eBooks vom Verlag: Kohlhammer Verlag

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Verlag: Kohlhammer Verlag
3701 E-Book vorhanden

Lernen

E-Book Lernen

Lebenslang zu lernen gilt heute als Notwendigkeit. Die Gesellschaft ist zu einer Lerngesellschaft geworden und Lernen zu einem Vorgang von zentraler Bedeutung. Das Buch entfaltet die Systematik eines…

Pädagogik und Zeitgeist

E-Book Pädagogik und Zeitgeist

Die Fragen, was 'falsch läuft' in der Erziehung und wie 'richtiges pädagogisches Handeln' aussehen könnte, ob wir mehr Disziplin, Autorität, Unterordnung oder aber mehr Selbständigkeit,…

Pädagogisches Wissen

E-Book Pädagogisches Wissen

Der Band gibt eine grundlegende Einführung in die Erziehungswissenschaft. Auf dem aktuellen Wissensstand werden die zentralen Themen und Problemkreise pädagogischen Wissens und Könnens, zentriert auf…

Psychoanalytische Pädagogik

E-Book Psychoanalytische Pädagogik

Das Buch gibt einen Einblick in die Probleme und Möglichkeiten der Anwendung psychoanalytischer Erkenntnisse und Methoden in den pädagogischen Arbeitsfeldern. In ersten Ansätzen schon in den 1920er…

Lebenslanges Lernen

E-Book Lebenslanges Lernen

Wie kaum ein anderes Konzept beherrscht das 'Lebenslange Lernen' bildungspolitische Forderungen und pädagogische Programme. Dennoch sucht man nach einer genauen Definition, was mit diesem '…

Erziehung und Geschlecht

E-Book Erziehung und Geschlecht

In welcher Weise - das ist die Ausgangsfrage dieses Buches - tragen Erziehungsprozesse dazu bei, die Selbst- und Weltbilder von Kindern und ihr Handeln geschlechtstypisch zu färben und zu…

Pädagogische Autorität

E-Book Pädagogische Autorität

In der öffentlichen Diskussion um Erziehungsfragen scheint das Thema der pädagogischen Autorität wieder rehabilitiert zu sein. Allerdings ist der Begriff, die Notwendigkeit des Konzepts und die…

Bildung

E-Book Bildung

Der Bildungsbegriff wird nicht nur in der Erziehungswissenschaft seit einiger Zeit heftig diskutiert: Ist er noch aussagefähig oder ersetzt man ihn besser durch präziser erscheinende Begriffe wie '…

Bildung und Erziehung

E-Book Bildung und Erziehung

Im Mittelpunkt dieses Bands stehen die zentralen Begriffe Bildung und Erziehung, die in ihren grundlegenden Dimensionen, ihren interdisziplinären Bezügen und in ihrem Gehalt als Recht auf Bildung für…

Didaktik und Unterricht

E-Book Didaktik und Unterricht

Dieser Band behandelt Planung, Gestaltung und Reflexion von Unterricht unter der Perspektive von Inklusion und Partizipation. Unterricht, Lernen, Didaktik und Förderung basieren auf der Anerkennung…

Kinder krebskranker Eltern

E-Book Kinder krebskranker Eltern

Mit Beiträgen von A. Aschenbrenner, F. Balck, M. Brennecke, S. Broeckmann, A. Dörner, A. Fleischmann, M. Haagen, C. Heinemann, S. Hellmann, T. v. d. Horst, A. Hupe, B. Karadag, D. Lehmann, B. Möller…

Diversity

E-Book Diversity

Die steigende Vielfalt in der Gesellschaft durch individuelle Unterschiede - Alter, Geschlecht, Hautfarbe, Religion, soziales Milieu, sexuelle Orientierung und Behinderung - gehört mittlerweile zum…

Praxis Krisenintervention

E-Book Praxis Krisenintervention

Mit Beiträgen von V. Aderhold, S. Behnsen, B. Brückner, W. Crefeld, H. Doll, I. Eichenbrenner, C. Escalera, S. B. Gahleitner, T. Giernalczyk, I. Hölling, H. Keupp, F. Klampfer, A. Link, S. Meurer, W…

Psychotherapie

E-Book Psychotherapie

Die Psychotherapie als wissenschaftlich begründete Behandlungsmethode befindet sich in einer rasanten Weiterentwicklung. Für immer neue psychische und psychosomatische Behandlungsfelder kann belegt…

Neuropsychologische Therapie

E-Book Neuropsychologische Therapie

Neuropsychologische Therapie befasst sich mit der Behandlung von kognitiven, emotionalen und sozialen Problemen infolge erworbener Schädigungen des Gehirns. Nach einer Einführung in die Grundlagen…

Sozialpsychologie

E-Book Sozialpsychologie

Nach didaktischen Gesichtspunkten aufgebaut stellt dieses Lehrbuch den modernen Forschungsstand des Faches systematisch, umfassend und verständlich dar. Diese Neuauflage ist vollständig überarbeitet…

Organisationspsychologie

E-Book Organisationspsychologie

In acht Kapiteln präsentiert dieses Lehrbuch zentrale und exemplarische Felder der Organisationspsychologie in einer leicht lesbaren, klar gegliederten Form. Bewährt hat sich über acht Auflagen…

Familienpsychologie

E-Book Familienpsychologie

Neben einer Einführung in den Gegenstandsbereich und die Aufgabenfelder der Familienpsychologie enthält die dritte Auflage eine inhaltliche Aktualisierung und Erweiterung zu folgenden Themenbereichen…

Persönlichkeitspsychologie

E-Book Persönlichkeitspsychologie

Dieses Lehrbuch will neugierig machen auf das spannende und vielseitige Feld der Persönlichkeitspsychologie - mit Themen wie Stressbewältigung, Selbstdarstellung, Liebesstile, Persona im Internet und…

Schülerverhalten ändern

E-Book Schülerverhalten ändern

Pädagogen stehen zunehmend vor den Herausforderungen, die ihnen Schüler mit problematischem Verhalten stellen. Mit diesem Buch wird Lehrkräften Mut gemacht, sich diesen Anforderungen mit bewährten,…

Besser lesen und schreiben

E-Book Besser lesen und schreiben

Mindestens ein Sechstel aller Heranwachsenden zählt zur Risikogruppe der lese- und schreibschwachen Schüler. Vom Ideal des selbstregulierten Lesens und Schreibens sind sie oft weit entfernt. Das…

Ethik der Rechtsordnung

E-Book Ethik der Rechtsordnung

Gegenwärtig ist der Staat in eine Legitimationskrise geraten. In der Rechtsordnung zeigen sich Tendenzen der Erosion. Gleichzeitig hat der Rechtsstaat epochale Herausforderungen zu bewältigen, die…

Mystik, Recht und Freiheit

E-Book Mystik, Recht und Freiheit

Das 13. bis 15. Jahrhundert ist von einer zunehmenden kirchlichen und weltlichen Verrechtlichung geprägt. Auf geistlichem Feld korrespondiert damit der Versuch, durch persönliche Erfahrung…

Die Textur des Sozialen

E-Book Die Textur des Sozialen

Die Philosophie hat sich zwar immer die Frage gestellt, was es für den Menschen bedeutet, ein soziales Wesen zu sein. Aber die Antworten, die sich im Laufe der Zeit eingestellt haben, sind in hohem…

Ethik unterrichten

E-Book Ethik unterrichten

Dieses Buch ist für Lehrerinnen und Lehrer gedacht, die in verschiedenen Schulformen und Schulstufen nach bestimmten Lehrplanvorgaben tagtäglich Unterrichtseinheiten und Unterrichtsstunden im Fach…

Religiosität

E-Book Religiosität

Die neue Diskussion des Religiösen (religiöser Fundamentalismus, religiöse Kultur, religiöse Toleranz u.a.) bedarf neben der Fokussierung auf die Rolle von Religion(en) der besonderen Beachtung von…

Wohin steuert die Kirche?

E-Book Wohin steuert die Kirche?

Hoher wirtschaftlicher Druck herrscht in den evangelischen Landeskirchen und erzwingt Reaktionen. Doch wie soll Kirchenreform aussehen? Reformideen aus der Vergangenheit sind ebenso einflussreich wie…

Unterrichtsdramaturgien

E-Book Unterrichtsdramaturgien

Beim Unterrichten kann man nicht nicht inszenieren. Das beginnt schon bei der Körperhaltung der Lehrperson und gilt für alle Prozesse bewusster oder unbewusster Formgebung und Gestaltung. Lebendiger…

Beratungskompetenz

E-Book Beratungskompetenz

Supervision, Coaching und Organisationsberatung sind als professionelle Beratungsformen in den letzten Jahren in Bewegung geraten. Im Lauf ihrer Professionalisierung haben sich ihre Anwendungsgebiete…

Klinische Psychologie

E-Book Klinische Psychologie

Psychische Krankheit, Störung und Abweichung zählen zu den zentralen Themen im psychosozialen Arbeitsfeld. Die sich hiermit auseinandersetzende Klinische Psychologie ist daher ein unentbehrliches…

Erziehung in der Familie

E-Book Erziehung in der Familie

Die Erziehung in der Familie ist in der Öffentlichkeit, in Medien und Politik ein heiß diskutiertes Dauerthema. Familienerziehung ist für die einen eine hoch riskante Angelegenheit, der man nicht…

Gewissheit und Motivation

E-Book Gewissheit und Motivation

Die empirische Motivations- und Handlungspsychologie befasst sich mit einem Aspekt des menschlichen Lebens, der auch für das philosophische und theologische Erkenntnisinteresse von größter Bedeutung…

Sterbehilfe

E-Book Sterbehilfe

Aktive Sterbehilfe als Ausdruck gläubigen Vertrauens? Die großen Kirchen in Deutschland sind sich in ihrer strikten Ablehnung einer Liberalisierung der Sterbehilfe einig. Umso augenfälliger ist es,…

Das ethisch Erlaubte

E-Book Das ethisch Erlaubte

Die Beurteilung von Handlungen als ethisch erlaubt gehört zum moralischen Bewusstsein und zur moralischen Verständigung. In der theologischen Ethik gab es jedoch Kritik an der Kategorie des ethisch…

Von Natur aus anders

E-Book Von Natur aus anders

Müssen Mädchen erst zur Frau erzogen werden? Sind Männer Produkte einer patriarchalen Ideologie? Oder umgekehrt: Sind wir willenlose Sklaven unserer Chromosomen und Hormone? Kaum ein Thema ist…

Altersdiskriminierung

E-Book Altersdiskriminierung

Ältere Menschen werden häufig anders - meist schlechter - behandelt als junge Erwachsene. Beispiele für Benachteiligungen finden sich im Arbeitsleben, in der medizinischen Versorgung sowie im…

Das adoleszente Gehirn

E-Book Das adoleszente Gehirn

Die Phase der Adoleszenz ist mit tief greifenden körperlichen, psychologischen und sozialen Veränderungen verbunden. Der Band bietet einen interdisziplinären Überblick aktueller Forschungsbefunde aus…

Altern im Wandel

E-Book Altern im Wandel

Wie Menschen älter werden, wie lange sie leben und wie sich ihr Leben im Alter gestaltet, wird durch soziale und gesellschaftliche Bedingungen beeinflusst. Diese Bedingungen ändern sich über die Zeit…

Geragogik

E-Book Geragogik

Bildung und Lernen bis ins hohe Alter hinein sind Schlüssel sowohl zur Gestaltung des gesellschaftlichen Wandels als auch zum Erleben eines individuell sinnerfüllten Lebens in der zweiten…

Transfer des Lernens

E-Book Transfer des Lernens

Ein zentraler Zweck des Lernens besteht in der Übertragung des Gelernten auf neue Herausforderungen. Daher ist der Transfer des Lernens nicht nur im Rahmen der Lernforschung relevant, sondern gerade…

Seiten

Übersicht aller Seiten Kohlhammer Verlag anzeigen