eBooks vom Verlag: Ergon Verlag

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Verlag: Ergon Verlag
42 E-Book vorhanden

Sterben und Tod

E-Book Sterben und Tod

Der Tod ist das einzig gesicherte Faktum menschlichen Lebens. Wissenschaftliche Überlegungen zu Sterben und Tod werden sowohl durch die Geistes- als auch durch die Naturwissenschaften angestellt. In…

Die Macht der Kritik

E-Book Die Macht der Kritik

In dieser Studie wird der Diskurs um Kritik nach Foucault in der Theoriebildung von Sozialpädagogik und Erziehungswissenschaft untersucht. Der erste Teil der Studie interpretiert Foucaults…

Die Fremdheit des Ich

E-Book Die Fremdheit des Ich

Der französische Philosoph Emmanuel Levinas gilt als einer der herausragenden, aber zugleich auch schwierigen Denker des 20. Jahrhunderts. Um die Grenzen der Erkenntnisfähigkeit des Ich aufzuzeigen,…

Nachrangdarlehen

E-Book Nachrangdarlehen

Nachrangdarlehen sind Anlageprodukte, die in jüngerer Zeit von kapitalnachfragenden Unternehmen emittiert werden, um in erster Linie ihre Eigenkapitalquote zu verbessern. Aus der Sicht der Anleger…

Vom Osmanen zum Türken

E-Book Vom Osmanen zum Türken

Ihrem Selbstverständnis nach ist die Türkei seit der Republikgründung ein laizistischer Staat. Der heutige Beobachter konstatiert jedoch in ihrem Staatskult deutlich sakrale Elemente, und auch im…

Die azurblauen Zeilen

E-Book Die azurblauen Zeilen

Sohrab Sepehri (1928-1980) zählt zweifellos zu den berühmtesten Dichtern der iranischen Moderne. In den letzten Jahrzehnten erhielt seine Lyrik in der iranischen Gesellschaft und allgemein unter den…

Theodor Lipps

E-Book Theodor Lipps

Der Band sammelt alle einschlägigen Texte, die Theodor Lipps zum Begriff der Einfühlung zwischen 1900 und 1913 publiziert hat. Er macht darüber hinaus eine bisher unveröffentlichte Schrift zugänglich…

Picknick mit den Paschas

E-Book Picknick mit den Paschas

Aleppo war lange das drittgrößte Handelszentrum des Osmanischen Reiches. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden zudem vermehrt europäische Händler in der Stadt ansässig, so die aus Böhmen…

Also wie sprach Zarathustra?

E-Book Also wie sprach Zarathustra?

Die mit Absicht unpathetische Fragestellung dieses Bandes deutet auf eine doppelte Zielsetzung hin: Zum einen steht natürlich Nietzsches Buch im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, das als ein 'Buch für…

AI-Thinking

E-Book AI-Thinking

Benötigt Künstliche Intelligenz eine Psyche? Wie ändert KI unser Selbstverständnis? Warum stellt keiner diese dringlichen Fragen, die bald unseren Alltag bestimmen werden? - Die Erklärung liegt im…

Die Melamiyye von Rumelien

E-Book Die Melamiyye von Rumelien

Diese Untersuchung handelt von der im 19. Jahrhundert entstandenen osmanischen Sufi-Gemeinschaft der Melâmiyye. Sie zeichnet die Geschichte einer Glaubensgruppe, für die die Modernisierung eine…

Heilige List

E-Book Heilige List

Listiges Handeln wurde im Mittelalter ambivalent bewertet. Christliche Autoren verurteilten zwar grundsätzlich die List, betrachteten aber oft listiges Handeln als löblich oder gar heilig, wenn es…

Präsenztheorie

E-Book Präsenztheorie

Wie ist es möglich, dass literarische Texte ihre Leser emotional überwältigen und sprachlos zurücklassen? Dieser Frage widmet sich die Präsenztheorie, die nichts Geringeres zu beschreiben versucht…

Alexandres de leurs temps

E-Book Alexandres de leurs temps

Alexander der Große gehört aufgrund seines geschichtlichen Nimbus bis in die heutige Zeit zu den umstrittensten und doch bedeutendsten Identifikationsfiguren euro­päischen Herrschertums. Doch…

Freiheit und Verantwortung

E-Book Freiheit und Verantwortung

Das Verhältnis von Freiheit und Verantwortung, Individualität und Sozialität erweist sich in einer global vernetzten Gesellschaft, in Zusammenhang mit Schul- und Hochschulreformen, Prozessen der…