Sie sind hier

eBooks zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften
100 E-Book vorhanden

Deutungsmuster von Strafe

E-Book Deutungsmuster von Strafe
Format: PDF

Nicole Bögelein rekonstruiert in ihrer empirischen Studie soziale Deutungsmuster von Strafe. Am Beispiel der am häufigsten verhängten Sanktion, der Geldstrafe, erkundet die Autorin, auf welche…

Devianz im sozialen Wandel

E-Book Devianz im sozialen Wandel
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,7, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Laufe des…

Dezentrierte Demokratie

E-Book Dezentrierte Demokratie
Format: ePUB

Die Turbulenzen von Globalisierung und Wissensgesellschaft führen die Demokratie als nationalstaatlich organisierte Form politischer Steuerung an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Die…

Dichte

E-Book Dichte
Format: PDF

Immer dann, wenn über Stadt und Raum gesprochen wird, spielt der Begriff »Dichte« eine zentrale Rolle. Nikolai Roskamm untersucht, wie »Dichte« in verschiedenen Disziplinen konstruiert und verwendet…

Dichte Interpretation

E-Book Dichte Interpretation
Format: PDF

Das Buch gibt eine neue, systematische Einführung in die Tiefenhermeneutik in Form eines ausführlichen Einleitungskapitels und präsentiert darauf aufbauend verschiedene Aufsätze mit…

Dicke Kinder - revisited

E-Book Dicke Kinder - revisited
Format: PDF

Immer neue Zahlenparaden belegen, was uns im Alltag 'natürlich' vertraut zu sein scheint: Deutsche Kinder haben ein Gewichts- und Fitnessproblem. Die Studie vollzieht den Switch von kommunizierter…

Dicksein

E-Book Dicksein
Format: PDF

Was bedeutet es in unserer Gesellschaft, zu dick zu sein? Die Studie rückt erstmals die Erlebnisse, Perspektiven und Wünsche von Jugendlichen ins Zentrum, die diese Erfahrung täglich machen. Sie…

Didaktik der Journalistik

E-Book Didaktik der Journalistik
Format: PDF

Seit vielen Jahren wird darüber diskutiert, dass die journalistische Aus- und Weiterbildung gleichermaßen Theorie und Praxis braucht. In dem Herausgeberband wird vor dem Hintergrund dieser Diskussion…

Die ´Jabezgeneration´

E-Book Die ´Jabezgeneration´
Format: PDF

PISA-Schock und andauernde Diskussionen zum föderalen Umbau des Bildungssystems, aufrüttelnde Korrespondenzen von Lehrenden an Bildungsministerien und Rücktritte von engagierten Elternvertreter/innen…

Die 'Economie des conventions'

E-Book Die 'Economie des conventions'
Format: PDF

Die Économie des conventions (EC) ist das erste erfolgreich etablierte wirtschaftssoziologische Paradigma, das in Frankreich aus einer Kooperation zwischen Wirtschaftswissenschaftlern und Soziologen…

Die 'Economie des conventions'

E-Book Die 'Economie des conventions'
Format: PDF

Die Économie des conventions (EC) ist das erste erfolgreich etablierte wirtschaftssoziologische Paradigma, das in Frankreich aus einer Kooperation zwischen Wirtschaftswissenschaftlern und Soziologen…

Die 'Individualisierungsdebatte'

E-Book Die 'Individualisierungsdebatte'
Format: ePUB/PDF

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1, Universität Hamburg (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Vorlesung: Einführung in die Soziologie 2…

Die 'modernen' Väter

E-Book Die 'modernen' Väter
Format: PDF

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 2,0, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (Öffentliche Verwaltungswirtschaft…

Die 'Neuen Väter'

E-Book Die 'Neuen Väter'
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Soziologie),…

Die 'objektiven' Toten

E-Book Die 'objektiven' Toten
Format: PDF

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Leichenfotografie ist ein in Europa weitgehend unbeachteter Forschungsgegenstand. Martin Schulz bringt das in seinem Artikel „Die Thanatologie des photographischen…

Die "Jugo-Schweiz"

E-Book Die "Jugo-Schweiz"
Format: PDF

Viele Schweizer suchen ihre Identität, indem sie sich vom Fremden abgrenzen: «Ich weiss zwar nicht, was ein Schweizer ist, aber ich weiss, dass ich kein ‹Jugo› sein will.…

Die abwesende Republik

E-Book Die abwesende Republik
Format: PDF

Wie gerecht muss ein postkommunistischer Rechtsstaat sein? Wie gewährleisten demokratische Mechanismen die Repräsentation der Bürger? Und wie redlich zeigt sich die Marktwirtschaft in Zeiten des…

Die Adoption eines Kindes

E-Book Die Adoption eines Kindes
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 2,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Familiensoziologie/…

Die Ästhetik der Autopoiesis

E-Book Die Ästhetik der Autopoiesis
Format: PDF

Marcus van Reimersdahl untersucht den Vorgang der Bewertung von Architektur in Preisgerichten. Mit einem phänomenologisch-hermeneutischen Untersuchungsansatz entwickelt er eine neue Deutung darüber,…

Die allgemeine 'Dienstpflicht'

E-Book Die allgemeine 'Dienstpflicht'
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Soziologie - Krieg und Frieden, Militär, Note: 1,5, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Soziologie), Veranstaltung: Seminar: 'Militär- und Zivildienst…

Die amalgame Stadt

E-Book Die amalgame Stadt
Format: PDF

'Wie alle großen Städte bestand sie aus Unregelmäßigkeit, Wechsel, Vorgleiten, Nichtschritthalten, Zusammenstößen von Dingen und Angelegenheiten, bodenlosen Punkten der Stille dazwischen, aus Bahnen…

Die Ambivalenz der Gefühle

E-Book Die Ambivalenz der Gefühle
Format: PDF

?Grundlegende Prämisse der Soziologie der Emotionen ist es, dass Gefühle für alle Aspekte des Sozialen relevant sind. Wenn Emotionen von Individuen und soziale Kontexte in einem Wechselverhältnis…

Die Angst vor den Barbaren

E-Book Die Angst vor den Barbaren
Format: PDF

Todorov ist einer der bedeutendsten Intellektuellen, seine Schrift ist eine meisterhafte Tour d'horizon durch Geschichte, Politik und Philosophie - und ein echter 'Werkzeugkasten' zur Entschlüsselung…

Die Angst vor den Barbaren

E-Book Die Angst vor den Barbaren
Format: ePUB

In seinen Reflexionen, die Jahrhunderte europäischer Geschichte einbeziehen, untersucht Todorov die Begriffe Barbarei und Zivilisation, Kultur und kollektive Identität, um jene Konflikte zu…

Die Angstmacher

E-Book Die Angstmacher
Format: ePUB

Wer sind die Neuen Rechten? Eine Innenansicht. Mit dem Aufkommen der AfD droht die Neue Rechte breite bürgerliche Schichten zu erfassen. Wer sind ihre Ideengeber, und worin haben sie ihre Wurzeln?…