Sie sind hier

eBooks zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften
100 E-Book vorhanden

Mehrebenengovernance in der EU

E-Book Mehrebenengovernance in der EU
Format: PDF

Ulf von Krause studierte Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Bonn und Köln sowie Politische Steuerung und Koordination (Governance) bei Prof. Dr. Arthur Benz und Prof. Dr. Uwe Schimank an…

Mehrgenerationenwohnen

E-Book Mehrgenerationenwohnen
Format: PDF

In den letzten Jahren sind der demographische Wandel und seine negativen Folgen für die Zukunft der Gesellschaft und ihrer sozialen Sicherungssysteme in Deutschland zunehmend thematisiert worden.…

Mehrheit am Rand?

E-Book Mehrheit am Rand?
Format: PDF

Prekarisierung, Verelendung und Armut sind zu den Schlagwörtern der politischen Debatte des frühen 21. Jahrhunderts geworden. Während in den 1990er Jahren über die Feminisierung von Armut im Globalen…

Mehrwert Metropolregion

E-Book Mehrwert Metropolregion
Format: PDF

Wie werden Metropolregionen als Handlungsräume konstituiert? Antje Materns Studie bietet einen Überblick über Theorieansätze, Ideengeschichte und aktuelle Raumproduktionen in Metropolregionen am…

Mehrwert Musik

E-Book Mehrwert Musik
Format: PDF

Dr. Anita Schlögl studierte Sozialwissenschaften an der Universität Graz und promovierte am Transatlantischen Graduiertenkolleg Berlin - New York an der Technischen Universität in Berlin.

Mehrwertiger Kapitalismus

E-Book Mehrwertiger Kapitalismus
Format: PDF

Welchen Wert hat der Kapitalismus für uns heute - in Zeiten also, in denen Heilsversprechungen über die freie Entfaltung der Marktkräfte vehement mit dramatischen Krisenprognosen konkurrieren? Gibt…

Mein intersexuelles Kind

E-Book Mein intersexuelles Kind
Format: ePUB

Ein Kind wird geboren, aber es passt partout nicht in das Schema Hellblau-Rosa oder Junge-Mädchen. Was aufgrund genetischer Konditionen als seltene, aber trotzdem 'natürliche' Variante gelten muss,…

Meine Familie ist arm

E-Book Meine Familie ist arm
Format: PDF

Im Buch wird aus Schilderungen von Kindern deutlich, wie sie sich, ihre Familie, ihr Umfeld unter Armutsbedingungen sehen. Eine einzigartige Analyse der verheerenden, vielschichtigen Auswirkungen von…

Meine Familie ist arm

E-Book Meine Familie ist arm
Format: PDF

Im Buch wird aus Schilderungen von Kindern deutlich, wie sie sich, ihre Familie, ihr Umfeld unter Armutsbedingungen sehen. Eine einzigartige Analyse der verheerenden, vielschichtigen Auswirkungen von…

Mensch oder Kostenfaktor?

E-Book Mensch oder Kostenfaktor?
Format: PDF

Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Dr. Rolf HaublDr. Bettina Daser ist wissenschaftliche Assistentin des Arbeitsschwerpunkts psychoanalytische Sozialpsychologie im Fachbereich…

Mensch und Weltkultur

E-Book Mensch und Weltkultur
Format: PDF

Die global vernetzte Welt wird kleiner und lässt uns nach kulturübergreifenden Orientierungen suchen. Politik und Religion brauchen ein Gespräch darüber, was die Einheit der Menschheit ausmacht. Wie…

Menschen-Bilder

E-Book Menschen-Bilder
Format: PDF

International renommierte Autoren zeichnen in Band 54 der Heidelberger Jahrbücher 'Menschen-Bilder' und stellen damit das 'Humane in der Wissenschaft' dar. Dabei legen sie innovative Fragestellungen…

Menschenrechte im Weltkontext

E-Book Menschenrechte im Weltkontext
Format: PDF

​Die Aufsätze des Buches stellen den Begriff Menschenrecht in seiner kulturellen und historischen Vielfalt dar. Ebensowenig wie der Toleranz eine universale und von kulturellen Eigenheiten unberührte…

Menschenrechte in Afghanistan

E-Book Menschenrechte in Afghanistan
Format: PDF/ePUB

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Gemeinschaftskunde / Sozialkunde, Note: 2+, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ich habe mich für dieses Thema entschieden, da meiner Meinung nach die…

Menschenrechte in Simbabwe

E-Book Menschenrechte in Simbabwe
Format: PDF

Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 2,0, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Sozialwissenschaften), Sprache:…

Menschenschmuggel

E-Book Menschenschmuggel
Format: PDF

Der Menschenschmuggel als ein Phänomen, das vom Ungleichgewicht zwischen legalen Migrationsmöglichkeiten und globalen Migrationswünschen profitiert, ist in den letzten Jahren immer stärker öffentlich…

Menschenwürdiges Arbeiten

E-Book Menschenwürdiges Arbeiten
Format: PDF

Mag. Thomas Böhler ist zur Zeit als Ökonom für die UNO in New York tätig. Prof. Dr. Otto Neumaier, Dr. Gottfried Schweiger und Prof. Dr. Clemens Sedmak arbeiten am Zentrum für Ethik und…

Menschsein im 21. Jahrhundert

E-Book Menschsein im 21. Jahrhundert
Format: PDF

Essay aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: Keine, , Veranstaltung: Vortrag mit Aussprache, Sprache: Deutsch, Abstract: Bewusstseinsgeschichte,…

Mentoring

E-Book Mentoring
Format: PDF

Mentoring als Programm hat das Potenzial zur grundlegenden Erneuerung der Geschlechterkonstellationen. Anhand von acht Einzelfallanalysen und der übergreifenden Betrachtung eines exemplarischen…

Metamorphosen des Kapitals

E-Book Metamorphosen des Kapitals
Format: PDF

Welche Triebkräfte und Möglichkeitsräume gesellschaftlicher Veränderung verbinden sich mit den Dynamiken des modernen Kapitalismus? Tino Heims breit angelegte Studie zielt auf die Überwindung…

Metaphern für die Stadt

E-Book Metaphern für die Stadt
Format: PDF

Architekten denken Städte in Metaphern - von der Stadtlandschaft und dem urbanen Palimpsest zur Siedlungszelle oder dem Stadtgedächtnis. Während die Bedeutung von Metaphern in kreativen Prozessen…

Metaphern in Wissenskulturen

E-Book Metaphern in Wissenskulturen
Format: PDF

Die Metapher begleitet die Geschichte der Menschheit, seit die Suche nach Erkenntnis und Zugehörigkeit die Handlungs- und Orientierungsweisen des Menschen prägt. Metaphern sind eine der ersten…

Metaphern und Gesellschaft

E-Book Metaphern und Gesellschaft
Format: PDF

Metaphern sind eine bevorzugte Weise der Orientierung und Handlungsanleitung. Bislang jedoch ist die Metapher wegen ihrer vorwiegenden disziplinären Zuordnung zu den Geistes- und Sprachwissenschaften…

Metaphernanalyse

E-Book Metaphernanalyse
Format: PDF

Dieser Band führt in die sozialwissenschaftliche Metaphernanalyse ein und zeigt, wie sie in eine offene Analysemethodik eingebettet wird, die eine suspensive Haltung gegenüber sprachlich-…

Metaphorisches Management

E-Book Metaphorisches Management
Format: PDF

Scheinbar reichen unsere alten fossilen Denkmuster nicht aus, um in den globalen Landschaften der Überkomplexität navigieren zu können. Metaphorisches Management versteht Kreativität als einen Zugang…

Methoden der Netzwerkanalyse

E-Book Methoden der Netzwerkanalyse
Format: PDF

Das sozialwissenschaftliche Forschungsverfahren der Netzwerkanalyse wird in Theorie und Praxis dargestellt. Die beschriebenen Einsatzbereiche umfassen unter anderem die Untersuchung von…

Methodenplurale Forschung

E-Book Methodenplurale Forschung
Format: PDF

In diesem Buch wird ein methodologisch und methodisch reflektierter Blick auf Möglichkeiten und Grenzen verschiedener Methodenverknüpfungen gerichtet. Dabei werden Forschungsbeispiele vorgestellt und…

Metropolen der Moderne

E-Book Metropolen der Moderne
Format: ePUB

"SZ/NDR Bestenliste Sachbücher des Monats November" : Platz 1Im 19. und 20. Jahrhundert kam es zu einem ungeheuren Wachstum der europäischen Städte. Gleichzeitig hatten die…

Metropolitan Governance

E-Book Metropolitan Governance
Format: PDF

Hubert Heinelt ist Professor für Politikwissenschaft an der TU Darmstadt; Karsten Zimmermann ist dort wiss. Mitarbeiter. Eran Razin ist Professor für Geografie an der Hebrew University of Jerusalem.