eBooks vom Verlag: Georg Olms Verlag AG

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Verlag: Georg Olms Verlag AG
69 E-Book vorhanden

Rufname und soziale Herkunft

E-Book Rufname und soziale Herkunft

Ein Personenname kennzeichnet den einzelnen Menschen und gibt ihm eine ureigene Individualität. Hierbei ist wiederum der Ruf- bzw. Vorname von großer Bedeutung, da er von den Eltern frei wählbar ist.…

Eine Auswahl aus den Werken

E-Book Eine Auswahl aus den Werken

Der Band versammelt ausgewählte Werke des deutsch-jüdischen Autors Karl Emil Franzos (1847–1904) mit den beiden thematischen Schwerpunkten „Kultur- und Reisebilder“ sowie „Literaturhistorische…

Das deutsche Musikleben

E-Book Das deutsche Musikleben

Paul Bekker (1882-1937) war zwischen 1910 und 1925 der einflussreichste deutschsprachige Musikpublizist. Bereits seinerzeit erschlossen sich die sprachliche Brillanz seiner Texte, die Plastizität und…

Kunst und Revolution

E-Book Kunst und Revolution

Paul Bekkers Essay 'Kunst und Revolution', dessen Titel übrigens bewusst auf die gleichnamige Schrift von Richard Wagner anspielt, entstand als Vortrag, den er in seiner Funktion als Obmann des…

Neue Musik

E-Book Neue Musik

'Die Sonate ist kein Schema, sie ist ein Kunstbegriff, an dessen Feststellung Generationen gearbeitet, ein Formproblem, für das Unzählige immer neue Lösungen gefunden haben und das doch in seiner…

Abhandlung von der Fuge

E-Book Abhandlung von der Fuge

Dieses 1753 erschienene Werk des Musiktheoretikers und Komponisten Friedrich Wilhelm Marpurg (1718-1795) ist das erste ausschließlich der Fuge (und dem Kanon) gewidmete Lehrbuch. Es gilt als…

Gesammelte Schriften

E-Book Gesammelte Schriften

Die drei Bände der Gesammelten Schriften Paul Bekkers erschienen Anfang der 1920er-Jahre in rascher Folge. Paul Bekker (1882-1937) war zwischen 1910 und 1925 der einflussreichste deutschsprachige…

Lehrbuch der Harmonie E-Book

E-Book Lehrbuch der Harmonie E-Book

Das Lehrbuch der Harmonie (1853) von Ernst Friedrich Richter (1808-1879) ist unter den vielen Harmonielehren des 19. Jahrhunderts eine der berühmtesten und am weitesten verbreiteten. Richter gehörte…

Kritische Zeitbilder

E-Book Kritische Zeitbilder

Paul Bekker (1882-1937) war zwischen 1910 und 1925 der einflussreichste deutschsprachige Musikpublizist. Die sprachliche Brillanz seiner Texte, die Plastizität und Unkonventionalität seiner Thesen…

Klang und Eros

E-Book Klang und Eros

Paul Bekker (1882-1937) war zwischen 1910 und 1925 der einflussreichste deutschsprachige Musikpublizist. Die sprachliche Brillanz seiner Texte, die Plastizität und Unkonventionalität seiner Thesen…

Neue Musik

E-Book Neue Musik

Paul Bekker (1882-1937) war zwischen 1910 und 1925 der einflussreichste deutschsprachige Musikpublizist. Die sprachliche Brillanz seiner Texte, die Plastizität und Unkonventionalität seiner Thesen…

Herr Huang in Deutschland

E-Book Herr Huang in Deutschland

Der chinesische Unternehmer, Bergsteiger und Dichter Huang Nubo hat ein ehrgeiziges Ziel: Er will sämtliche UNESCO-Welterbestätten besuchen. Die erste Etappe seiner Reise führt ihn im September 2013…

Studierende im Fokus

E-Book Studierende im Fokus

Der Arbeitsmarkt ist im Umbruch. Neben den kontinuierlichen Internationalisierungsprozessen der Unternehmen finden sich große Unterschiede im Vergleich der regionalen Arbeitsmärkte, mit…

Studien zur Fremdwortbildung

E-Book Studien zur Fremdwortbildung

'Alle LeserInnen, die selbst im Bereich der Fremdwortbildung forschen oder forschen wollen, werden in diesem Band den aktuellen Diskussionsstand und wertvolle Anregungen finden. Diese zwölf Studien…

Erkundungen des Unbekannten

E-Book Erkundungen des Unbekannten

Den Menschen des Altertums und des Mittelalters war der Reiz der Erkundung unbekannter Regionen noch fremd, da ihr weltanschauliche, zumal religiöse Vorbehalte entgegenstanden. Erst seit Beginn…

Kuba postmodern denken

E-Book Kuba postmodern denken

Im Zentrum der Untersuchung stehen repräsentative Romane und Kurzgeschichten, die während der Krise der 1990er Jahre in Kuba von Frauen verfasst worden sind. Ihr gemeinsamer Bezugspunkt ist der '…

300 reiterliche Fragen

E-Book 300 reiterliche Fragen

Anspruchsvoll, korrekt und gesundheitsfördernd Reiten - durch die unverfälschte Umsetzung der klassischen Reitlehre gemäß der Reitvorschrift von 1912 (H.Dv.12). Dieses Buch schlägt eine Brücke…

Platons sprachliche Bilder

E-Book Platons sprachliche Bilder

In diesem Buch wird vor Augen geführt, auf welche Weise Platon bildhafte und vorgeformte Sprachmittel wie Metaphern, Vergleiche verschiedenster Ausprägung, Sprichwörter, Redensarten und Zitate…

Der Fall des Falles

E-Book Der Fall des Falles

Die Fallerzählung erlebt derzeit eine Renaissance: Namhafte Neurowissenschaftler, Psychiater und Therapeuten veröffentlichen die Geschichten ihrer Patienten, und auch die Betroffenen selbst greifen…

Geltung und Gehalt

E-Book Geltung und Gehalt

Musikgeschichte wird im vorliegenden Buch nicht nur mit Blick auf erzählte Geschichten betrachtet, sondern auch hinsichtlich derjenigen ästhetischen und nicht-ästhetischen…

Werke

E-Book Werke

I./II.: Nachträge zu den Kleineren Schriften Wilhelm Grimms, die nach Hinrichs' Ausgabe publiziert worden sind bzw. von diesem nicht Wilhelm Grimm zugewiesen werden konnten (vgl. das Vorwort in Bd.…

Das Musikalische im Film

E-Book Das Musikalische im Film

Unter welchen Voraussetzungen kann von einer audiovisuellen Verbindung im Film gesprochen werden, die Ton und Musik nicht als akzidentelle, sondern als immanente Elemente des Films behandelt? Um…

Johannes Atrocianus

E-Book Johannes Atrocianus

Johannes Atrocianus (Grimm), Pädagoge, Dichter, Humanist und Reformationsgegner, wandte sich in seiner Polemik gegen Johannes Oekolampad und dessen Gefolgsleute. Atrocians lateinische Elegien und…

Fremd in dieser Welt

E-Book Fremd in dieser Welt

Fremdsein in der Welt ist für den österreichischen Juden Joseph Roth (1894-1939) ein Schicksal, das aus Krieg und Terror, Verfolgung und Flucht erwächst. Die Erfahrung des Ersten Weltkriegs und der…