Sie sind hier

eBooks zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften
100 E-Book vorhanden

Die Lebensstilgesellschaft

E-Book Die Lebensstilgesellschaft
Format: PDF

Die vom Wissen bestimmte Gesellschaft des 21. Jahrhunderts wird eine andere Gesellschaftsstruktur haben als die Industriegesellschaft des 19. und 20. Jahrhunderts. Das Buch analysiert die veränderten…

Die Lebenswelt der DDR

E-Book Die Lebenswelt der DDR
Format: PDF

Inhaltsangabe:Einleitung: Neben der Beschäftigung mit Aktenarchiven besteht ein wichtiger Teil der Aufarbeitung von DDR-Geschichte in der Auseinandersetzung mit dem Kino der DEFA. Die Hauptfrage…

Die Liebe

E-Book Die Liebe
Format: ePUB

Michelets philosophisches Buch über Liebe, Ehe und die Frau gehört nach wie vor zu den besten Werken dieser Art. Inhalt: Erstes Buch I. Von der Frau II. Die Frau ist eine Kranke. III. Die Frau…

Die Liebesfalle

E-Book Die Liebesfalle
Format: PDF/ePUB

Liebe, das bedeutet oft nicht nur Leidenschaft und gute Gefühle, sondern auch Verstrickung und tiefe Enttäuschung aufgrund unerfüllt bleibender Erwartungen. Die Liebesfalle schnappt…

Die Löwen kommen

E-Book Die Löwen kommen
Format: ePUB

Wären heute die Nürnberger Prozesse? Welche Ideologie siegt im Kalten Krieg? Wussten Sie, dass der Kommunismus in Brüssel entstanden ist? Wie hat sich die kommunistische Ideologie im Westen verändert…

Die Logik der Entrechtung

E-Book Die Logik der Entrechtung
Format: PDF

Die politische Steuerung von Migration beruht im liberalen Nationalstaat auf komplexen Formen der Entrechtung. Kenneth Horvath argumentiert, dass diese nach Kriterien wie Herkunft, Alter und…

Die Logik der Weltbilder

E-Book Die Logik der Weltbilder
Format: PDF

Der Band wird von zwei Zielen bestimmt: Zum einen, Weltbilder, die für Epochen spezifisch sind, in ihren Inhalten zu bestimmen und zum andern, die Gründe zu eruieren, weshalb sie sich an Strukturen…

Die Logik des Anschlags

E-Book Die Logik des Anschlags
Format: PDF

Nach welcher Logik planen Dschihadisten Anschläge in europäischen Städten? Seit den Anschlägen von Paris und Brüssel ist diese Frage aktueller denn je. Um die Denkweise von Anschlagsplanern zu…

Die logistische Revolution

E-Book Die logistische Revolution
Format: PDF

Die Herausbildung der Massenkonsumgesellschaft mit ihrem enormen Angebot an Waren wäre nicht möglich gewesen ohne die gleichzeitige Entwicklung zahlreicher logistischer Dienstleistungen. Richard…

Die Luhmann-Esser-Kontroverse

E-Book Die Luhmann-Esser-Kontroverse
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 3,0, Technische Universität Dresden (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Soziologische…

Die Macht der Diskursanalyse

E-Book Die Macht der Diskursanalyse
Format: PDF

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die…

Die Macht der Fachkultur

E-Book Die Macht der Fachkultur
Format: PDF

Im Jahr 2012 fehlten in Deutschland knapp 210.000 Fachkräfte, insbesondere aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Trotz steigender Studienzahlen gibt es hier…

Die Macht der Identität

E-Book Die Macht der Identität
Format: PDF

Im zweiten Band seiner Trilogie zeigt Castells die beiden großen einander entgegengesetzten Trends in unserer Welt: Globalisierung und kollektive Identitätsbildung. Die Revolution der…

Die Macht der Kindheit

E-Book Die Macht der Kindheit
Format: ePUB

»Es ist unmöglich, dieses Buch zu lesen, ohne sich darin zu erkennen - klarer, als je zuvor.« The New York Times Wer in jungen Jahren mit einer trinkenden Mutter, einem übergriffigen…

Die Macht der Kritik

E-Book Die Macht der Kritik
Format: PDF

In dieser Studie wird der Diskurs um Kritik nach Foucault in der Theoriebildung von Sozialpädagogik und Erziehungswissenschaft untersucht. Der erste Teil der Studie interpretiert Foucaults…

Die Macht der Organisation

E-Book Die Macht der Organisation
Format: PDF

Das Buch bestimmt das unterbelichtete Verhältnis von Macht und Organisation anhand einer organisationalen Medientheorie neu. Es gilt: Organisation besitzt eigene ausdifferenzierte Medien. Macht zählt…

Die Macht des Heiligen

E-Book Die Macht des Heiligen
Format: ePUB

»Entzauberung« ist ein Schlüsselbegriff im Selbstverständnis der Moderne. Doch worum handelt es sich dabei eigentlich? Sind Max Webers kanonisch gewordene Vorstellungen überhaupt haltbar - oder…

Die Machttheorie Foucaults

E-Book Die Machttheorie Foucaults
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Soziologie - Klassiker und Theorierichtungen, Note: 1,0, Universität Hamburg (Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte), Sprache: Deutsch,…

Die Mafia GmbH & Co KG

E-Book Die Mafia GmbH & Co KG
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Die…

Die Maschine: Freund oder Feind?

E-Book Die Maschine: Freund oder Feind?
Format: PDF

Die Maschine - Freund oder Feind? Selbstverständlich folgt darauf keine eindeutige Antwort, denn in den bekannten Deutungen des Verhältnisses zwischen den Maschinen und den Menschen findet sich immer…

Die mediale Religion

E-Book Die mediale Religion
Format: PDF

Die »mediale Religion« bedeutet stets ein theologisches Problem, das den Vorrang der unmittelbaren religiösen Erfahrung in Frage stellt. In der Religionswissenschaft wie auch in der Wissenssoziologie…

Die medizinische Sozialisation

E-Book Die medizinische Sozialisation
Format: PDF

Gute Ärzte stehen im Fokus zahlreicher Interessengruppen mit je verschiedenen Ansprüchen an dieses 'gut'. Swantje Reimann versteht die Frage nach dem guten Arzt jedoch nicht normativ, sondern sie…

Die Menschenrechtsidee

E-Book Die Menschenrechtsidee
Format: PDF

Von ihrem keimhaften Aufkommen bei athenischen Außenseitern über die französische Revolution bis zu den gegenwärtigen Versuchen, sie im Wege von Bombardements einzuführen, ist die Durchsetzung der…

Die Methodologien des Systems

E-Book Die Methodologien des Systems
Format: PDF

René John ist wissenschaftlicher Assistent am Institut für pädagogische Psychologie an der Leibniz Universität Hannover. Anna Henkel ist Post-Doktorandin an der Universität Bielefeld am Graduierten…

Die Minangkabau

E-Book Die Minangkabau
Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 1,7, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Sozialwissenschaften), Veranstaltung:…