Sie sind hier
E-Book

Holocaust-Forschung zwischen Medien und Moral. Die Goldhagen-Debatte in Deutschland 1996/97

Inhalt und Wirkungsgrad eines öffentlichen Geschichtsdiskurses

AutorJürgen Bartels
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl35 Seiten
ISBN9783668359574
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, Universität Bremen (Institut für Geschichtswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl rückbetrachtend als zeitgeschichtliche Kontroverse eingeordnet, lässt sich an der Debatte um Goldhagen und sein Buch zeigen, dass sie mit anderen Geschichtsdebatten nicht direkt zu vergleichen ist. Allein die Wirkungsmacht der Medien stellte eine bedeutende Zäsur dar, die eine neue Qualität solcher Auseinandersetzungen um die Geschichte aufzeigte. Daher soll danach gefragt werden, welche Rolle insbesondere die Wochenzeitschrift Die ZEIT bei der Vermittlung der Inhalte der Goldhagen-Debatte spielte. War sie nur ein Sprachrohr der Wissenschaft oder konnte sie Einfluss auf Themen und Diskutanten nehmen? Als Grundlage der Untersuchung dienen besonders die Artikel Volker Ullrichs, Ressortleiter 'Politisches Buch' der ZEIT. An dessen Veröffentlichungen lässt sich ablesen, wie sehr diese Debatte den darin gegebenen Impulsen folgte. Zur Darstellung der öffentlichen Wirkung der Diskussion um Goldhagen wird zudem das Fernsehen als Medium mit in die Betrachtung einbezogen. Zum Schluss soll eine Einschätzung dahingehend versucht werden, was von der Debatte blieb. Hatte die Kontroverse Auswirkungen auf die wissenschaftliche Landschaft?

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges - Geschichte

Der Kriegseintritt Italiens im Mai 1915

E-Book Der Kriegseintritt Italiens im Mai 1915
Kriegseintritt Italiens im Mai 1915 - Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte SondernummerISSN  Format: PDF

Am 23. Mai 1915 erklärte das Königreich Italien seinem Verbündeten und Erzfeind Österreich-Ungarn nach monatelangem Tauziehen den Krieg. Die Beteiligung am Ersten Weltkrieg…

Erinnerung an Diktatur und Krieg

E-Book Erinnerung an Diktatur und Krieg
Brennpunkte des kulturellen Gedächtnisses zwischen Russland und Deutschland seit 1945 - Quellen und Darstellungen zur ZeitgeschichteISSN 107 Format: ePUB/PDF

Dictatorship and war unite but also divide historical commemoration in Russia and Germany. Twenty-nine German and Russian authors examine key issues in Russian and German cultures of remembrance and…

Bonanza, Beatles, Babyboom

E-Book Bonanza, Beatles, Babyboom
1000 Dinge, die die 60er-Jahre unvergesslich machen Format: PDF

Die Sechziger, das waren noch Zeiten! Kaum zu glauben, aber wahr: Damals funktionierte die Welt noch ohne Handys oder Computer und Kinder trafen sich zum Spielen auf der Straße. Norbert Golluch ist…

Musikalische Grenzgänge

E-Book Musikalische Grenzgänge
Europäisch-jüdische Kunstmusik und der Soundtrack der israelischen Geschichte - Schriftenreihe wissenschaftlicher Abhandlungen des Leo Baeck Instituts 78 Format: PDF

Assaf Shelleg untersucht in diesem Buch die Geschichte der israelischen Kunstmusik und ihren anhaltenden Diskurs mit der jüdischen Kunstmusik der Moderne. Er erläutert verschiedene ästhetische…

Alfred Flechtheim

E-Book Alfred Flechtheim
Raubkunst und Restitution - Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für ZeitgeschichteISSN 110 Format: ePUB/PDF

Alfred Flechtheim was one of the most important art dealers of his era. His galleries included works by Paul Klee and Pablo Picasso. Persecuted by the Nazi regime, Flechtheim fled abroad. The…

HolocaustZeugnisLiteratur

E-Book HolocaustZeugnisLiteratur
20 Werke wieder gelesen Format: PDF

Von Jurek Beckers 'Jakob der Lügner' bis zu Art Spiegelmans 'Maus': Wichtige Texte der Holocaustliteratur neu gelesen. Vom Beginn der NS-Verfolgungspolitik an wurde und wird diese literarisch…

Generation und Erwartung

E-Book Generation und Erwartung
Konstruktionen zwischen Vergangenheit und Zukunft Format: PDF

Während die Forschung bisher vor allem die Bedeutung von Generationen als Erinnerungsgemeinschaften betont hat, wird hier der Frage nachgegangen, inwiefern sie sich auch als spezifische '…

Die wilde Ehe der Justine M.

E-Book Die wilde Ehe der Justine M.
Aktenkundiges vom Rennsteig Format: ePUB

Lasst Akten sprechen! - 1835: Sechs Tage Gefängnis und drei Tage Fronarbeit für ein Stück Buchenholz; 1889: Wilddieb Becker am Höllteich bei Neustadt am Rennsteig erschossen - und zwischendrin, was…

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...