Sie sind hier
Fachzeitschrift

ke NEXT

ke NEXT

KONSTRUKTION & AUTOMATISIERUNG

Das Zukunftsmagazin für Entscheider, Ingenieure und interessierte Akteure in Konstruktion und Entwicklung des Maschinen- und Anlagenbaus, erneuerbare Energie und moderne Mobilität.

Das Informationsangebot umfasst exklusive Reportagen und Hintergründe, neuste Markttrends, Produktentwicklungen, Applikationen, Erfahrungen beim Einsatz von Komponenten und Systemen und die Umsetzung erfolgreicher Organisationsformen im Konstruktionsmanagement. In der ke NEXT wird Fachwissen kompakt und übersichtlich dargestellt, was einen schnellen Überblick über die immer komplexer werdende Technik ermöglicht.

Welche Downloads und Informationen die Hersteller auf ihrer Homepage zur Verfügung stellen, erfährt der Konstruktions- und Entwicklungs-Entscheider bereits im Heft. Über eines der umfangreichsten Konstruktionsportale www.ke-next.de gelangt er direkt zur gewünschten Information und spart sich wertvolle Zeit.

Jetzt 3 Ausgaben kostenlos und unverbindlich probelesen: https://www.ke-next.de/abo/kostenlos-testen.html

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
229,42
248,68
kostenlos
157,38
30,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
9 x jährlich + 4 x Sonderheft antriebspraxis + 3 Sonderausgaben ke NEXT im Fokus
2.715
30.063
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
verlag moderne industrie GmbH18.12.201711602
Justus-von-Liebig-Str. 1
,
86899 Landsberg
AnsprechpartnerAnfrage an Verlag schicken
08191 125 345
08191/125-555
AnzeigenannahmeStefan Pilz Anfrage an Anzeigenannahme schicken
08191/125-330
08191/125-483
RedaktionFranz Graf Anfrage an Redaktion schicken
08191/125-401
08191/125-483

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Anlagen - Maschinenbau - Konstruktion - Antriebstechnik

Made in Germany

Made in Germany

Unser „Made in Germany Magazin“ schreibt packende Artikel über Meilensteine der deutschen Wirtschaft. Wir geben Ihnen eindrucksvolle Einblicke in große deutsche Erfolgsunternehmen und ...

fluid

fluid

Das Markenzeichen des Fachmagazins fluid ist praxisnahe, vertiefte Berichterstattung aus allen Gebieten der Hydraulik und Pneumatik. Aktualität, fundierte Fachbeiträge und Hintergrundberichte geben ...

lightweight design

lightweight design

Der konsequente Einsatz von innovativen Leichtbaukonzepten spielt heute eine Schlüsselrolle bei der Gewichtsreduzierung und Einsparung von Energie. Lightweight design versorgt Sie mit allen ...

handling

handling

industriell fertigen - systemisch lösen handling ist Marktführer im Bereich der Handhabungs- und Montagetechnik. Dank des differenzierten Themenspektrums zeichnet sich diese Publikation durch ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

Das e-commerce Magazin bietet als modernes Fachmedium für Unternehmer und Unternehmen konkreten Nutzwert. Dieser muss sich in seinem Ergebnis als operativer und strategischer Erfolg im Unternehmen ...

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...