Sie sind hier

eBooks zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften
100 E-Book vorhanden

Gelb oder Grün?

E-Book Gelb oder Grün?
Format: PDF

In den letzten Jahren war viel von der Krise der Volksparteien die Rede. Den Nutzen hieraus zogen unzweifelhaft die Parteien der besserverdienenden Mitte: die FDP hier, die Grünen dort. Aber wie…

Geld

E-Book Geld
Format: PDF

Der Band versammelt interdisziplinäre Beiträge zum Thema Geld und bietet erstmalig im deutschsprachigen Raum eine Vielzahl spannender wissenschaftlicher Sichtweisen in verständlicher Form auf dieses…

Geld als Gabe

E-Book Geld als Gabe
Format: PDF

In der Regel wird Geld als Tauschmittel auf Märkten begriffen, das von Staaten und Geschäftsbanken kontrolliert wird. Zahlreiche lokale Geldformen zeigen demgegenüber Möglichkeiten einer…

Geld im Krankenhaus

E-Book Geld im Krankenhaus
Format: PDF

Vor 15 Jahren wurde die Krankenhausvergütung auf ein DRG-Fallpauschalensystem umgestellt (DRG: Diagnosis Related Groups). Das DRG-System wird seitdem im Krankenhausbereich, in Politik und…

Geld und Gesellschaft

E-Book Geld und Gesellschaft
Format: PDF

Der Sammelband analysiert das Verhältnis von Geld und Gesellschaft und präsentiert Beiträge aus den Fachgebieten Soziologie, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Recht, Mathematik, Informatik,…

Geld und Gesellschaft

E-Book Geld und Gesellschaft
Format: PDF

Der Sammelband analysiert das Verhältnis von Geld und Gesellschaft und präsentiert Beiträge aus den Fachgebieten Soziologie, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Recht, Mathematik, Informatik,…

Geld und Krise

E-Book Geld und Krise
Format: PDF

Geldordnungen und Geldkrisen sowie ihre sozialen Grundlagen stehen in diesem Band im Zentrum: Die Autoren beleuchten Geld und Geldkrisen in der Geschichte, in der soziologischen Theorie, in Bezug auf…

Geld und Lebensgeschichte

E-Book Geld und Lebensgeschichte
Format: PDF

Der nachhaltige Umgang mit Geld gilt als Schlüsselkompetenz und als kulturelle Technik. Birgit Happel betrachtet die Themen Geld und Lebensgeschichte aus einer biografieanalytischen Perspektive. Sie…

Gelebte Ambivalenz

E-Book Gelebte Ambivalenz
Format: PDF

?Spätestens seit Zygmunt Baumans The Art of Life ist die These in der Welt, dass das Leben des Menschen in der flüchtigen Moderne unvermeidlich ein Werk der Kunst ist. Bauman erklärt uns alle, wenn…

Gelebte Hierarchien

E-Book Gelebte Hierarchien
Format: PDF

Die Arbeit leistet einen Beitrag zur empirischen Organisationsforschung im Allgemeinen und zur Polizeiforschung im Besonderen. Sie entwirft einen empirischen Zugang zu den Alltagspraktiken in…

Gelebter Islam

E-Book Gelebter Islam
Format: PDF

In order to represent the diversity and dynamism of Islamic religious practice in Germany - which includes much more than the display of symbols or the demand for societal recognition - Theresa…

Gemeinschaft in Gesellschaft

E-Book Gemeinschaft in Gesellschaft
Format: PDF

Mit der Dialektik von Gemeinschaft und Gesellschaft rekonstruiert Michael Opielka ein zentrales Thema der Soziologie im Rahmen einer innovativen Theorie der Viergliederung. Sie kann sich auf Talcott…

Gemeinschaft und Gesellschaft

E-Book Gemeinschaft und Gesellschaft
Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,0, Universität Kassel (UNIKIMS - Die Management School der Uni Kassel), Sprache: Deutsch,…

Gender

E-Book Gender
Format: ePUB

Sie wissen nicht, was 'gender' ist? Hier erfahren Sie das Wichtigste in Kürze: - Die Ziele der Gender-Ideologie - Der politische Missbrauch der Sprache - Die globale Durchsetzung durch UN und EU…

Gender

E-Book Gender
Format: PDF

Raewyn Connell ist in Deutschland durch ihr Buch 'Der gemachte Mann', eine Grundlegung der Männlichkeitsforschung, weit bekannt geworden. Ihr neues Buch 'Gender' führt in interdisziplinärer und…

Gender - Nation - Religion

E-Book Gender - Nation - Religion
Format: PDF

Über Ehe und Familie, über Abtreibungsrechte, die Rechte sexueller Minderheiten, Sexualkundeunterricht oder Gleichstellungspolitiken wird nach wie vor heftig gestritten. Dabei werden genderbezogene…

Gender and Development

E-Book Gender and Development
Format: PDF

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Atlantic International University, Sprache: Deutsch, Abstract: Gender and…

Gender im Elementarbereich

E-Book Gender im Elementarbereich
Format: PDF/ePUB

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 2,0, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule…

Gender im Mainstream?

E-Book Gender im Mainstream?
Format: PDF

Gender Mainstreaming und Geschlechtergerechtigkeit sind Begriffe, die heute nicht mehr nur in der Fachliteratur zu finden sind. Insbesondere Gender Mainstreaming wird als politisches Konzept aktuell…

Gender in Motion

E-Book Gender in Motion
Format: PDF

Gender in motion analysiert Auswirkungen ökonomischer, politischer und gesellschaftlicher Veränderungen auf Geschlechterverhältnisse. Vor allem postfordistische Umwälzungen der Arbeitsgesellschaft…

Gender Mainstreaming

E-Book Gender Mainstreaming
Format: PDF

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Wohnen, Stadtsoziologie, Note: 2,0, Technische Universität Kaiserslautern, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Männer und Frauen sind…

Gender Mainstreaming

E-Book Gender Mainstreaming
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,0, Philipps-Universität Marburg, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache:…

Gender Mainstreaming in der EU

E-Book Gender Mainstreaming in der EU
Format: PDF

Marina Tomic ist als Universitätsassistentin am Institut für Bildungswissenschaften an der Universität Wien tätig und promoviert dort bei Univ.-Prof. Mag. Dr. Ines M. Breinbauer zum Thema '…

Gender matters - but how?

E-Book Gender matters - but how?
Format: PDF

Essay aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2,0, Universität Hamburg (Sozialökonomie), Veranstaltung: Soziologie sozialer Probleme: Lebenslauf…

Gender Scripts

E-Book Gender Scripts
Format: PDF

Gesellschaftliche Vorstellungen davon, wie Geschlecht gelebt und beschrieben werden soll, werden permanent erzeugt, weitergegeben, in Handlungen übersetzt und schriftlich fixiert. Die Beitragenden…

Gender und Leadership

E-Book Gender und Leadership
Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 2, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Politikwissenschaft), Veranstaltung:…

Gender-Rhetorik

E-Book Gender-Rhetorik
Format: PDF

Zarah De Luca-Hellwig schließt in ihrem Buch eine wesentliche Forschungslücke im Bereich der Gender-Rhetorik, indem sie die Heterogenität der Geschlechtsklassen in Bezug auf die Verwendung…

Gender, Work and Property

E-Book Gender, Work and Property
Format: PDF

Warum verlassen junge Frauen ihre Heimatdörfer, warum bleiben junge Männer dort - häufig unverheiratet? In ihrer Studie untersucht Nancy Konvalinka diese Entwicklung am Beispiel eines spanischen…

Gendering Terror

E-Book Gendering Terror
Format: PDF

Dass Frauen in linksterroristischen Gruppen aktiv waren und den bewaffneten Kampf befürworteten, rief in den 1970er-Jahren massive Verunsicherungen hervor. Dominique Grisard analysiert am Beispiel…

Genderkompetenz und Schulwelten

E-Book Genderkompetenz und Schulwelten
Format: PDF

Dr. Dorothea Krüger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Hildesheim mit den Arbeitsschwerpunkten Familie, Gewalt im familiären Kontext und Gender…

Gendiagnostik als Therapie

E-Book Gendiagnostik als Therapie
Format: PDF

Die prädiktive genetische Beratung ist eine neuartige medizinische Praxis, in der gesunde Menschen auf Gendefekte hin untersucht werden, die erst im späteren Leben eine schwere Krankheit zur Folge…

Gendiagnostik und Gesellschaft

E-Book Gendiagnostik und Gesellschaft
Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Wissen und Information, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Versprechen der Genforschung sind…

Genealogie der Exzellenz

E-Book Genealogie der Exzellenz
Format: PDF

Exzellenz ist in den letzten Jahren zu einem universalen Leitbegriff aufgestiegen. Die Rhetorik der Exzellenz fordert Höchstleistungen von jedermann ein und rechtfertigt zugleich die Verschärfung…

Generalisierung und Sinn

E-Book Generalisierung und Sinn
Format: PDF

In modernen Gesellschaften zeigt sich empirisch ein komplexes Geflecht von unterschiedlichen und hochgradig differenzierten Formen sozialer Bezugnahmen auf Vergangenes. Diese Formen können als…

Generation »koscher light«

E-Book Generation »koscher light«
Format: PDF

What role do spatial aspects play for the identity work and community education of young Russian-speaking Jews who now live in Germany? Alina Gromova has accompanied 15 young adults for a year…

Generation 1989?

E-Book Generation 1989?
Format: PDF

Wer zählt sich zu einer Generation? Anhand einer empirischen Untersuchung der so genannten »89er« fragt Martin Gloger nach den Logiken der generationellen Selbstthematisierung: Welchen…

Generation 50plus im Kino

E-Book Generation 50plus im Kino
Format: PDF

Inhaltsangabe:Einleitung: Zu Beginn der 1990er Jahre erlebte das Kino eine explosionsartige Steigerung der Ticketverkäufe. Binnen kürzester Zeit wurden Kino-Komplexe gebaut und mit jeder großen…

Generation als Argument

E-Book Generation als Argument
Format: PDF

Die Idee, dass Generationen durch die Rentenversicherung geprägt werden, ist Gegenstand medialer Debatten. Es werden »Gewinner- « und »Verlierergenerationen « und Konflikte zwischen Jung und Alt…

Generation des Unbedingten

E-Book Generation des Unbedingten
Format: PDF/ePUB

Am 27. September 1939 entstand unter der Führung von Reinhard Heydrich aus Geheimer Staatspolizei, Kriminalpolizei und Sicherheitsdienst der SS das Reichssicherheitshauptamt. Es verstand sich als der…

Generation des Unbedingten

E-Book Generation des Unbedingten
Format: PDF

Am 27. September 1939 entstand unter der Führung von Reinhard Heydrich aus Geheimer Staatspolizei, Kriminalpolizei und Sicherheitsdienst der SS das Reichssicherheitshauptamt. Es verstand sich als der…

Generation Internet

E-Book Generation Internet
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 2,5, Justus-Liebig-Universität Gießen (Soziologie), Veranstaltung: Seminar , Sprache: Deutsch, Abstract: Das…

Generation Maybe

E-Book Generation Maybe
Format: ePUB

Oliver Jeges lieferte 2012 in der WELT mit seinem Essay Generation Maybe das neue Schlagwort einer Generation. Sein Artikel, der sich auf die inzwischen verbotene Werbekampagne von Marlboro 'Don't be…

Generation Multicasting

E-Book Generation Multicasting
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, Note: 1,0, Universität Leipzig (Institut für Soziologie), Veranstaltung: HS 'Jugendsoziologie' Titel: Auf der Suche…

Generation und Geltung

E-Book Generation und Geltung
Format: PDF

In den Sozialwissenschaften wird das Verhalten von Menschen oft durch ihre Zugehörigkeit zu einer Generation erklärt. Seit den 68ern ist jedoch umstritten, ob sich überhaupt noch Generationen bilden…

Generation Y

E-Book Generation Y
Format: PDF

Generation Y demonstrates an adherence to new values, placing greater emphasis on happiness rather than money. It is a generation that regards both profession and family as essential; it does not…