Sie sind hier
E-Book

Mediennutzung als Werkzeug für die Entstehung, Entwicklung und Funktionsweise von Netzwerken

AutorFrederik Santer
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl47 Seiten
ISBN9783668287112
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis16,99 EUR
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,7, Universität zu Köln (Institut für Medienkultur und Theater), Sprache: Deutsch, Abstract: Ein breitgefächertes interdisziplinäres Feld, von der Informatik über die Biologie bis hin zu den Sozialwissenschaften, beschäftigt(e) sich mit der Analyse von Netzwerken. Wie entstehen diese und welche Voraussetzungen müssen dafür gegeben sein? Wie ordnen sich die Elemente (Akteure) eines Netzwerks an und welche Beziehungen haben sie zueinander? Welcher externen Hilfsmittel, spezifisch welcher Medien, bedienen sich die Akteure und inwiefern begünstigen diese eine effektive Vernetzung, beziehungsweise ermöglichen sie erst? Neben einem Abriss der Netzwerkgeschichte wird diesen Fragen im ersten Teil dieser Arbeit nachgegangen. Dabei wird ein Fokus auf die Medialität von Netzwerken gelegt und die Auswirkungen von Medien auf das Kommunikationsverhalten der Menschen untersucht, sowie die Möglichkeiten und Perspektiven, die besonders neue Medien der Vernetzung und dem Austausch darbieten, beleuchtet. In einem zweiten Teil dieser Arbeit werden exemplarisch vier transnationale Wissensnetzwerke, die von der WISIONS-Initiative des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt & Energie gefördert und unterstützt werden, in Bezug auf die zuvor betrachteten Aspekte evaluiert.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Die Moderne Lateinamerikas

E-Book Die Moderne Lateinamerikas

Es gibt nicht nur die 'eine Moderne', sondern mehrere. Dieses Buch beschäftigt sich mit der Entstehung der Moderne in Lateinamerika. Von der Kolonialordnung bis zur Gegenwart verfolgt es den Weg ...

Konsum in der Soziologie

E-Book Konsum in der Soziologie

Fachbuch aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Konsum und Werbung, Note: 1,3, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: Konsumforschung ist fachübergreifend und sieht ...

Being Bi

E-Book Being Bi

Wer bestimmt, was Bisexualität oder wann wer bisexuell ist? Warum bestimmen bisexuelle Stimmen so wenige Debatten, wo es doch die zugrundeliegende Bestimmung aller Menschen zu sein scheint? ...

Biotechnologie-Kommunikation

E-Book Biotechnologie-Kommunikation

Seit vier Jahrzehnten gibt es Kontroversen und Kommunikationsmaßnahmen zur Grünen Gentechnik und anderen Feldern der Biotechnologie. Dieser Sammelband trägt dazu Analysen der Erfahrungen in ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...