Sie sind hier
E-Book

Heim-Netzwerke Tipps & Tools

Netzwerkverbindungen • Zentraler Datenspeicher • Mediastreaming

AutorMichael Seemann
VerlagFranzis
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl320 Seiten
ISBN9783645201926
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,99 EUR
Notebooks, Smartphones, Fernseher, Webradios, Netzwerkkameras - in fast jedem Haushalt gibt es heute eine ganze Armada an Geräten, die alle nur eines wollen: ins Internet. Und wer für das Management des Heim-Netzwerks zuständig ist, hat rund um die Uhr alle Hände voll zu tun: Zugänge einrichten, Daten sichern, verlorene Daten wiederherstellen, Fotos, Filme und Musik streamen und mehr. So gehts Dieses Buch macht Ihnen das Leben leichter, denn es zeigt genau die Schnittstellen, die miteinander verbunden werden und die Schrauben, an denen Sie drehen müssen. Breitbandzugang für alle? Die ganze Republik hat schnelles Internet. Die ganze? Nein! Leider nur dort, wo die Telekom die richtigen Leitungen gelegt hat. Und ganz abgesehen davon ist das hochgelobte (V)DSL nur eine Möglichkeit, mit Highspeed ins Netz zu kommen. Hier erfahren Sie, wo es noch Versorgungslücken gibt und ob Kabel-, Satelliten-, UMTSund LTE-Verbindungen wirklich ernsthafte Alternativen zu DSL sind. Zentraler Datenspeicher im Heimnetz Viele Geräte, ein Speicher: Mit einer Netzwerkfestplatte können Sie von allen Rechnern auf die dort gespeicherten Daten zugreifen und auch gleich verhindern, dass die lokalen Laufwerke voll und damit langsam werden. Auch die zentrale Datensicherung wird per Netzwerkfestplatte (NAS) erheblich einfacher und effektiver. Das Buch zeigt, wie Sie Daten fürs Heimnetz freigeben, zentral sichern und auch von unterwegs darauf zugreifen. Mediastreaming: Musik und Filme überall Das Fernsehprogramm wird immer schlechter. Na und? Gestalten Sie Ihr Programm doch selbst! Moderne Fernsehgeräte sind netzwerkfähig und somit schnell ins Heimnetz integriert. So können Sie Ihre Musik- und Filmdateien nicht nur über quäkende PC-Lautsprecher und kleine Computer-Monitore wiedergeben, sondern über Ihre Hi-Fi-Anlage und den fetten Flatscreen im Wohnzimmer! Aus dem Praxisbuch 'Heim-Netzwerke Tipps & Tools' Inhalt: *DSL, Kabel, Satellit, UMTS und LTE: Schnelles Internet für alle

Michael Seemann, Jahrgang 1972, arbeitete nach dem Studium 10 Jahre als Redakteur für einen der führenden IT-Fachverlage in München. Seit 2010 arbeitet er als freier Journalist und informiert in Fachmagazinen über neue IT-Produkte und Technologien. Ganz nebenbei ist er ein begeisterter Anhänger der Heimvernetzung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Netzwerke - Clouds - Datenbanken

Echtzeitsysteme

E-Book Echtzeitsysteme

Das vorliegende Werk vermittelt ein solides Fundament zum Verständnis der wesentlichen Prinzipien, Funktionsweisen und Architekturen von Echtzeitsystemen. Dabei werden zunächst die Grundlagen der ...

Rechnernetze

E-Book Rechnernetze

Dieses Lehrbuch vermittelt praxisnah und leicht verständlich die Grundlagen der Netzwerktechnik und der Netzwerkarchitektur. Es erläutert die Voraussetzungen, die Funktionsweise und die technischen ...

WLAN-Router optimal ausreizen

E-Book WLAN-Router optimal ausreizen

Bei Ihnen zu Hause funkt eine Fritzbox im WLAN? Prima, wir verraten Ihnen in diesem eBook, wie Sie mehr Leistung aus dem Router herausholen. Unsere Tipps sind für das aktuelle Topmodell 7270 und die ...

Kerberos

E-Book Kerberos

Wer als Administrator einer heterogenen Netzwerkumgebung eine einheitliche Benutzerverwaltung betreiben will, kommt heutzutage am Authentisierungsdienst Kerberos nicht vorbei. Dieses Buch behandelt ...

Sichere Netzwerkkommunikation

E-Book Sichere Netzwerkkommunikation

Netzwerke werden in allen Bereichen der IT eingesetzt, und es gibt zahlreiche Technologien zur sicheren Netzwerkkommunikation. Doch welche der verfügbaren Techniken lassen sich kombinieren und in ...

Die Serverwelt von Node.js

E-Book Die Serverwelt von Node.js

Seit Jahren wird JavaScript auf dem Client, also im Browser, eingesetzt. Mit Node.js ist nun auch eine Ausführung auf der Serverseite möglich. Manuel Rauber führt in diesem shortcut zunächst ...

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...