Sie sind hier
Fachzeitschrift

bauelemente bau

Vor 40 Jahren gegründet, widmet sich der Verlag für Fachpublizistik GmbH als mittelständisches Unternehmen in Familienhand der Herausgabe der Fachzeitschrift bauelemente bau. Dabei verfolgen wir das Ziel, möglichst aktuell über wichtige Trends und Neuheiten im Bereich Technik, Vertrieb, Marketing, neue Gesetze und Normen zu informieren. Um so der Branche eine objektive Informationsgrundlage für die Planung der eigenen Aktivitäten zu liefern.

Auf Grund der langjährigen Erfahrung ist bauelemente bau heute das führende Magazin für den Fenster-, Türen- und Fassadenbau. Ausgezahlt hat sich dabei der enge Kontakt zu den wichtigen Unternehmen der Branche, den einschlägigen Verbänden, der Besuch der relevanten Messen und die intensive persönliche Begleitung der Branche.

Damit ist bauelemente bau das Informationsmedium schlechthin für die in der Branche tätigen Fenster- und Türenhersteller, Metallbauer, Tischler, Schreiner und Glaser, die Lieferanten von Isolier- und Funktionsgläsern sowie die Betriebe im Rollladen- und Sonnenschutzhandwerk als auch des Bauelemente- und Holzfachhandels. Als verlässliche und objektive Informationsquelle wird Bauelemente Bau nicht nur in Deutschland sondern auch in Europa und darüber hinaus geschätzt.

Das Themenspektrum umfasst mit dem gesamten Zulieferwesen alle für die Produktion von Fenster, Türen und Fassaden notwendigen Komponenten wie Beschläge, Verglasungen, Dichtungen, Klebstoffe, Montageartikel etc.

Wir berichten ausführlich über das gesamte Spektrum der Fertigungstechnik, sowie neue Produktionsverfahren, stellen Produktneuheiten und erfolgreiche Unternehmen in Form von Reportagen vor. Berichte und Informationen zu Fragen der Betriebsführung, Marketing/Verkauf und Recht sowie die monatlich erscheinenden Marktübersichten/Dokumentationen über Innentüren, Sonnenschutztechnik, Beschläge, Türfüllungen, Isolier- und Funktionsgläser sowie Aluminium- und Kunststoff-Profilsysteme runden das redaktionelle Konzept ab.

Neben der deutschen Ausgabe, die 11 Mal jährlich erscheint, ist seit dem 1. Januar 2007 auch eine bulgarische Lizenzausgabe von Bauelemente Bau auf dem Markt. Themenschwerpunkt des monatlich erscheinenden Magazins ist ebenfalls der Fenster-, Türen und Fassadenbau.

Die Themen

Maschinen zur Alu- und PVC-Profilbearbeitung

Unter dieser Rubrik berichten wir über Maschinen- und Anlagentechnik, die heute notwendig ist, um Kunststoff- und Aluminiumprofile zu verarbeiten und rationell Fenster, Türen und Fassaden zu fertigen. Dabei berücksichtigen wir einfachere Technik für die handwerkliche Fertigung ebenso wie hoch automatisierte Anlagen für Großbetriebe, die in industriellen Maßstäben fertigen. Dabei werden auch Lösungen für die automatisierte Beschlagmontage, den Einzug von Dichtungen, die Verklebung von Isoliergläsern mit den Flügelrahmen oder die Optimierung der innerbetrieblichen Logistik vorgestellt.

Holzbearbeitungsmaschinen/ Holzfensterfertigung

In diesem Themenbereich wird der gesamte Prozess von der Holzoptimierung über die Kantelfertigung bis hin zur eigentlichen Holzfensterproduktion beleuchtet. Dabei werden auch die Oberflächenbeschichtung und die dazu gehörigen Anlagen ebenso berücksichtigt wie auch Zubehörteile wie Dichtungen etc. Neben der klassischen Fertigung im Durchlaufverfahren gewinnt der Einsatz von CNC-Maschinen in der Holzfensterfertigung weiter an Bedeutung. Insbesondere wenn es um kleine Stückzahlen und eine hohe Vielfalt an Konstruktionen geht, kann die die Technik durch ihre Flexibilität überzeugen.

Beschläge für Fenster und Türen

Vorgestellt werden die aktuellen Entwicklungen in der Dreh-Kipp-Beschlagtechnik für Fenster aller Materialien. Daneben sind Bänder, Schlösser und Mehrfachverriegelungen für Haustüren ein wichtiges Thema. Dabei werden sowohl einbruchhemmende Lösungen wie auch Konstruktionen zur Öffnungsüberwachung und elektromotorische Lösungen berücksichtigt.

Software für den Einsatz im Fensterbau und –handel

Komplexe Fertigungsprozesse wie in der Fertigung von Holz- und Kunststoff-Fenstern sind heute ohne leistungsfähige Softwarelösungen nicht mehr zu steuern. Sie sind heute daher zum unverzichtbaren Werkzeug für die Auftragsbearbeitung geworden. Verfügbar sind heute Softwaremodule mit denen sich alle Prozesse eines Unternehmenssteuern lassen: neben der Auftragsabwicklung auch die Konstruktion, Produktion, Logistik und Controlling. Das vermeidet Fehler und erhöht die Produktivität. Auf den Bauelementehandel abgestimmte Lösungen erleichtern diesem die alltägliche Arbeit, unterstützen ihn bei der Erstellung von Angeboten, Aufträgen und Rechnungen. Wir berichten regelmäßig über neue Softwaremodule – sei es für den Einsatz im produzierenden Betrieb oder aber im Bauelementehandel.

Kunststoff- und Aluminium-Profilsysteme

Die Anforderungen an Fensterkonstruktionen steigen permanent. Die Hersteller von Aluminium- und Kunststoff-Fensterkonstruktionen reagieren darauf mit Konstruktionen die nicht nur eine verbesserte Wärme- und Schalldämmung bieten können, sondern auch den Anforderungen an Sicherheit und Einbruchhemmung, Rauch- und Feuerschutz gerecht werden.  Moderne Aluminium-Fassaden tragen wesentlich zum Klimahaushalt großer Gebäude bei. Sie übernehmen neben den eigentlichen Funktionen eine wichtige Rolle bei Heizung, Kühlung, Lüftung und Sonnenschutz. All dies wird mit einer ausführlichen Berichterstattung über neue Systeme, Zubehörlösungen und neue Verarbeitungsmethoden berücksichtigt. Dabei spielen auch Aspekte einer möglichst rationellen Verarbeitung eine Rolle.

Kunststoff-/Holzfenster-Hersteller

Vorgestellt werden Fensterbaubetriebe, die sich durch ein besonderes Produktprogramm oder Fertigungsweise, zusätzliche Serviceleistungen oder ein besonderes Marketing-, Logistik und/oder Vertriebskonzept auszeichnen. Dabei spielen Produkte für den Einsatz im Denkmalschutz ebenso eine Rolle wie einbruchhemmende Konstruktionen oder Lösungen für den Einsatz im Passiv- oder Niedrigenergiehausbau. Aufgegriffen werden zudem innovative Entwicklungen wie der Einsatz der Klebetechnik etc.

Verglasung

Moderne Verglasungen übernehmen heute eine Vielzahl von Funktionen. Sie können nicht nur für den notwendigen Wärmeschutz sorgen, mit Schall-, Einbruch-, Feuer- und Sonnenschutz übernehmen sie eine ganz Reihe von zusätzlichen Funktionen. Aktuelle Berichte über neue Entwicklungen und die wichtigsten Unternehmen in diesem Marktsegment halten den Leser auf dem Laufenden. Machen zudem deutlich, welchen Beitrag die Branche zum Wohnkomfort bzw. zum Klimaschutz zu leisten vermag.

Sonnen- und Sichtschutz

Sonnen- und Sichtschutz in Form von Rollläden, Jalousien und Markisen wird weiter an Bedeutung gewinnen. So wie es im Winter gilt, Wärmeverluste zu vermeiden, so muss im Sommer dafür gesorgt werden, dass sich ein Gebäude nicht so stark aufheizt, damit der Komfort der Nutzer darunter leidet. Bauelemente Bau stellt nicht nur neueste Entwicklungen im Bereich Sonnen- und Sichtschutz vor, wir berichten auch über die dafür notwendigen Antriebs- und Steuerungslösungen in Form von Rollladen-Motoren oder Funksendern.

Messen

Messen sind für Unternehmen die Bühne für die Präsentation neuer Produkte und Verfahren, die Möglichkeit Kontakte zu neuen Kunden zu knüpfen und bestehende Beziehungen zu pflegen. Messe gehören daher zu den wichtigsten Marketinginstrumenten. Für den Besucher sind sie dagegen die Möglichkeit, sich umfassend über den neuesten Stand der Technik zu informieren, um sich mit dem Aufgreifen innovativer Lösungen von seinem Wettbewerb abheben zu können. Dem trägt Bauelemente Bau mit einer ausführlichen Vorberichterstattung zu allen für die Branche wichtigen Messen Rechnung. Dabei werden alle relevanten Neuheiten vorgestellt, um dem Besucher eine gründliche Vorbereitung seines Messebesuchs zu ermöglichen. Eine Messenachlese mit einer Bilanz der Veranstaltung und der Vorstellung weiterer Neuheiten rundet die Berichterstattung in diesem Themenbereich ab.

Marktübersichten

In der deutschen wie auch in der russischen und bulgarischen Ausgabe veröffentlichen wir eine ganze Reihe von „Marktübersichten“. Dabei werden nach Möglichkeit alle für den Markt bedeutenden Hersteller von Profilsystemen, Beschlägen, Holz- und Kunststoff-Fenstern etc erfasst. Im Textteil werden die Unternehmen kurz vorgestellt, das jeweilige Produktprogramm und sonstige besondere Leistungen in Sachen Marketing, Vertrieb etc. beschrieben. Die technischen Daten der Produkte wie Fenster- oder Profilserien werden in einer Tabelle erfasst, die dem Leser einen schnellen Überblick über die technischen Daten der Produkte vermitteln soll. Die Marktübersichten bilden damit ein Nachschlagewerk, das von vielen Lesern über das ganze Jahr hinweg genutzt wird.

Institute und Verbände

Prüfen, zertifizieren, forschen. Den Instituten kommt in der Fenster-, Glas- und Fassadenbranche eine wichtige Rolle zu. Zumal viele von ihnen auch in die europäischen Normierungsprozesse eingebunden sind. Wir berichten über die Aktivitäten der diversen Institute, deren Leistungsspektrum, das Schulungsprogramm, Veranstaltungen etc. Bauelemente Bau berichtet zudem regelmäßig über aktuelle Forschungsvorhaben und bewertet die für die Branche relevanten Forschungsergebnisse.

Die Vertretung der Interessen ihrer Mitglieder ist eine der wichtigsten Aufgaben von Verbänden. Sie sind das Sprachrohr wenn es gilt, die Anliegen ihrer Branche gegenüber der nationalen wie internationalen Politik geltend  zu machen oder aber die Wahrnehmung bei den relevanten Kunden gruppen zu verbessern. Terminankündigungen, Berichte über Veranstaltungen, Initiativen, die Lobbyarbeit etc. sind daher ein wichtiger Bestandteil der Berichterstattung von Bauelemente Bau.

Einen Qualitätsstandard jenseits dessen, was der Gesetzgeber fordert. Das verbindet die Mitglieder der diversen Gütegemeinschaften in der Fensterbranche. Wir berichten über die Aktivitäten der diversen Gütegemeinschaften, Veranstaltungen, Veränderungen in der Gütesicherung etc.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
85,40
138,90
Einzelheft
Ladenpreis
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
Donnerstag in der ersten oder zweiten Woche des Monats
2.050
13.600
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Verlag für Fachpublizistik GmbH15.10.2021795
Mörikestrasse 15
,
70178 Stuttgart
AnsprechpartnerStephan Engert Anfrage an Verlag schicken
+49 711 2585 563 0
+49 711 2585 563 50
AnzeigenannahmeMartina Lacour Anfrage an Anzeigenannahme schicken
0711 25 85 563 14
0711 25 85 563 50
RedaktionStephan Engert Anfrage an Redaktion schicken
0711 25 85 563 0
0711 2585 563 50

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Innenausbau und Türen - Fenster - Glasbau - Holz

T+A Trockenbau und Ausbau

T+A Trockenbau und Ausbau

Trockenbau und Ausbau hilft Ihnen bei der Planung und Ausführung von Trockenbauarbeiten mit Fachinformationen. Die Redaktion steht als Partner der Branche im direkten Kontakt zu Trockenbau- und ...

GFF

GFF

Das Praxismagazin für Produktion und Montage GFF versteht sich als ganzheitliche Informationsplattform mit vielen praxisnahen Artikeln zu spezifischen Themen aus nahezu allen Bereichen des ...

boden wand decke

boden wand decke

'boden wand decke' ist die Fachzeitschrift für das bodenlegende Handwerk, den angeschlossenen Facheinzel- und Großhandel sowie die Bodenbelagindustrie. Als Generalist bietet 'boden wand decke' alle ...

Gebäudehülle

Gebäudehülle

„Gebäudehülle“ ersetzt mit der ersten Erscheinung am 15.01.2020 die beiden bisherigen Titel "Glas+Rahmen" und "Fassade" und informiert Planer, Architekten und Ingenieure, Entscheider aus ...

GLASWELT

GLASWELT

Die  Glaswelt, als das  Fachmagazin der Fenster-, Fassaden-, Glas und Sonnenschutzbranche, bietet ihren Lesern  ausgewogene Beiträge und praxisnahe Reportagen,  wichtige ...

tür-tor-fenster-report

tür-tor-fenster-report

Fachzeitschrift für die Technologie von Türen,Toren und Fenstern tür-tor-fenster-report informiert seit mehr als 30 Jahren als Fachzeitschrift der Branche über technische Einrichtungen, neue ...

bauSICHERHEIT

bauSICHERHEIT

Die bauSICHERHEIT soll das Arbeiten auf der Baustelle für alle Beteiligten sicherer machen. Als Fachmagazin legt bauSICHERHEIT den Fokus auf alle sicherheits­relevanten Aspekte speziell rund um ...

GEBÄUDEDIGITAL

GEBÄUDEDIGITAL

Die GEBÄUDEDIGITAL informiert ihre Leser stets aktuell und umfangreich über alle Themen der modernen Gebäudetechnik und die zugehörigen Gewerke. Die Schwerpunkte jeder Ausgabe bilden die ...

InteriorFashion

InteriorFashion

Großformatig, anspruchsvoll und immer am Puls der Zeit – so charakterisiert sich der einzigartige Special-Interest-Titel zum Themenkreis Interior, Contract & Design. InteriorFashion ist ein ...

E-Books zum Thema: Handwerk

Operations Research

E-Book Operations Research
Linearoptimierung Format: PDF

Linearoptimierung wird als mathematische Methode innerhalb des Operations Research bei der Mengenplanung für Absatz und Produktion sowie für Transport-, Netzfluss- oder Maschinenbelegungs-Probleme…

FEM mit NASTRAN

E-Book FEM mit NASTRAN
Format: PDF

Die Simulations- bzw. CAE-Technik gilt als eine der Schlüsseltechnologien der Gegenwart. Mit ihr lassen sich wichtige Eigenschaften späterer Produkte ohne aufwändige und…

Fahrwerktechnik: Grundlagen

E-Book Fahrwerktechnik: Grundlagen
Format: PDF

In diesem international anerkannten Standardwerk werden das Fahrverhalten und die Fahrwerktechnik ausgeführter Pkw und Nkw, die Funktionen der einzelnen Fahrwerksysteme und die Merkmale von…

Öffentlicher Personennahverkehr

E-Book Öffentlicher Personennahverkehr
Herausforderungen und Chancen Format: PDF

Das Buch zur gleichnamigen ifmo-Konferenz enthält Beiträge zur künftigen Entwicklung, zu Auswirkungen und Herausforderungen im Zusammenhang mit dem öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sowie…

Vereinfachte Wertanalyse

E-Book Vereinfachte Wertanalyse
mit Formularen und CD-ROM Format: PDF

'Wertanalyse' (WA) ist eine eingeführte Methode, mit deren Hilfe Erzeugnisse und Abläufe in der Produktion analysiert und optimiert werden. Die ganzheitliche Betrachtungsweise umfasst unter…

Logistik im Automobilbau

E-Book Logistik im Automobilbau
Logistikkomponenten und Logistiksysteme im Fahrzeugbau Format: PDF

Die Automobilindustrie ist der umsatzstärkste Wirtschaftszweig in Deutschland. Sie exportiert mehr als zwei Drittel ihrer Produkte. Gleichzeitig bezieht sie Halbzeuge, Teile und Komponenten aus…

Dynamische Disposition

E-Book Dynamische Disposition
Strategien zur optimalen Auftrags- und Bestandsdisposition Format: PDF

Dynamische Disposition sichert marktgerechte Lieferzeiten, kostenoptimale Lieferfähigkeit und verhindert überhöhte oder unzureichende Bestände. Dieses Buch beantwortet grundlegende Fragen. Der Autor…

Warehouse Management

E-Book Warehouse Management
Organisation und Steuerung von Lager- und Kommissioniersystemen Format: PDF

Professor Dr. Michael ten Hompel ist Inhaber des Lehrstuhls für Förder- und Lagerwesen an der Universität Dortmund und Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML. Er…