Sie sind hier
Fachzeitschrift

Navigationen

Navigationen

Navigationen Zeitschrift für Medien- und Kulturwissenschaft. Navigationen widmet sich der aktuellen medien- und kulturwissenschaftlichen Theoriebildung und navigiert „auf Augenhöhe“ mit der interdisziplinären Theoriediskussion. Navigationen will keiner speziellen Denk-„Schule“ zum Durchbruch verhelfen, sondern Demokratie und kritischen Pluralismus praktizieren.
Sie begreift die Medien als Instrumente gesellschaftlicher Selbstbeobachtung und Selbstreflexion.
Navigationen interessiert sich für alle Medien, den neuen, digitalen Medientechnologien (vor allem dem Internet) und ihrer Dynamik wird jedoch eine besondere Bedeutung
zugeordnet. Sie öffnet sich auch der aktuellen Medienpraxis im Sinne einer Selbstreflexion technischer, produktionsbedingter oder ästhetisch-kreativer Handlungsabläufe und sie möchte mehr Transparenz zwischen dem Wissenschaftsbetrieb und der breiten kulturellen Öffentlichkeit herstellen.
Als zweisprachige Publikation fördern die Navigagionen die internationale Debatte. http://www.navigationen.de/

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
20,00
14,00
Einzelheft
Ladenpreis
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
2 x im Jahr
500
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
.Kein Verlag bekannt oder Erscheinen eingestellt27.04.20093293
,

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Medien allgemein - Medienpädagogik - Medienforschung

ZUM RD

ZUM RD

Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht, Rechtsprechungsdienst Autoren aus Wissenschaft und Praxis diskutieren in der Zeitschrift aktuelle Rechtsfragen und Entwicklungen des Urheber- und ...

kress pro

kress pro

kress pro berichtet als professioneller Begleiter für Profis über aktuelle Geschehnisse, Personen und Kennzahlen aus der Medien- und Kommunikationsbranche. Das Dossier erscheint als Beilage von ...

Journalistik Journal

Journalistik Journal

Das "Journalistik Journal" soll die journalistische Berufspraxis mit der Journalistik-Wissenschaft in Verbindung bringen. Es stellt Ansprüche an den Journalismus und macht auf seine Probleme ...

BiblioTheke

BiblioTheke

Zeitschrift für katholische Bücherei- und Medienarbeit Die Zeitschrift für katholische Bücherei- und Medienarbeit erscheint vierteljährlich. Zwischen Artikeln und Berichten zu literarischen ...

E-Books zum Thema: Journalismus - Medien - Publizistik

Tatort Tagesschau

E-Book Tatort Tagesschau
Eine Institution wird 50. Format: PDF

»Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagesschau« – seit 50 Jahren beginnt so der TV-Feierabend. Souverän beherrscht die Tagesschau die deutsche Fernsehlandschaft. Je nach Nachrichtenlage…

Datenformate im Medienbereich

E-Book Datenformate im Medienbereich
Format: PDF

Das Buch greift einen sehr aktuellen Themenkomplex auf, denn der Datenaustausch findet zunehmend in komprimierter Form über Netzwerke statt. Es beschreibt Standards für die Datenreduktion und den…

Virtuelle Welten

reale Gewalt Format: PDF

Die Frage, wie Gewalt und Medien zusammenhängen, lässt sich nicht mit einem Satz oder nur aus einer Perspektive beantworten. Deshalb haben 16 Telepolis-Autoren in 20 Essays ihre Meinung, die…

Handbuch Medienmanagement

E-Book Handbuch Medienmanagement
Format: PDF

Dieses Buch liefert einen Überblick über alle wichtigen Aspekte des Medienmanagements. Zusätzlich ermöglichen Grundlagenartikel zum Medienmanagement aus interdisziplinärer Perspektive ein…

Handbuch für Technisches Produktdesign

E-Book Handbuch für Technisches Produktdesign
Material und Fertigung, Entscheidungsgrundlagen für Designer und Ingenieure Format: PDF

Dieses Buch schließt die Lücke an der Schnittstelle zwischen Produktentwicklung, Design, Engineering und Produktion. Es erleichtert die Kommunikation und Kooperation und verbessert die Effizienz und…