Sie sind hier

eBooks zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften
100 E-Book vorhanden

DEFA international

E-Book DEFA international
Format: PDF

Das Buch beschäftigt sich mit den internationalen Filmbeziehungen der DEFA von ihrer Gründung 1946 bis zu ihrer Auflösung nach dem Ende der DDR 1991. Im Rahmen einer komparatistischen…

Definition und Historie der Marke

E-Book Definition und Historie der Marke
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Konsum und Werbung, Note: 1,9, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Soziolgie des Konsums, 13 Quellen…

Dein Buch

E-Book Dein Buch
Format: ePUB

Ewald Schober gibt in diesem einzigartigen Buch die Antworten auf die wahrscheinlich wichtigste Frage des Menschen - Wer bist Du? Obwohl die Frage sehr kurz ist, ist die Antwort für die meisten…

Delinquenz verstehen

E-Book Delinquenz verstehen
Format: PDF

Delinquente Jugendliche wecken auf verschiedenen Seiten ein enormes Interesse und werden vor allem gesellschaftlich sowie wissenschaftlich als soziale Problematik diskutiert. Dabei gilt das besondere…

Delphi-Befragungen

E-Book Delphi-Befragungen
Format: PDF

Seit Mitte der neunziger Jahre gewinnen Delphi-Befragungen wachsende Bedeutung in Politik und Wirtschaft. Denn sie ermöglichen es, stichhaltige Einschätzungen über einen per se unklaren Sachverhalt…

Dem Wachstum verfallen?!

E-Book Dem Wachstum verfallen?!
Format: PDF

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Wirtschaft und Industrie, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Eine…

Demografie und Demokratie

E-Book Demografie und Demokratie
Format: PDF

Generationengerechtigkeit, Altersdiskriminierung und soziale Sicherheit sind Schlagworte einer demografischen Debatte, die nicht nur die Politik und Wissenschaft herausfordert, sondern auch in der…

Demografie und Demokratie

E-Book Demografie und Demokratie
Format: ePUB

Generationengerechtigkeit, Altersdiskriminierung und soziale Sicherheit sind Schlagworte einer demografischen Debatte, die nicht nur die Politik und Wissenschaft herausfordert, sondern auch in der…

Demografischer Wandel

E-Book Demografischer Wandel
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: Soziologie im…

Demografischer Wandel und Kultur

E-Book Demografischer Wandel und Kultur
Format: PDF

Das Buch beschäftigt sich mit den Folgen des demografischen Wandels für Kultur, Kulturpolitik und Kulturmanagement und zeigt Chancen für die Zukunft auf. Es werden grundlegende aktuelle Entwicklungen…

Demokratie als Lebensform

E-Book Demokratie als Lebensform
Format: PDF

Demokratie ist nur unzureichend verstanden, wenn sie im öffentlichen Bewusstsein wie in der Wissenschaft als eine Verfassungsform verstanden wird, in der die politische Meinungs- und Willensbildung…

Demokratie entwickelt Schule

E-Book Demokratie entwickelt Schule
Format: PDF

Schulentwicklung wird oft als ein diffus definiertes Feld wahrgenommen, dem es an theoretischer Fundierung mangelt. Martin Retzl fundiert unter Rückgriff auf John Dewey ein Schulentwicklungsmodell…

Demokratie in Deutschland

E-Book Demokratie in Deutschland
Format: PDF

Referat / Aufsatz (Schule) aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Gemeinschaftskunde / Sozialkunde, Note: 14, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bundesrepublik Deutschland ist eine parlamentarische…

Demokratie in Grenzen

E-Book Demokratie in Grenzen
Format: PDF

Die Frage nach gesellschaftlicher Zugehörigkeit und (nationaler) Selbstbestimmung hat angesichts anhaltender Prozesse der Entgrenzung nicht an Brisanz verloren und steht im Brennpunkt zahlreicher…

Demokratie morgen

E-Book Demokratie morgen
Format: PDF

Für die Nachkriegsgenerationen in Deutschland ist Demokratie eine Selbstverständlichkeit. Doch welche Spielräume hat besonnene demokratische Abwägung in Zeiten globalisierter Märkte, Rating-Agenturen…

Demokratie und Islam

E-Book Demokratie und Islam
Format: PDF

Der Islam zählt heute zu den größten Herausforderungen für den demokratischen Rechtsstaat. Außenpolitisch stehen die Transformationsprozesse in der arabischen Welt, innenpolitisch die Integration…

Demokratie? Ja, wo denn?

E-Book Demokratie? Ja, wo denn?
Format: ePUB

Europa gleicht einem Scherbenhaufen, Terrorismus und Flüchlingswelle stellen unsere und die europäischen Demokratien vor eine Zerreißprobe. So, wie die westlichen Demokratien verstanden werden, sind…

Demokratiekompetenz

E-Book Demokratiekompetenz
Format: PDF

Dr. Gerhard Himmelmann ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Braunschweig. Dr. Dirk Lange ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Oldenburg.

Demokratische Technikbewertung

E-Book Demokratische Technikbewertung
Format: PDF

Öffentlichkeitsbeteiligung ist ein zentrales Thema in der demokratisch verfassten Gesellschaft, insbesondere wenn es um zukunftsweisende Entscheidungen geht wie etwa beim Einsatz neuer Technologien.…

Demokratische Wege

E-Book Demokratische Wege
Format: PDF

'Demokratie im Spannungsfeld der Geschichte' lautet das Stichwort, unter dem in diesem Lexikon Biographien deutscher Politiker und Schriftsteller vom 16. Jahrhundert bis 1945 versammelt worden sind.…

Den NSU-Komplex analysieren

E-Book Den NSU-Komplex analysieren
Format: PDF

Fünf Jahre nach der Entdeckung des NSU sind die Ereignisse noch immer nicht vollständig aufgeklärt - auch die wissenschaftliche Analyse des NSU-Komplexes hat erst begonnen. Die Beiträge des Bandes…

Denken in Wirkungsnetzen

E-Book Denken in Wirkungsnetzen
Format: PDF

Ob es Verbrauch und Nachhaltigkeit von Energie und Rohstoffen betrifft oder es um politische und ökonomische Entscheidungen geht - je komplexer sich ein Problem darstellt, desto eher neigt der Mensch…

Denkmäler für Deserteure

E-Book Denkmäler für Deserteure
Format: PDF

Marco Dräger thematisiert in diesem essential nicht allein die Errichtung von Denkmälern für Deserteure in den letzten ca. 35 Jahren, sondern allgemeiner den öffentlichen Diskurs über das Phänomen…

Deplatzierungen

E-Book Deplatzierungen
Format: PDF

Rodrigo Duarte ist es mit diesem Band gelungen eine  aufmerksame Rezeption von Adorno in Brasilien und zugleich einen lebendigen Diskurs über kritische Theorie und die Perspektiven ihrer…

Der Rational-Choice-Ansatz

E-Book Der Rational-Choice-Ansatz
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Soziologie), Veranstaltung:…

Der 'Neue Institutionalismus'

E-Book Der 'Neue Institutionalismus'
Format: PDF

Der Band versammelt Arbeiten zur Rekonstruktion wirtschaftssoziologischer und institutionenökonomischer Forschungsprogramme. Ziel der Darstellungen ist der Vergleich, deren Themenstellungen und…

Der 'Ossi'

E-Book Der 'Ossi'
Format: PDF

'Ostdeutsche' gelten je nach Konjunktur sozialer und politischer Probleme als besonders umbruchserfahren, änderungsresistent oder rechtsradikal. Diese Fremd- und Selbstzuschreibungen gilt es…

Der 'Psychiatrie-Rahmen'

E-Book Der 'Psychiatrie-Rahmen'
Format: PDF

Die Frage 'Was geht hier eigentlich vor?' gilt als Ausgangspunkt in Erving Goffmans Rahmen-Analyse - es ist die Frage, die man sich in einer gegebenen sozialen Situation stellt. Es ist auch die Frage…

Der »Zwischenstadt«-Diskurs

E-Book Der »Zwischenstadt«-Diskurs
Format: PDF

Das Konzept der »Zwischenstadt«, wie Thomas Sieverts die verstädterte Landschaft oder verlandschaftete Stadt genannt hat, wird seit etwa 15 Jahren im deutschsprachigen Raum unter Planern und…