Sie sind hier
Fachzeitschrift

kress pro

kress pro

kress pro berichtet als professioneller Begleiter für Profis über aktuelle Geschehnisse, Personen und Kennzahlen aus der Medien- und Kommunikationsbranche. Das Dossier erscheint als Beilage von kress pro. Der Schwerpunkt liegt auf Strategie und Best-Practice.

Der Medienfachverlag Johann Oberauer GmbH verantwortet seit mehr als 30 Jahren die führenden Branchenmedien für Journalisten, Pressesprecher, Medienmanager und Drucker in der DACH-Region. Darüber hinaus zählen Branchenevents wie der European Newspaper Congress, die PR Report Awards, das PR Report Camp, die "Drucker des Jahres" und die Auszeichnungen der "Journalisten des Jahres" in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Portfolio. Seit 2016 ist der Verlag für die Mitgliederverwaltung, die publizistischen Leistungen und die Organisation von Veranstaltungen und Events der Deutschen Public Relations Gesellschaft verantwortlich.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
490,00
245,00
Einzelheft
Ladenpreis
35,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
2400
3000
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Johann Oberauer GmbH05.03.202011504
Postfach 1152
,
83381 Freilassing
AnsprechpartnerAnfrage an Verlag schicken
0043/6225/2700-0
0043/6225/2700-44
AnzeigenannahmeBettina Schmitzberger Anfrage an Anzeigenannahme schicken
+43/6225/270037
RedaktionMarc Bartl Anfrage an Redaktion schicken
+49/162/2554804

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Medien allgemein - Medienpädagogik - Medienforschung

ZUM RD

ZUM RD

Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht, Rechtsprechungsdienst Autoren aus Wissenschaft und Praxis diskutieren in der Zeitschrift aktuelle Rechtsfragen und Entwicklungen des Urheber- und ...

Skeptiker

Skeptiker

Zeitschrift für Wissenschaft und kritisches Denken Die Zeitschrift "Skeptiker" hinterfragt aus einer interdisziplinären Perspektive den Wahrheitsgehalt parawissenschaftlicher Behauptungen ...

hitec

hitec

Fachhandelsmagazin für Home- und Consumer Electronics. hitec richtet sich mit Handelsthemen und Ideenbörse für Beratung und Verkauf an Ladeninhaber, Verkaufsleiter und Top-Verkäufer sowie ...

BiblioTheke

BiblioTheke

Zeitschrift für katholische Bücherei- und Medienarbeit Die Zeitschrift für katholische Bücherei- und Medienarbeit erscheint vierteljährlich. Zwischen Artikeln und Berichten zu literarischen ...

World News Publishing Focus

World News Publishing Focus

WAN-IFRA gibt seit 2013 den „World News Publishing Focus“ heraus: Die jetzt halbjährlich erscheinende Fachzeitschrift (veröffentlicht in englischer Sprache) ist international ausgerichtet und ...

merz

merz

medien + erziehung - zeitschrift für medienpädagogikDie medienpädaogische Fachzeitschrift bei kopaed. "medien + erziehung", das heißt: kompetente Berichterstattung über die Entwicklungen der ...

Augustin

Augustin

Sozialpolitik/Obdachlosigkeit/Arbeitslosigkeit/Drogenpolitik/Gefängnispolitik/Psychiatrie/Behindertenthemen/ Sozialarbeit/Frauenthemen/Sozialeinrichtungen/Porträts/Schreibwerkstatt/Kultur/Veranstalt...

Journalistik Journal

Journalistik Journal

Das "Journalistik Journal" soll die journalistische Berufspraxis mit der Journalistik-Wissenschaft in Verbindung bringen. Es stellt Ansprüche an den Journalismus und macht auf seine Probleme ...

E-Books zum Thema: Journalismus - Medien - Publizistik

Tatort Tagesschau

Eine Institution wird 50. Format: PDF

»Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagesschau« – seit 50 Jahren beginnt so der TV-Feierabend. Souverän beherrscht die Tagesschau die deutsche Fernsehlandschaft. Je nach Nachrichtenlage…

Datenformate im Medienbereich

E-Book Datenformate im Medienbereich
Format: PDF

Das Buch greift einen sehr aktuellen Themenkomplex auf, denn der Datenaustausch findet zunehmend in komprimierter Form über Netzwerke statt. Es beschreibt Standards für die Datenreduktion und den…

Triple Play

E-Book Triple Play
Fernsehen, Telefonie und Internet wachsen zusammen Format: PDF

Die Kommunikations- und Medienlandschaft steht vor einem Umbruch. Bisher getrennt angebotene Individual- und Massenmedien (Telefonie, Internet, TV) können nun über dieselben Endgeräte und…

Virtuelle Welten

reale Gewalt Format: PDF

Die Frage, wie Gewalt und Medien zusammenhängen, lässt sich nicht mit einem Satz oder nur aus einer Perspektive beantworten. Deshalb haben 16 Telepolis-Autoren in 20 Essays ihre Meinung, die…

Handbuch Medienmanagement

E-Book Handbuch Medienmanagement
Format: PDF

Dieses Buch liefert einen Überblick über alle wichtigen Aspekte des Medienmanagements. Zusätzlich ermöglichen Grundlagenartikel zum Medienmanagement aus interdisziplinärer Perspektive ein…

Behinderung im Fernsehen

E-Book Behinderung im Fernsehen
Gleichberechtigte Teilhabe als Leitziel der Berichterstattung Format: PDF

Aus Sicht der Rehabilitations- wie auch der Kommunikationswissenschaften untersucht Ingo Bosse interdisziplinär, ob sich das Leitziel gleichberechtigter Teilhabe von Menschen mit Behinderung auch auf…

Medien und Emotionen

E-Book Medien und Emotionen
Evolutionspsychologische Bausteine einer Medientheorie Format: PDF

Clemes Schwender nutzt die Erkenntnisse der Evolutionspsychologie, um die Frage zu beantworten, warum die Menschen so viel Zeit mit Medien verbringen.Prof. Dr. Clemens Schwender lehrt am Jacobs…