Sie sind hier

eBooks zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften
100 E-Book vorhanden

Die Jugendkultur Techno

E-Book Die Jugendkultur Techno
Format: ePUB/PDF

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, Note: 2,0, Universität Trier, Veranstaltung: Jugendkulturen, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch,…

Die klassische Moderne

E-Book Die klassische Moderne
Format: PDF

Dieses Lehrbuch folgt der Unterscheidung zwischen klassischer und radikalisierter Moderne. In diesem Band zur klassischen Moderne werden soziologische Theorien behandelt, die die Herausbildung der…

Die Kochstelle

E-Book Die Kochstelle
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 1,7, Technische Universität Berlin (Berufliche Bildung und Arbeitslehre), Veranstaltung: Technische…

Die Kommentarlage

E-Book Die Kommentarlage
Format: PDF

Der aktuelle Wandel repräsentativer Demokratien berührt insbesondere das Verhältnis von Medien, Öffentlichkeit und Politik und schlägt sich in der Verwendung von Begriffen wie 'Medialisierung' und '…

Die kompakte Stadt der Zukunft

E-Book Die kompakte Stadt der Zukunft
Format: PDF

Das Buch greift die Diskussion um Inklusion in den letzten Jahren in den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Zusammenhängen kritisch auf. Ausgangspunkt der Betrachtung ist die Stadt und das urbane…

Die Konfliktsituation in Israel.

E-Book Die Konfliktsituation in Israel.
Format: PDF/ePUB

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Gemeinschaftskunde / Sozialkunde, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Facharbeit beschäftigt sich anhand ausgewählter Themen mit dem…

Die Konstruktion von Inklusion

E-Book Die Konstruktion von Inklusion
Format: PDF

Stefan Bernhard untersucht die europäische Sozialpolitik aus soziologischer Sicht. Anhand der Entstehung der Inklusionspolitik zeigt er, wie sich die EU schrittweise die Kompetenz zur Definition von…

Die Konsumgesellschaft

E-Book Die Konsumgesellschaft
Format: PDF

Konsum ist längst mehr als nur ein Anhängsel der Produktion. Vielmehr ist er ein universales Zeichensystem geworden, in dem hedonistische Konsumwünsche und moralische Konsumkritik nebeneinander…

Die Kontrolle von Intransparenz

E-Book Die Kontrolle von Intransparenz
Format: ePUB

Die hier versammelten Texte aus Niklas Luhmanns letzter Schaffensphase stellen sein Theorievermächtnis dar. Sie kulminieren im titelgebenden Aufsatz über die Kontrolle von Intransparenz. Luhmanns…

Die Kraft der Überflüssigen

E-Book Die Kraft der Überflüssigen
Format: ePUB

Überflüssig? Abgedrängt? Kein Ausweg? Keine Perspektive? Nur noch der große Crash? Nur noch Selektion von Nützlichen und nicht Nützlichen? Oder Revolten? Schauen wir genau hin: Die "Überflüssigen"…

Die Krise der Arbeit

E-Book Die Krise der Arbeit
Format: ePUB/PDF

Das Buch von Robert Castel analysiert scharf und schonungslos die Strukturen unserer westlichen Gesellschaft. Er entwickelt auf dieser Basis eine wirkliche Gesellschaftstheorie, die auf die aktuellen…

Die Krise der Arbeit

E-Book Die Krise der Arbeit
Format: ePUB/PDF

Das Buch von Robert Castel analysiert scharf und schonungslos die Strukturen unserer westlichen Gesellschaft. Er entwickelt auf dieser Basis eine wirkliche Gesellschaftstheorie, die auf die aktuellen…

Die Krise der Öffentlichkeit

E-Book Die Krise der Öffentlichkeit
Format: PDF

In den aktuellen Krisen und Umbrüchen tritt die Macht der Medien und der öffentlichen Kommunikation deutlich zutage. Kurt Imhof zeigt, dass Umbruchperioden, wie etwa die jüngste Weltwirtschaftskrise…

Die Krise der Städte

E-Book Die Krise der Städte
Format: PDF/ePUB

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Wohnen, Stadtsoziologie, Note: 2,0, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer häufiger erscheinen die sozial benachteiligten…

Die Kritik der Kritik

E-Book Die Kritik der Kritik
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 2,3, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Veranstaltung: Michel Foucaults kleine Schriften, Sprache:…

Die Kultur der Stadt

E-Book Die Kultur der Stadt
Format: ePUB

Die Kultur, nicht politische oder ökonomische Strukturen, unterscheiden die Stadt vom Land. Nach Georg Simmel ist es etwa das »Geistesleben«, das die Metropole zu einem besonderen Ort macht. An…

Die Kulturkonzeption

E-Book Die Kulturkonzeption
Format: PDF

Der vorliegende Sammelband stellt am Beispiel der mittelalterlich geprägten Stadt Ravensburg die Methode der Kulturkonzeption vor. Ausgewiesene Experten im Bereich Stadt(teil)entwicklung und…

Die Kunst des Aufstiegs

E-Book Die Kunst des Aufstiegs
Format: PDF

Was kennzeichnet Frauen, die den Aufstieg in Führungsetagen geschafft haben? Auf der Grundlage einer umfangreichen Studie in der deutschen Unternehmenslandschaft beschreibt Monika Henn alle…

Die Kunst des Reklamierens

E-Book Die Kunst des Reklamierens
Format: PDF

Paul Eisewicht untersucht, was passiert, wenn Kauferwartungen enttäuscht werden und sich Konsumenten an Anbieter wenden, um zu reklamieren. Dabei schlägt er eine konsumsoziologische…

Die Kunst in der Gesellschaft

E-Book Die Kunst in der Gesellschaft
Format: PDF

Trotz der Grundlagenwerke Luhmanns und Bourdieus hat die Soziologie die empirische Erforschung und theoretische Analyse der Kunst weitgehend vernachlässigt. Ein soziologisch fundierter aktueller…

Die Kunst in der Gesellschaft

E-Book Die Kunst in der Gesellschaft
Format: PDF

Trotz der Grundlagenwerke Luhmanns und Bourdieus hat die Soziologie die empirische Erforschung und theoretische Analyse der Kunst weitgehend vernachlässigt. Ein soziologisch fundierter aktueller…