Sie sind hier

eBooks zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften
100 E-Book vorhanden

Kulturelle Geographien

E-Book Kulturelle Geographien
Format: PDF

Der »Cultural Turn« hat auch in der Humangeographie für eine längst überfällige Verunsicherung gesorgt. Als Reflexivitätsschub raubte er vermeintlichen Gewissheiten ihre Selbstverständlichkeit. Als…

Kulturelle Pluralisierung

E-Book Kulturelle Pluralisierung
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 1,7, Technische Universität Chemnitz, Veranstaltung: Sozialstrukturvergleich, 22 Quellen im…

Kulturelle Werte im Wandel

E-Book Kulturelle Werte im Wandel
Format: PDF/ePUB

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 1,3, Universität Erfurt (Staatswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: 'Kapitalismus als Kultur.…

Kulturelle Werte im Wandel

E-Book Kulturelle Werte im Wandel
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 1,3, Universität Erfurt (Staatswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Kapitalismus als Kultur -…

Kulturen der Moderne

E-Book Kulturen der Moderne
Format: ePUB

Die Frage, was die Moderne sei, ist für die Soziologie von klassischer Bedeutung. Großereignisse wie der Zusammenbruch des Sozialismus oder Phänomene der Globalisierung und Transnationalisierung…

Kulturen des Digitalen

E-Book Kulturen des Digitalen
Format: PDF

David Kergel geht den Fragen nach, wie frei und selbstbestimmt wir im digitalen Zeitalter sind, ob uns das Internet einschließt oder es neue Räume für Diversität und Bildung eröffnet. Ausgangspunkt…

Kulturerleben nachgefragt

E-Book Kulturerleben nachgefragt
Format: PDF

Diese Interviewstudie fokussiert das Thema 'Kultur' aus marketing-, medien- und kommunikationsbezogener Perspektive. Basis für die Untersuchungen ist, dass es für Kulturanbieter aufgrund der…

Kulturfinanzierung

E-Book Kulturfinanzierung
Format: PDF

Dieses Lehrbuch stellt Finanzierungsformen für Kulturbetriebe vor, ohne die Bereiche Staat, Markt und gemeinnütziger Sektor kategorisch zu trennen, da sie einander durchdringen und Kulturschaffende…

Kulturjournalismus

E-Book Kulturjournalismus
Format: PDF

Der Kulturjournalismus befindet sich im Umbruch. Das klassische Feuilleton steht unter Begründungsdruck, gleichzeitig wachsen Formate und Zuständigkeiten des Kulturjournalismus. Das vorliegende Buch…

Kulturkontakte

E-Book Kulturkontakte
Format: PDF

This book presents research on cultural contacts, especially between Japan and Germany, from theoretical, historical, and current perspectives.Yuichi Kimura (Dr. phil.) ist Assistenzprofessor am…

Kulturmanagement der Zukunft

E-Book Kulturmanagement der Zukunft
Format: PDF

Als wissenschaftliche Disziplin und Praxisfeld gleichermaßen ist das Kulturmanagement seit Anfang der neunziger Jahre etabliert. Der Konflikt zwischen kultureller Sinnsetzung sowie ökonomischen…

Kulturmarketing

E-Book Kulturmarketing
Format: PDF

Marketing für Angebote im Kulturbereich ist nicht 'give the market what it wants'. Vielmehr ist Kulturmarketing eine professionelle Betrachtungsweise des Vermittelns kultureller Leistungen an…

Kulturmarketing

E-Book Kulturmarketing
Format: PDF

Eine der wichtigsten Aufgaben von Kulturmanagern ist die zielgruppenorientierte Vermittlung und Vermarktung der Leistungen von Kulturbetrieben. Die hiermit verbundenen Aufgaben werden dem Marketing…

Kulturpolitik

E-Book Kulturpolitik
Format: PDF

Kulturpolitik hat in den letzten Jahrzehnten ständig an Bedeutung gewonnen. Wie aber funktioniert sie, unter welchen Rahmenbedingungen findet sie statt? Das Buch klärt die Grundbegriffe: Welche…

Kulturraum Internet

E-Book Kulturraum Internet
Format: ePUB/PDF

Magisterarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,5, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Institut für Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Für Shawn…

Kulturschock

E-Book Kulturschock
Format: PDF

Deutsche Unternehmen, die in den mittelost- und südosteuropäischen Ländern tätig sind, müssen sich dort mit für sie oft unbekannten Verhaltensgewohnheiten, Denkmustern und Kommunikationsstilen…

Kultursoziologie

E-Book Kultursoziologie
Format: PDF

In dem Band führen namhafte Soziologinnen und Soziologen in ihre Art, Kultursoziologie zu betreiben, ein. Sie erläutern ihre theoretischen Prämissen, Untersuchungsfelder und Fragestellungen sowie die…

Kultursponsoring

E-Book Kultursponsoring
Format: PDF

Das Buch behandelt die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Kulturbetrieben und Sponsoren als Aufgabe des Kulturmanagements. Im Fokus steht, welche strategische Vorarbeit für die…

Kulturtourismusmarketing

E-Book Kulturtourismusmarketing
Format: PDF

Dieses essential erläutert kenntnisreich die wichtigsten Entscheidungen, die in der Praxis des Kulturtourismusmarketing zu treffen sind. Nach einer Einführung in den Begriff und die zentralen…

Kulturtouristen

E-Book Kulturtouristen
Format: PDF

Kulturbetriebe und Tourismusakteure teilen die Aufmerksamkeit für das wachstumsstarke Marktsegment Kulturtourismus - wer aber sind die Kulturtouristen? Yvonne Pröbstle geht dieser Frage nach. Auf der…

Kunst für alle?

E-Book Kunst für alle?
Format: PDF

Kunst im öffentlichen Raum entwickelt sich verstärkt zum weichen Standortfaktor des Stadtmarketings. Es gilt nicht mehr der hehre Anspruch einer Kunst für alle, vielmehr funktioniert Kunst als…

Kunst im Comic

E-Book Kunst im Comic
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Comics als…

Kunst in Arbeit

E-Book Kunst in Arbeit
Format: PDF

Kunst ist Arbeit Doch wie genau gestaltet sie sich? Christiane Schürkmann taucht ein in die Wahrnehmung künstlerischer Prozesse und bringt das Entstehen von Kunstwerken zum Sprechen. In…

Kunst in der Klemme

E-Book Kunst in der Klemme
Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,0, FernUniversität Hagen (Soziologie), Veranstaltung: Individualisierung und gesellschaftliche Ordnung,…

Kunst macht Stadt

E-Book Kunst macht Stadt
Format: PDF

Mit Geleitworten von Mag. Dr. Wolfgang Förster, DI Thomas Madreiter und Univ.-Prof. DI Lilli LickaDI Dr. Philipp Rode ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Landschaftsarchitektur an der…

Kunst macht Stadt

E-Book Kunst macht Stadt
Format: PDF

DI Dr. Philipp Rode ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Landschaftsarchitektur an der Universität für Bodenkultur in Wien und Partner des Planungsbüros zwoPK Landschaftsarchitektur.…

Kunst ohne Grenzen?

E-Book Kunst ohne Grenzen?
Format: PDF

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 2,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Veranstaltung: Soziologie - Kunst, Sprache: Deutsch, Abstract: Die…

Kunst und Öffentlichkeit

E-Book Kunst und Öffentlichkeit
Format: PDF

Kunst steht im Zentrum der Öffentlichkeit: Skulpturen, Installationen, Interventionen und Happenings im städtischen Raum; bestehende oder geplante prestigeträchtige Kunst- und Kulturhäuser;…

Kunst verbindet Menschen

E-Book Kunst verbindet Menschen
Format: PDF

Deutschland ist von Zuwanderung geprägt, ca. 20 Prozent der Menschen haben schon jetzt einen Migrationshintergrund. Die vielfältigen Kulturen bereichern unser Land und bringen internationale Akzente…

Kunstmuseen und ihre Besucher

E-Book Kunstmuseen und ihre Besucher
Format: PDF

Manuela Kohl erarbeitet ein Besucherprofil, das nicht nur Merkmale wie Alter, Geschlecht und Bildungsniveau, sondern auch den Lebensstil der Besucher berücksichtigt. Hierbei stützt sie sich auf…

Kunstsoziologie

E-Book Kunstsoziologie
Format: PDF

Dieser Band bietet einen Überblick über die Entwicklung kunstsoziologischer Ansätze und Theorien von der philosophischen Ästhetik bis hin zur gegenwärtigen Situation. Es…

Kybernetische Interventionen

E-Book Kybernetische Interventionen
Format: PDF

Die pädagogische Relevanz von 'Multimedia' schlägt sich in den Begriffen des Lernens und der Medienkompetenz nieder. Das Buch entwickelt deren Bildungsbedeutung aus der kulturellen Bedeutung…

La beauté est toujours reine?

E-Book La beauté est toujours reine?
Format: PDF

Die Mätresse nahm am französischen Königshof eine ambivalente Stellung ein. Nicht die Ehefrau, aber doch mehr als eine heimliche Geliebte, vollzog sie eine Gratwanderung und sah sich sowohl von der…

Labor is not a Commodity!

E-Book Labor is not a Commodity!
Format: PDF

Diesseits wie jenseits des Atlantiks interpretierten Arbeiter die ungezügelte Macht des freien Marktes als eine Bedrohung für ihr Verständnis von Autonomie und Teilhabe. Widerstand gegen die '…

Lachen - ein Essay

E-Book Lachen - ein Essay
Format: PDF/ePUB

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Fast jede flüchtige Begegnung läuft…

Lachen über das Andere

E-Book Lachen über das Andere
Format: PDF

Über Jahrhunderte wurde unbefangen über Behinderungen gelacht. Erst im 18. Jahrhundert kommt es zu Einschränkungen und Verboten dieses Lachens. Bis Mitte der 1970er Jahre ist nicht Komik, sondern…

Land ohne Kinder

E-Book Land ohne Kinder
Format: ePUB

Die Menschen in Deutschland werden immer älter, gleichzeitig werden immer weniger Kinder geboren: Deutschland altert mit unvorstellbarer Geschwindigkeit. Bislang konzentrieren sich fast alle…

Land und Leute

E-Book Land und Leute
Format: ePUB

Riehls bekanntestes Werk ist die 'Naturgeschichte des deutschen Volkes als Grundlage einer deutschen Socialpolitik'(4 Bände, 1851-1869), in dem geographische Faktoren, soziale Verhältnisse und…

Landschaft in der Postmoderne

E-Book Landschaft in der Postmoderne
Format: PDF

Olaf Kühne zeigt, dass im Zuge der gesellschaftlichen Postmodernisierung auch die Wahrnehmungen und Interpretationen von Landschaft pluralisiert werden. In diesem Zusammenhang untersucht er am…

Landschaftsarchitekturtheorie

E-Book Landschaftsarchitekturtheorie
Format: PDF

Die Beiträge dieses Bandes untersuchen den Sinn und Zweck der Praxis von Landschaftsarchitekten, die bei der Gestaltung einer bewohnbaren Welt eine bedeutsame Rolle spielen. Diese Praxis ist in…

Landschaftskonflikte

E-Book Landschaftskonflikte
Format: PDF

Konflikte um die Energiewende, um die Ausweisung neuer Nationalparks und die Planung von Städten haben eines gemeinsam: jeweils werden landschaftliche Deutungen als Argument für Erhalt oder…

Langlebigkeit in der Türkei

E-Book Langlebigkeit in der Türkei
Format: PDF

In der türkischen Gesellschaft steigt die Zahl der hochaltrigen Menschen und auch in Deutschland ist die erste Generation der türkischen Migrantinnen und Migranten inzwischen gealtert. Auf Basis…

Langweiliges Verbrechen

E-Book Langweiliges Verbrechen
Format: PDF

Crime ist - neben Sex - ein spannendes Thema. Die Boulevardpresse bestätigt das täglich. Gerade aber eine wachsende Zahl von KriminologInnen sieht das anders. Sie finden das Verbrechen langweilig.…