Sie sind hier

eBooks zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften
100 E-Book vorhanden

Arbeitswelten in Bewegung

E-Book Arbeitswelten in Bewegung
Format: PDF

??Das Buch bezieht sich auf die Diskussion um den Wandel von Arbeit als einer Abkehr von industriell geprägten gesellschaftlichen Zusammenhängen hin zu neueren Arbeitsformen wie Dienstleistungs- oder…

Arbeitswissenschaft

E-Book Arbeitswissenschaft
Format: PDF

Die Gestaltung effizienter und produktiver Arbeitsprozesse, in denen Mitarbeiter Kreativität und Persönlichkeit entfalten können, ist für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen besonders wichtig.…

Arbeitswissenschaft

E-Book Arbeitswissenschaft
Format: PDF

Komplexität und Dynamik prägen die heutige Arbeitswelt und erzeugen hohe Anforderungen an die Leistungs-, Innovations- und Wandlungsfähigkeit der Unternehmen und ihrer Beschäftigten. Die Gestaltung…

Arbeitszeit gestalten

E-Book Arbeitszeit gestalten
Format: PDF

Die Debatte um die Arbeitszeitgestaltung ist wieder aufgeflammt. Globalisierung, Digitalisierung, Arbeit 4.0 sind die Entwicklungen, die die Gestaltung von Arbeit und Arbeitszeit beeinflussen und…

Architektonische Utopien

E-Book Architektonische Utopien
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Soziologie - Wohnen, Stadtsoziologie, Note: 1,0, Universität Osnabrück (Institut für Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Seminar: Von ´Utopia´ bis ´…

Architektur der Postmoderne

E-Book Architektur der Postmoderne
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 2,0, Technische Universität Dresden (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Seminar: Moderne,…

Architektur- und Planungsethik

E-Book Architektur- und Planungsethik
Format: PDF

Die Autoren dieses Bandes eröffnen Zugänge, Perspektiven und Standpunkte zu einer Architektur- und Planungsethik für Menschen in einer bebauten und bewohnten Welt, die auch in Zukunft bewohnbar…

Architekturen und Artefakte

E-Book Architekturen und Artefakte
Format: PDF

In der Soziologie ist seit längerer Zeit ein zunehmendes Interesse an Architektur und Artefakten beobachtbar. Dabei wird daran erinnert, dass nicht nur immaterielle Zeichen, Symbole und…

Architektursoziologie

E-Book Architektursoziologie
Format: PDF

Parallel zur Wiederentdeckung des Raumes als soziale Kategorie hat sich jüngst die Architektursoziologie als neue soziologische Disziplin entwickelt, die zusehends den Weg in die Curricula der…

Architektursoziologie

E-Book Architektursoziologie
Format: PDF

Diese Einführung vermittelt in drei Großkapiteln die Grundlagen einer Soziologie der Architektur, liefert einen Überblick über die Epochen seit 1800 und beschreibt die Themen- und Praxisfelder. Dies…

Armee in der Demokratie

E-Book Armee in der Demokratie
Format: PDF

Innerhalb der Militärsoziologie besteht der kleinste gemeinsame Nenner in der Feststellung, dass die Herrschafts- und Ordnungsvorstellungen des Militärs von denen ziviler Gesellschaften mehr oder…

Armes Kind - starkes Kind?

E-Book Armes Kind - starkes Kind?
Format: PDF

Das Buch bietet einen fundierten Einblick in die international viel diskutierte und neuerdings auch in Deutschland lebhaft verfolgte Resilienzforschung. 'Resilienz' bedeutet 'seelische…

Armes Kind - starkes Kind?

E-Book Armes Kind - starkes Kind?
Format: PDF

Das Buch bietet einen fundierten Einblick in die international viel diskutierte und neuerdings auch in Deutschland lebhaft verfolgte Resilienzforschung. 'Resilienz' bedeutet 'seelische…

Armes Kind - starkes Kind?

E-Book Armes Kind - starkes Kind?
Format: PDF

Das Buch bietet einen fundierten Einblick in die international viel diskutierte und neuerdings auch in Deutschland lebhaft verfolgte Resilienzforschung. 'Resilienz' bedeutet 'seelische…

Armut aus soziologischer Sicht

E-Book Armut aus soziologischer Sicht
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Sonderpädagogik),…

Armut im Diskursgewimmel

E-Book Armut im Diskursgewimmel
Format: PDF

?Anhand einer qualitativen Untersuchung sozialwissenschaftlicher Veröffentlichungen zum Thema Armut unterzieht Franka Schäfer Brüche und Verschiebungen der Wissensordnung im sozialwissenschaftlichen…

Armut im Kanton Bern

E-Book Armut im Kanton Bern
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 3, Université de Fribourg - Universität Freiburg (Schweiz), Sprache: Deutsch,…

Armut im Lebensverlauf

E-Book Armut im Lebensverlauf
Format: PDF

Die Armutsforschung arbeitet mit verschiedenen Messkonzepten und Datenquellen. Jonas Beste beleuchtet die am häufigsten verwendeten Ansätze auf Grundlage des Panels 'Arbeitsmarkt und soziale…

Armut in der Stadt

E-Book Armut in der Stadt
Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Soziologie - Wohnen, Stadtsoziologie, Note: 1,7, Hochschule Koblenz (ehem. FH Koblenz) (Sozialwesen), Veranstaltung: Stadt als Lebensraum, Sprache:…

Armut in Deutschland

E-Book Armut in Deutschland
Format: ePUB/PDF

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 2,3, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie ich mit…

Armut in Familien

E-Book Armut in Familien
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,3, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule…

Armut und Engagement

E-Book Armut und Engagement
Format: PDF

Why is it so hard as someone living in poverty and unemployment to become socially active against those conditions? Their employment is indeed diverse - whether at the food banks, in counseling or in…

Armut und Strafe

E-Book Armut und Strafe
Format: PDF

Frank Wilde untersucht die Frage, inwieweit Armut bei strafrechtlichen Sanktionen zu einer Benachteiligung führt. Am Beispiel der Geldstrafe kommt er zum Ergebnis, dass eine strafverschärfende…

Armut und Teilhabe

E-Book Armut und Teilhabe
Format: PDF

Einleitung Einleitung 'Wir haben alles - sogar Arme. ' Dieser Slogan eines Wohlfahrtsverbandes sollte Anfang der 1990er Jahre die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf einen so- alpolitisch…

Armut und Wissen

E-Book Armut und Wissen
Format: PDF

Die AutorInnen des Bandes untersuchen aus den Blickwinkeln der Philosophie, Sozialgeographie, Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Theologie, Sozialpsychologie und Pädagogik die Wirkung…

Armut wird 'sozial vererbt'

E-Book Armut wird 'sozial vererbt'
Format: PDF

In Deutschland setzt sich die soziale Exklusion über Generationen hinweg fort, dies gilt gerade auch im Bildungs- und Gesundheitsbereich. Da dieser Prozess nicht auf die genetischen Anlagen…

Armutsfalle Alleinerziehend?

E-Book Armutsfalle Alleinerziehend?
Format: PDF/ePUB

Fachbuch aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ein dramatischer Geburtenrückgang, steigende Scheidungszahlen und…

Armutspolitik in der EU

E-Book Armutspolitik in der EU
Format: PDF/ePUB

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Wirtschaftsuniversität Wien, Veranstaltung: Sozialpolitik - Armut in Europa, Sprache:…

Arnold Gehlen

E-Book Arnold Gehlen
Format: ePUB

Arnold Gehlen (1904-1976) gilt - neben Max Scheler und Helmuth Plessner - als berühmter und umstrittener Vertreter der Philosophischen Anthropologie und ebenso als brillanter Soziologe. Heike…

Arnold Gehlen

E-Book Arnold Gehlen
Format: PDF

Arnold Gehlen (1904-1976) gilt - neben Max Scheler und Helmuth Plessner - als berühmter und umstrittener Vertreter der Philosophischen Anthropologie und ebenso als brillanter Soziologe. Heike…

Arrivierte Frauen

E-Book Arrivierte Frauen
Format: PDF

Noëmi Lellé untersucht das Phänomen der Untervertretung von Frauen im Deutschschweizer Kaderarbeitsmarkt. Die Autorin hält fest, dass umso weniger Frauen auszumachen sind, je höher eine Position ist…

Aspekte der Kriminalität

E-Book Aspekte der Kriminalität
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Soziologie - Recht, Kriminalität abw. Verhalten, Note: 1, Universität Wien (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Proseminar Soziologie, Sprache:…

Aspekte des Weber-Paradigmas

E-Book Aspekte des Weber-Paradigmas
Format: PDF

Die Beiträge des Bandes sind am weberianischen Forschungsprogramm orientiert, das von Wolfgang Schluchter in der Interpretation und der Explikation der verstehenden Soziologie von Max Weber…

Aspekte sozialer Ungleichheit

E-Book Aspekte sozialer Ungleichheit
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1,0, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln, Veranstaltung:…

Assads Kampf um die Macht

E-Book Assads Kampf um die Macht
Format: PDF

Das essential bietet einen kompakten Einblick in die aktuellen Entwicklungen in Syrien und erläutert die Grundlagen des Konflikts zwischen Sunniten, Schiiten und Alawiten. Seit Ausbruch des syrischen…

Assads Kampf um die Macht

E-Book Assads Kampf um die Macht
Format: PDF

​Seit Ausbruch des syrischen Bürgerkrieges versuchen Baschar al-Assad und seine Militärs, die Vormachtstellung der Alawiten in diesem ethnisch und religiös zerklüfteten Land zu halten - und das mit…

Assimilation

E-Book Assimilation
Format: PDF

Der Assimilationsbegriff steht für ein Ensemble migrationssoziologischer Theorien, die sich um den konzeptionellen Kerngedanken der Angleichung von Immigranten gruppieren. Zugleich strukturiert er…

Assistenzinteraktionen

E-Book Assistenzinteraktionen
Format: PDF

Das Modell der 'Persönlichen Assistenz' soll dazu beitragen, die Selbstbestimmtheit von Menschen mit körperlichen Behinderungen zu ermöglichen. Lakshmi S. Kotsch geht der Frage nach, welche…

Assistierte Freiheit

E-Book Assistierte Freiheit
Format: PDF

Die neue UN-Behindertenrechtskonvention will allen behinderten Menschen ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben ermöglichen.Sie verbindet die freiheitliche Orientierung der Menschenrechte mit…

Assistive Gesellschaft

E-Book Assistive Gesellschaft
Format: PDF

Die Beiträge des Buches befassen sich mit der Frage, was 'Gesellschaft' bedeutet, wenn nahezu alle Lebensbereiche assistiert werden. Ob Blindenhund, Butler oder Assistent der Geschäftsführung,…

Astroturf

E-Book Astroturf
Format: PDF

Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Stefanie Hiß (Jun.-Prof.)Anna Irmisch ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Asyl verwalten

E-Book Asyl verwalten
Format: PDF

Wie gehen Verwaltungsbehörden mit den oftmals komplexen und eigensinnigen Geschichten von Flucht und Asyl um, wie wird daraus ein »Fall« und wie entsteht eine Entscheidung? Im Kontext europäischer…

Asylverfahren und Nationalstaat

E-Book Asylverfahren und Nationalstaat
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 2,0, Universität Bielefeld (Fakultät für Soziologie), Veranstaltung: Nationalstaat…