Sie sind hier

eBooks zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften
100 E-Book vorhanden

Junge Sozialarbeitswissenschaft

E-Book Junge Sozialarbeitswissenschaft
Format: PDF

Professor Dr. Frederic Fredersdorf leitet den Forschungsschwerpunkt Gesellschaftliche und sozialwirtschaftliche Entwicklung an der FH Vorarlberg und lehrt dort in sozialarbeiterischen Studiengängen.…

Jungen als Bildungsverlierer?!

E-Book Jungen als Bildungsverlierer?!
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 1,0, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach aktuellen Diskussionen in der Politik und den…

Jungen und Gewalt

E-Book Jungen und Gewalt
Format: PDF

Das Thema Gewalt ist in jedem Kulturkreis und in allen gesellschaftlichen Milieus anzutreffen. Bezogen auf Jugendliche mit Migrationshintergrund scheinen aber die Fachkräfte, die sich mit dem Problem…

Jungen- und Männerarbeit

E-Book Jungen- und Männerarbeit
Format: PDF

Im Lebensalltag entwerfen Männer ihre Rollen im Spannungsfeld von gesellschaftlichen Ansprüchen und realen Möglichkeiten ihrer Lebenswelt. Tradierte oder medial vermittelte 'gemachte' Männerbilder…

Jungenfreundschaften

E-Book Jungenfreundschaften
Format: PDF

Gegenstand der fallrekonstruktiven empirischen Studie sind freundschaftliche Beziehungen männlicher Jugendlicher zum eigenen und zum anderen Geschlecht. Mit diesem Blick auf die männliche peer-group…

Jura studieren

E-Book Jura studieren
Format: PDF

Die Studie nimmt das subjektive Erleben von Studierenden der Rechtswissenschaft in den Blick. Das Buch gewährt einen Einblick in Mechanismen und fachkulturelle Prägungen des Jurastudierens. Im…

Justiz - die stille Gewalt

E-Book Justiz - die stille Gewalt
Format: PDF

Das Buch behandelt ein zentrales Thema der Rechtssoziologie: die Justiz. Die dritte Gewalt im Staate arbeitet ja zurückgezogen und still; sie war bislang für Sozialwissenschaftler nur schwer…

Kabarett 1968 in der BRD

E-Book Kabarett 1968 in der BRD
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,3, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Selten stand das Genre Kabarett so…

Käufliches Alter(n)

E-Book Käufliches Alter(n)
Format: PDF

Christiane Nakao untersucht Werbeanzeigen, die Bezug auf den Umgang mit dem eigenen Älterwerden nehmen, und analysiert ihre Werbebotschaften daraufhin, welche Interpretationen des Älterwerdens und…

Kaffeetrinken im Sozialismus?

E-Book Kaffeetrinken im Sozialismus?
Format: PDF

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 1.3, Technische Universität Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: Kaffeetrinken in der DDR war nicht nur…

Kaleidoskopische Dialektik

E-Book Kaleidoskopische Dialektik
Format: ePUB

In der globalisierten, multizentrischen Welt des 21. Jahrhunderts muss die gewohnte europäische Sicht auf die Welt revidiert werden. Boike Rehbein untersucht die Theorie der Sozialwissenschaften auf…

Kaleidoskopische Dialektik

E-Book Kaleidoskopische Dialektik
Format: PDF

In der globalisierten, multizentrischen Welt des 21. Jahrhunderts muss die gewohnte europäische Sicht auf die Welt revidiert werden. Boike Rehbein untersucht die Theorie der Sozialwissenschaften auf…

Kalkül versus Katastrophe

E-Book Kalkül versus Katastrophe
Format: PDF

Insbesondere die Wissenschaft des Klimawandels beansprucht Öffentlichkeit und bekommt diese auch, allerdings in einem von Ambivalenz geprägten Verhältnis zu den Massenmedien. Friedemann Lembcke zeigt…

Kalkulierte Morde

E-Book Kalkulierte Morde
Format: PDF/ePUB

Wie kaum ein Gebiet unter deutscher Herrschaft ist Weißrußland im Zweiten Weltkrieg zerstört und die Zahl seiner Bevölkerung durch brutale Mordaktionen dezimiert worden. Die Vernichtungspolitik…

Kalkulierte Morde

E-Book Kalkulierte Morde
Format: PDF

Wie kaum ein Gebiet unter deutscher Herrschaft ist Weißrußland im Zweiten Weltkrieg zerstört und die Zahl seiner Bevölkerung durch brutale Mordaktionen dezimiert worden. Die Vernichtungspolitik…

Kampf der Eliten

E-Book Kampf der Eliten
Format: PDF

Der Elitebegriff hat besonders in den letzten Jahren Konjunktur und gewinnt fortlaufend an Brisanz. Allerdings fehlt seinem Gebrauch meist die nötige Trennschärfe: Häufig signalisiert er zum einen…

Kampf der Kulturen

E-Book Kampf der Kulturen
Format: ePUB/PDF

Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 1,3, Brandenburgische Technische Universität Cottbus, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Menschen leben in einer Zeit…

Kampf der Zivilisten

E-Book Kampf der Zivilisten
Format: PDF

Die Aufgeregtheit des Publikums angesichts jedes neuen Krieges steht in deutlichem Kontrast zur geringen systematischen Beachtung, die dem Militär gewidmet wird. Volker Heins und Jens Warburg…

Kampf um Images

E-Book Kampf um Images
Format: PDF

Der Kampf um Bilder, um ihre Herstellung, ihren Einsatz, ihre Rezeption und Bedeutung reicht sehr weit in die Kulturgeschichte zurück. Von einem 'Kampf um Images' in der Gegenwartsgesellschaft zu…

Kampfzone Geschlechterwissen

E-Book Kampfzone Geschlechterwissen
Format: PDF

Das Interesse für das Thema der vorliegenden Arbeit entstand einerseits aus Verwunderung und andererseits aus Verunsicherung. Verwundert haben mich das vielfältige Angebot und der große Erfolg von…

Kanonisches Recht

E-Book Kanonisches Recht
Format: PDF

Theoretische Ausgangspunkte der Studie bilden Einsichten aus den frühen rechtssoziologischen Arbeiten Niklas Luhmanns, nach denen sich sowohl Rechtsbildungsprozesse auf den Systemebenen von…

Kapital als Religion

E-Book Kapital als Religion
Format: PDF/ePUB

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Religion, Note: 2,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein Zusammenhang…

Kapital nach Pierre Bourdieu

E-Book Kapital nach Pierre Bourdieu
Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 2, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Pädagogik), Veranstaltung:…

Kapital und Arbeit

E-Book Kapital und Arbeit
Format: ePUB

Dieses eBook: 'Kapital und Arbeit' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Johann Most (1846 - 1906), bekannt auch als John…

Kapitalismus als Lebensform?

E-Book Kapitalismus als Lebensform?
Format: PDF

Die Beiträge dieses Bandes untersuchen die Prozesse der Vermarktlichung und Ökonomisierung, die die gegenwärtige Gesellschaft prägen. Im Zentrum steht dabei die Frage, inwiefern diese Entwicklungen…

Kapitalismus Forever

E-Book Kapitalismus Forever
Format: ePUB/PDF

In einem Rundumschlag kommentiert Wolfgang Pohrt die Angst der Kommunisten vor dem Crash und andere Aspekte der aktuellen Diskussion. Dabei weiß er wie immer mit originellen Gedanken zu brillieren.…

Kapitalismus und Ungleichheit

E-Book Kapitalismus und Ungleichheit
Format: PDF/ePUB

Spätestens seit der Finanzkrise 2008 hat der Begriff des Kapitalismus wieder Konjunktur, und mit Thomas Pikettys Bestseller auch die Frage nach sozialer Ungleichheit. In diesem Buch denken die…

Kapitalistische Dynamik

E-Book Kapitalistische Dynamik
Format: PDF

Der Band fasst die neueren Publikationen sowie einige Originalbeiträge des Autors zur Arbeits- und Wirtschaftssoziologie zusammen, in denen eine gesellschaftstheoretische Interpretation…

Kapitalistische Dynamik

E-Book Kapitalistische Dynamik
Format: PDF

Der Band fasst die neueren Publikationen sowie einige Originalbeiträge des Autors zur Arbeits- und Wirtschaftssoziologie zusammen, in denen eine gesellschaftstheoretische Interpretation…

Karl Mannheim

E-Book Karl Mannheim
Format: ePUB

Karl Mannheim (1893-1947) gilt gemeinsam mit Max Scheler als Begründer der Wissenssoziologie. Sein wissenssoziologischer Ansatz rückt die »Sozialverbundenheit« der Wissensproduktion von…

Karl Mannheim

E-Book Karl Mannheim
Format: PDF

Karl Mannheim (1893-1947) gilt gemeinsam mit Max Scheler als Begründer der Wissenssoziologie. Sein wissenssoziologischer Ansatz rückt die »Sozialverbundenheit« der Wissensproduktion von…

Karl Mannheims Kultursoziologie

E-Book Karl Mannheims Kultursoziologie
Format: PDF

Karl Mannheim gilt als Klassiker der Soziologie. Dass seine Kultursoziologie aber auch auf die aktuellen Gesellschaftswissenschaften großen Einfluss hat, zeigt Michael Corsten in seiner Einführung in…

Karriere in NGOs

E-Book Karriere in NGOs
Format: PDF

Politik als Beruf ist mit dem Ausgang des 20. Jahrhunderts nicht mehr nur in Parteien, sondern auch jenseits von Parteien möglich. Die Veränderungen der Politikprozesse im Kontext der Globalisierung…

Karriere-Körper

E-Book Karriere-Körper
Format: PDF

Arbeit ist für viele längst nicht mehr nur Broterwerb, sondern Identität und Bestimmung. Das zieht tiefgreifende Veränderungen des Lebensalltags nach sich und rückt insbesondere den Körper als…

Karriere! - Kinder, Küche?

E-Book Karriere! - Kinder, Küche?
Format: PDF

Die retrospektive, qualitativ angelegte Studie zeigt detailliert und alltagsnah, wie und mit welchen Arrangements in Familien mit hochqualifizierten Frauen berufliche Karriere und Kinder miteinander…

Kartierte Städte

E-Book Kartierte Städte
Format: PDF

Wie wirkt die natürliche Umwelt auf die Stadt, wie wirkt die Stadt auf ihre Umwelt? Im Fokus des Städtevergleichs stehen die komplexen Verflechtungen von Gesellschaft, Wirtschaft und den ökologischen…

Kaufsucht in der Schweiz

E-Book Kaufsucht in der Schweiz
Format: ePUB

Obwohl die meisten Studien zur Kaufsucht vorwiegend psychologische Determinanten untersuchen, spielt das gesellschaftliche Umfeld eine entscheidende Rolle. Der Konsum ist ein wesentliches…

Kein Editorial

E-Book Kein Editorial
Format: ePUB

Wovon reden wir eigentlich, wenn wir vom Städtischen reden - vom Städtischen, nicht von konkreten Städten? Armin Nassehi versucht in seinem Beitrag eine begriffliche Annäherung und analysiert die…

Kein Frieden ohne Gerechtigkeit?

E-Book Kein Frieden ohne Gerechtigkeit?
Format: ePUB/PDF

Seit 2002 existiert der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag, zuständig für Delikte des Völkerstrafrechts. Eine Errungenschaft zweifellos, gleichzeitig eine ständige Herausforderung an Recht,…

Kein Frieden ohne Gerechtigkeit?

E-Book Kein Frieden ohne Gerechtigkeit?
Format: PDF

Seit 2002 existiert der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag, zuständig für Delikte des Völkerstrafrechts. Eine Errungenschaft zweifellos, gleichzeitig eine ständige Herausforderung an Recht,…