eBooks vom Verlag: Schwabe Verlag Basel

Neben unseren Zeitschriften informieren Sie sich hier über eBooks.
Werfen Sie einen Blick ins Buch oder stöbern Sie durch Leseproben, schauen Sie sich andere Titel des Autors oder des Verlages an. Neben einer Kurzbeschreibung finden Sie ein Inhaltsverzeichnis und weitere Informationen, wie Autor, Verlag, Erscheinungsjahr und natürlich einen direkten Download

Fachliteratur im eBook Format - Verlag: Schwabe Verlag Basel
106 E-Book vorhanden

Hörgedanken

E-Book Hörgedanken

"Denken mit dem Ohr" Wie man wird, was man hört: Dem Hören, seiner psychologischen Wirkung, aber auch dem, was es im Menschen an Potenzialen freisetzt - bis hin zu literarischen…

Invasionen

E-Book Invasionen

Streiflichter auf die Vergangenheit Rolf Hochhuth sagt von sich, dass es die Geschichte war, die ihn, "kriegsverschont, denn ich war 14, als die Amerikaner uns von der Hitlerdiktatur befreiten…

Vieltönige Musik

E-Book Vieltönige Musik

Mit mehr als zwölf Tönen - "cela produit vn bel effet" Dieser Band beschreibt anhand von Materialien aus Rom zur Zeit des Barberini-Papstes Urban VIII. (amtierend 1623-1644) ein heute in…

Pop Science

E-Book Pop Science

Wissenschaft in Fernsehen, Quiz und Feuilleton Popularisierung von Expertenwissen - dieses altehrwürdige aufklärerische Anliegen hat sich unter den aktuellen wirtschaftlichen, medialen und…

Akademische Wissenskulturen

E-Book Akademische Wissenskulturen

Seit mehr als zwei Jahrzehnten haben sich in der Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte die Konzepte einer Wissensgeschichte sowie der Erforschung historischer Wissenskulturen etabliert. Dabei…

Rousseaus Schuld

E-Book Rousseaus Schuld

La faute à Rousseau? Was wurde Rousseau nicht alles zur Last gelegt! Die Zeitgenossen sahen in ihm einen subversiven Denker, dessen Ideen Moral, Gesetz und Religion zu zerstören drohten und sämtliche…

Philosophie

E-Book Philosophie

Unzeitgemäße Gedanken über die Erste Wissenschaft Aristoteles bestimmte die Philosophie als Erste Wissenschaft. Kann sie diesem hohen, in ihrem Selbstverständnis angelegten Anspruch heute überhaupt…

Erlebte Psychiatrie 1946-1986

E-Book Erlebte Psychiatrie 1946-1986

Christian Müller wuchs in der psychiatrischen Klinik Münsingen auf, in der sein Vater Max Müller ärztlicher Direktor war. Von klein auf mit psychisch Kranken in direktem Kontakt, schildert er seinen…

Salvator Rosa

E-Book Salvator Rosa

Salvator Rosa ist der selbsternannte "Pictor Succensor", der vom "furor poeticus" angefeuerte, seiner Kunst und seinem Künstlertum allein verpflichtete Maler, der alles für Freiheit gibt und '…

Wer und was ist Hamlet?

E-Book Wer und was ist Hamlet?

Am Anfang dieses Essays stand die Faszination über Shakespeares, aber eben auch über Hamlets Omnipräsenz in unserem kulturellen Gedächtnis, stand das Staunen über einen nicht enden wollenden Diskurs…

Tonkunst macht Schule

E-Book Tonkunst macht Schule

Mitten im Basler Musikleben - die Musik-Akademie Basel 1867-2017 Eine Institution im Wandel der Zeit ... Zum 150-jährigen Jubiläum der Basler Musikschule als Keimzelle der heutigen Musik-Akademie…

Russland 1917-2017

E-Book Russland 1917-2017

Ein Vierteljahrhundert nach der Auflösung der Sowjetunion ist Russland wieder ins Zentrum der Weltaufmerksamkeit gerückt. Das gegenwärtige Verhalten des Landes emp­finden viele als rätselhaft, wenn…

Das Dilemma des Rechts

E-Book Das Dilemma des Rechts

Recht und Gerechtigkeit haben ein Element der Strenge. Das macht sie dilemmatisch. Die Milde, die gut und richtig erscheint, wenn man allein den einzelnen Fall in den Blick nimmt, kann als…

Krise der Freiheit

E-Book Krise der Freiheit

Spielregeln für eine pluralistische Gesellschaft Der vorliegende Essay wirbt für ein gelassenes Verhältnis zwischen Religion und moderner Gesellschaft. Als Vorbild dienen die Wissenschaften. Diese…

Kunstgeschichte

E-Book Kunstgeschichte

Der Klassiker zur Einführung in die Kunst Kunstwerke sind wie Bücher: Sie wollen "gelesen" und verstanden werden. Wer Kunst nicht nur geniessen, sondern auch Epochen, Techniken und…

Handbuch der Geographie

E-Book Handbuch der Geographie

Das Handbuch der Geographie des Klaudios Ptolemaios, das kurz nach 150 n. Chr. in Alexandria verfasst wurde, ist eines der bedeutendsten wissenschaftlichen Werke der antiken Literatur. In seinen 8…

Kosmischer Tanz

E-Book Kosmischer Tanz

Tanz ist ein urmenschliches Phänomen. Der kosmische Tanz bewegt uns Menschen vom Ursprung zum Urgrund und ist Dreh- und Angelpunkt dieses Eranos-Bandes. Die Dynamik des Universums durchdringt die…

Die Frauen in der Gruppe 47

E-Book Die Frauen in der Gruppe 47

Welche Rolle spielten Frauen in der Gruppe 47? Wiebke Lundius untersucht erstmals systematisch und umfassend den Beitrag von Autorinnen, Verlegerinnen und Ehefrauen zur Etablierung der Gruppe 47 als…

Bild und Bibliothek

E-Book Bild und Bibliothek

Susanne Bieri, Leiterin der Graphischen Sammlung der Schweizerischen Nationalbibliothek, führt in ihrem Buch durch die wechselvolle Geschichte dieser Institution, von der Neugründung im Jahr 1895 bis…

50 Jahre - 50 Funde

E-Book 50 Jahre - 50 Funde

Aus Anlass ihres 50-jährigen Bestehens zeigt die Archäologie Baselland in einer Jubiläumsausstellung die bedeutendsten Fundstücke aus dem Kanton. In der vorliegenden Begleitpublikation werden 50…

Sulamith und Maria

E-Book Sulamith und Maria

Im Zentrum dieser Studie stehen zwei Hauptwerke der nazarenischen Kunst, Franz Pforrs "Sulamith und Maria" und Friedrich Overbecks "Zwei Bräute" (später "Italia und Germania…

Die Tugenden und die Laster

E-Book Die Tugenden und die Laster

Wo liegt Gottfried Kellers imaginäres Seldwyla? Es ist eine typische Schweizer Stadt, deren soziale Grundzüge auch für Deutschland und andere Länder um die Mitte des 19. Jahrhunderts Geltung haben.…

Gottfrieds Ironie

E-Book Gottfrieds Ironie

Mit Gottfrieds 'Ironie' ist ein Erzählverfahren des 'Tristan' adressiert, das auf fast allen Ebenen des Erzählens und in fast allen Themenkreisen des Romans zutage tritt. Es äußert…

Luther und der Humanismus

E-Book Luther und der Humanismus

Martin Luthers Verhältnis zum Humanismus wird vielfach nur durch die Brille seines Streits mit Erasmus von Rotterdam um den freien Willen gesehen. Tatsächlich hat Luther bei der Entwicklung seiner…

Was ist Gerechtigkeit?

E-Book Was ist Gerechtigkeit?

Kaum ein Terminus ist in den vergangenen Jahren so sehr zu einem Leitbegriff politischer Programme, sozialer Erwartungen und individueller Hoffnungen geworden, wie derjenige der Gerechtigkeit. Seit…

Übermensch

E-Book Übermensch

"In Stefan L. Sorgners Werk wird die tiefgründige Originalität von einem umfassenden Wissen der philosophischen Tradition begleitet. Seine Erforschung der möglichen Bedeutungen des Post-…

Das Gebot der Liebe

E-Book Das Gebot der Liebe

Das Gebot der Liebe bezieht sich auf Gott, auf den Nächsten und sogar auf den Feind. In seiner Studie führt Christof Breitsameter die Vielgestaltigkeit des Gebotes auf das Prinzip der Gegenseitigkeit…

Archäographien

E-Book Archäographien

Medien und Geschichtsschreibung bilden einen komplexen Zusammenhang. Nicht nur, weil Historiographien sich immer schon in, mit und durch Medien hindurch vollziehen. Sondern auch, weil Medien selbst…

Wolfram von Eschenbach

E-Book Wolfram von Eschenbach

Das Buch stellt einen der bedeutendsten Dichter der Weltliteratur vor und vermittelt die Grundlagen für das Verständnis seiner Werke. Dabei richten sich die Ausführungen zum Parzival, Titurel,…

Die ganze Wahrheit

E-Book Die ganze Wahrheit

Der Homo sapiens akzeptiert keine Grenze seines Wahrheitsstrebens. Er will alles wissen. Nietzsche hat hiervor gewarnt und uns mit dem Erkenntnisgrund der ganzen Wahrheit konfrontiert. Ist die ganze…

Abecedarium

E-Book Abecedarium

In mittelalterlichen Texten haben Dinge so unterschiedlichen wie perspektivabhängigen Charakter. Dieser Band präsentiert für fast jeden Buchstaben des Alphabets Dinge, die in der deutschsprachigen…

Gerechtigkeit für Europa

E-Book Gerechtigkeit für Europa

Die Europäische Union steht in der Kritik. Ist diese Kritik gerechtfertigt oder entspringt sie einer allgemeinen Unzufriedenheit mit den Verhältnissen, die sich missmutig eine Adresse sucht und diese…

Pratum Patristicum

E-Book Pratum Patristicum

Der Band vereint philologische Arbeiten zu Poesie und Prosa der frühen Kirche. Sie gehören in den Zusammenhang einer Forschungsrichtung, die untersucht, wie die Kirchenväter mit der antiken Kultur…

Seiten

Übersicht aller Seiten Schwabe Verlag Basel anzeigen

Seitenübersicht - Schwabe Verlag Basel