Sie sind hier
E-Book

Die Mathematikerin Hilda Pollaczek-Geiringer

Eine unbekannte Berühmtheit

eBook Die Mathematikerin Hilda Pollaczek-Geiringer Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
19
Seiten
ISBN
9783640484362
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Wenn man sich die Lebensgeschichte der Mathematikerin Hilda Pollaczek-Geiringer betrachtet, hat man einerseits das Gefühl, dass es sich bei dieser Frau um eine bemerkenswerte Wissenschaftlerin handelt, deren Bekanntheitsgrad und Wertschätzung selbst unter Mathematikern/innen viel zu gering ausfällt. Andererseits scheint sie den größten Teil ihres Lebens der 'Schiene' ihres späteren Ehegatten Richard Martin Edler von Mises gefolgt zu sein, sogar bis über seinen Tod hinaus. Hier könnte man wahrlich die These aufstellen, dass das eine direkt mit dem anderen verknüpft ist, also ihre Gefühle bzw. die damalige Diskriminierung der Frau ihr im Weg standen, um den großen Durchbruch zu schaffen. Schließlich waren Frauen Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts Debütantinnen in der Welt der Naturwissenschaften, einer typischen Männerdomäne auch heute noch. Gerade nach der Machtübernahme durch das Naziregime 1933 nahm neben der Rassengesetze auch die Patriarchalisierung des Deutschen Reiches überhand. Die Novemberrevolution 1918 und ihre Errungenschaften, wie das Habilitationsrecht für Frauen, wurden nun mit dem 'Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums' zunichte gemacht. Der verhältnismäßig steile Aufstieg dieser Wissenschaftlerin landete zunächst im 'Graben' und musste mit Hilfe ihres Mannes korrigiert und womöglich sogar beschränkt werden. Diese Arbeit soll nicht nur die Karriere von Frau Geiringer mit ihren Höhen und Tie- fen darstellen, sondern auch auf die folgenden Fragestellungen unter Berücksichtigung diverser Quellen eingehen: Wer beeinflusste Hilda Pollaczek-Geiringers Leben in sichtbarem Ausmaß positiv oder gar negativ? War sie ihrer Zeit als Frau möglicherweise voraus? Welche Rolle spielte Richard von Mises in ihrem Leben? Es soll darüber hinaus auch von Mises' Biographie nicht übergangen werden, wobei diese ab einem bestimmten Zeitpunkt untrennbar mit der von Hilda verflochten ist.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Biografie - Religion - Philosophie

Die Manns

eBook Die Manns Cover

Thomas Mann und seine Familie - Mutter und Ehefrau, Geschwister wie Kinder - haben einen Großteil ihres Lebens in Bayern verbracht. Doch das Verhältnis zu ihrer Umgebung war spannungsreich, von ...

Bonhoeffer

eBook Bonhoeffer Cover

30. Januar 1933: Adolf Hitler wird deutscher Reichskanzler. Noch ahnt niemand, dass sein Regime Deutschland zerstören wird. Doch schon zwei Tage später warnt der junge Pastor Dietrich Bonhoeffer im ...

Mit dem Herzen sehen

eBook Mit dem Herzen sehen Cover

Die Lektüre ihrer 2010 erschienenen Autobiographie «Den Himmel im Herzen» lässt darum die vorliegenden Geschichten, Gebete und Gedanken in einem Licht erscheinen, welches das Leben und das Wesen ...

Die Farben meines Lebens

eBook Die Farben meines Lebens Cover

Die Autobiografie eines Wanderers zwischen den Welten Der bunten Vielfalt seines Lebens entsprechend präsentiert Arik Brauer seine Biografie. 1929 als Kind eines jüdischen Emigranten und einer ...

Wie soll ich leben?

eBook Wie soll ich leben? Cover

Sarah Bakewells Buch ist ein Geniestreich: Auf höchst elegante und unterhaltsame Weise erzählt sie das Leben Montaignes und beantwortet zugleich unsere Fragen nach einem guten Leben. Authentischer ...

Das möge Gott verhüten

eBook Das möge Gott verhüten Cover

»Wenn alle schweigen, wird sich nie etwas ändern.« Majella Lenzen war 40 Jahre lang Schwester Maria Lauda Über die Katholische Kirche wird viel geredet und noch mehr spekuliert, denn nur selten ...

Anno Domini

eBook Anno Domini Cover

Albert Schweitzer erklärte die wissenschaftliche Suche nach dem historischen Jesus zu einer unerfüllbaren Aufgabe. Die meisten Forscher sehen heute dagegen die Existenz von Jesus als eindeutig ...

Albert Schweitzer

eBook Albert Schweitzer Cover

Albert Schweitzer, der Friedensnobelpreisträger des Jahres 1952, war bedeutender Theologe, gütiger Urwalddoktor, Bestseller-Autor und Philosoph der «Ehrfurcht vor dem Leben». Gerade in seiner ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...