlich auf die Arbeitsmigration aus islamisch geprägten Ländern zurückgeht. Obwohl die Zahl der Muslime und ihre…

Muslimische Diversität

E-Book Muslimische Diversität
Format: PDF

Die vorliegende Studie bildet die Variationsbreite und Vielschichtigkeit der religiösen Alltagspraxis ab und gewährt tiefgründige Einblicke in muslimische Lebenswirklichkeiten. In den qualitativen…

Muslimische Milieus im Wandel?

E-Book Muslimische Milieus im Wandel?
Format: PDF

In diesem Band werden soziale und religiös-kulturelle Milieus von MuslimInnen im Generationenwandel dargestellt und die vielfältigen innerfamiliären Transmissionsprozesse in muslimischen Familien (…

Muslimischer Rap in Deutschland

E-Book Muslimischer Rap in Deutschland
Format: PDF/ePUB

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 1,3, Universität Passau, Sprache: Deutsch, Abstract: Mitten in Berlin steht eine 28-…

Muss Todesstrafe sein?

E-Book Muss Todesstrafe sein?
Format: PDF

Inhaltsangabe:Einleitung: In meiner Arbeit erläutere ich zuerst die Aussagen der Bibel zum Thema Todesstrafe. Welche Aussagen der Bibel sprechen für bzw. gegen die Todesstrafe? Welche Unterschiede…

Mutterliebe. Nur ein Mythos?

E-Book Mutterliebe. Nur ein Mythos?
Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Es scheint…

Muttertier

E-Book Muttertier
Format: ePUB

"Wir Mütter tragen die Zukunft!", ruft Birgit Kelle. "Eine glückliche Mutter ist heute eine Provokation. Sie ist die selbstverständlich gelebte Weiblichkeit. Sie kann Leben schenken…

Mythen des Blutes

E-Book Mythen des Blutes
Format: PDF

Blut ist seit den Anfängen der Kultur Symbol für Leben und Tod und für die körperliche Bedingtheit des Seins. Seine oft als bedrohlich erfahrene Macht ist in zahllosen Mythen und Erzählungen, Bildern…

Mythenweber

E-Book Mythenweber
Format: PDF

Wilhelm Kuehs entwirft mithilfe des Formalismus, Strukturalismus und der postmodernen Textsemiotik eine Theorie menschlichen Handelns und Seins, die es ermöglicht, jede Erzählung und jede Handlung…

Mythos Algorithmus

E-Book Mythos Algorithmus
Format: PDF

?Der Autor analysiert Wissens-, Wahrnehmungs- und Handlungsmuster, die uns glauben lassen, dass angesichts neuer Hybrid-Phänomene wie intelligenten Maschinen oder künstlichem Leben die Grenzen…

Mythos Diversity

E-Book Mythos Diversity
Format: PDF

Die Globalisierung fördert die Vielfalt auf den Arbeitsmärkten. Transnational agierende Unternehmen entwickeln neue Strategien, um mit der wachsenden Diversität in Belegschaft und Kundenkreis…

Mythos Genie

E-Book Mythos Genie
Format: PDF

Niemand hat von Kindheit an den Wunsch, Intellektueller oder Intellektuelle zu werden. Dies geschieht im Laufe des Lebens früher oder später, und man weiß nicht genau, warum. Intellektuelle sind es,…

Mythos Globalisierung

E-Book Mythos Globalisierung
Format: PDF

Trotz aller erkennbarer Zeichen der 'Globalisierung' ist das Feld der internationalen Kommunikation, ist die 'Informationsgesellschaft' in den meisten Bereichen noch immer ein Nebenschauplatz der…

Mythos Markt?

E-Book Mythos Markt?
Format: PDF

Die Gestaltung der Arbeitswelt ist ein zentrales gesellschaftliches Anliegen. Doch welche Kräfte walten hier, wie sind die derzeitigen Entwicklungen zu beurteilen und welchen Einfluss haben wir, das…

Mythos Mitte

E-Book Mythos Mitte
Format: PDF

Die Arbeitsgruppe 'Zentrum und Peripherie in soziologischen Differenzierungstheorien' ist ein AutorInnenkollektiv, dem Lukas Becht, Andreas Bischof, Johannes Geng, Anne Härtel, Justus Heck, Alexander…

Mythos New Economy

E-Book Mythos New Economy
Format: PDF

Die New Economy ist nicht auf die steigenden Aktienkurse und die hysterische Medienöffentlichkeit der Jahre 1999 und 2000 zu reduzieren. Ihre herausragende Bedeutung besteht vielmehr darin, dass sie…

Nach dem Schrumpfen

E-Book Nach dem Schrumpfen
Format: PDF

Jede Stadt besitzt endogene Potenziale, die verhindern, dass sich städtische Schrumpfung ungebremst fortsetzt und zum Exodus führt. Ausgesprochen wirksame Ressourcen sind die emotionalen…

Nach dem Sex?

E-Book Nach dem Sex?
Format: PDF

Über das Spannungsfeld zwischen den Affect Studies des 21. Jahrhunderts und der positivistischen Sexualwissenschaft zur Zeit Magnus Hirschfelds. Leben wir im 21. Jahrhundert »nach dem Sex'? Diese…

Nach dem Strukturalismus

E-Book Nach dem Strukturalismus
Format: PDF

Dieser Band trägt zu einer Genealogie des theoretischen Moments bei, der das intellektuelle Feld in Frankreich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts erfasst. Mit sprachwissenschaftlichen…

Nach der Parallelgesellschaft

E-Book Nach der Parallelgesellschaft
Format: PDF

Migration democratizes and urbanizes the society of the city: by way of concrete experiences of migration and urban practices, diversity becomes recognizable as a resource.Marc Hill (Dr. phil.)…

Nach der Säkularisierung

E-Book Nach der Säkularisierung
Format: PDF

Religiosität vor und nach der Säkularisierung oder in und jenseits von Christentum und Kirche wird mit repräsentativen Bevölkerungsumfragen in Deutschland zwischen 1982 und 2012 untersucht. Als…