Sie sind hier
Fachzeitschrift

bm bank und markt

bm bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking

Zeitschrift für Retail, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister
bank und markt ist seit  über vierzig Jahren die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister. Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik und Cross Selling bei Allfinanz für "Mengengeschäft", Private Banking und Mittelstand, Werbung und Marktforschung im Wettbewerb der Verbünde und Konzerne das sind unsere Themen. bank und markt lesen marktnahe Entscheider im Abonnement: Diejenigen, die den Marktauftritt bestimmen und die Technik für Multichannel auswählen. Ganz einfach: bank und markt lesen alle, die Markterfolg haben.

Bestellen Sie hier:

Abo-Info Jahresabonnement Reduzierte Abos Einzelheft
Inland Ausland* Institution Probeabo Studentenabo Ladenpreis
479,17
479,17
kostenlos
239,59
24,00
Erscheinung Auflage
Turnus verkauft verbreitet
jeweils am 1. eines Monats
792
1080
Spezial-Info Verlag / Anschrift aktualisiert am Seitenaufrufe
Verlag Fritz Knapp GmbH 14.03.2017 16130
Aschaffenburger Straße 19
,
60599 Frankfurt/Main
Ansprechpartner Anfrage an Verlag schicken
069/ 9708330
069/ 7078400
Anzeigenannahme Hans-Peter Schmitt Anfrage an Anzeigenannahme schicken
(069) 97 08 33 43
(069) 707 84 00
Redaktion Swantje Benkelberg Anfrage an Redaktion schicken
(069) 97 08 33-48
(069) 707 84 00

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Finanzdienstleister - Inkasso - Banken - Kreditwesen –Finanzmärkte

VE Vollstreckung effektiv

VE Vollstreckung effektiv

Bitte zugreifen! VE führt Sie zum Vollstreckungserfolg Schuldner werden immer einfallsreicher, wenn es darum geht, sich Forderungen zu entziehen. VE Vollstreckung effektiv zeigt Ihnen, wie Sie ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

"cards Karten cartes" begleitet den vielfältigen Markt rund um die Plastikkarten branchenübergreifend, aus nationaler und internationaler Sicht.Konditionenpolitik und Produktgestaltung, Marketing ...

gi Geldinstitute

gi Geldinstitute

Bank-IT und Organisation für Entscheider'geldinstitute' informiert seit mehr als 30 Jahren Führungskräfte in Banken, Sparkassen und Rechenzentren über Bank-IT, Management, Organisation, ...

Bankmagazin

Bankmagazin

BANKMAGAZIN ist die größte, unabhängige Zeitschrift der Bankenbranche im deutschsprachigen Raum. Unabhängige und renommierte Experten berichten für Sie monatlich über die wichtigsten Themen aus ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Festival

Festival

(Christmas, Seasons)Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem europäischen ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

der gefahrgutbeauftragte

der gefahrgutbeauftragte

Gefahrgutvorschriften sind kompliziert, sie in die Praxis umzusetzen ist es auch. der gefahrgutbeauftragte macht die Arbeit leichter: Gefahrgutbeauftragten, beauftragten Personen und Unternehmern.Der ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...