Sie sind hier
Fachzeitschrift

OFF ROAD

OFF ROAD - Das 4x4 Magazin für die Freiheit auf Rädern. Kompetente Testberichte. Clubs & Szene. Abenteuer & Reisen.
 

Willkommen beim OFF ROAD Verlag AG

Das Magazin OFF ROAD wurde 1978 vom Verleger Alfons Czerny in der AC Verlags- und Messe GmbH gegründet. 2004 ist daraus die OFF ROAD Verlag AG hervorgegangen. Auch heute noch ist der Verlag ein mittelständisches Familienunternehmen, das sich dem Thema OFF ROAD verschrieben hat.

Damals waren es vor allem Technikbegeisterte, Fernreisende oder Förster, die sich näher mit Geländewagen beschäftigt haben. Als dann ein rasch wachsendes Marktsegment daraus wurde, hat nicht nur die Fahrzeugindustrie viele Innovationen auf den Markt gebracht, sondern auch die Zeitschrift hat sich weiterentwickelt. Sie wird heute überwiegend von einer freizeitaktiven, kaufkräftigen Zielgruppe gelesen.

Heute geht es mehr denn je darum, Träume und Optionen zu verkaufen. Deshalb begeistert OFF ROAD die Leser sowohl mit Träumen als auch mit Fakten. Test, Technik und Lifestyle. Sport, Szene und Reisen – der richtige Mix macht den Unterschied.

Ob im Gelände, oder auf der Straße – ob im traditionellen Geländewagen oder im SUV – unsere Leser nutzen all die Optionen, die in der Fahrzeuggattung stecken. Und sie tun das aus Überzeugung. So wie wir unser Magazin in der Überzeugung machen, dass nur das erfolgreich ist, was dem Leser nützt und ihm den entsprechenden Spaß vermittelt.

OFF ROAD – Das Magazin für die Freiheit auf Rädern.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
45,00
52,00
11,30
Einzelheft
Ladenpreis
4,20
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
Jeden zweiten Dienstag im Monat
60000
100000
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Off Road Verlag KG30.03.20219391
Alte Landstr. 21
,
85521 Ottobrunn
AnsprechpartnerAnja Kellner Anfrage an Verlag schicken
089/60821-204
089/60821-200
AnzeigenannahmeAnja Kellner Anfrage an Anzeigenannahme schicken
089/60821-0
089/60821-200
RedaktionCornelia Czerny Anfrage an Redaktion schicken
089/60821-0
089/60821-200

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Auto - Motor – Automobil Industrie

HANSER automotive

HANSER automotive

HANSER automotive ist die praxisorientierte Informationsquelle für alle Einsatzgebiete der Automobilelektronik. Die Leser sind namentlich bekannte Einkäufer, Entwicklungs-,Projekt- und ...

autoFACHMANN

autoFACHMANN

»autoFACHMANN« ist das offizielle Ausbildungsjournal des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes für gewerbliche Auszubildende. Die Inhalte sind abgestimmt auf die Ausbildungsverordnungen für ...

Automobil Industrie

Automobil Industrie

Automobil Industrie ist das Fachmagazin für die Manager in der Automobilindustrie. Konkret: Automobil Industrie adressiert die Top-Etagen der Automobilhersteller, Zulieferer, Ausrüster und ...

kfz-betrieb

kfz-betrieb

Als offizielles Organ des Kraftfahrzeuggewerbes richtet sich "kfz-betrieb" an die Inhaber, Geschäftsführer und Führungskräfte in Automobilhandel und Service. Vogel Business Media bietet ...

ATZelektronik

ATZelektronik

Die ATZelektronik ist das internationale Fachmagazin für Entwicklungsingenieure und Forschende im Bereich der Elektrik- und Elektronikentwicklung für Pkw und Nutzfahrzeuge bei Herstellern, ...

E-Mobility

E-Mobility

Die politische Entscheidung pro Elektromobilität ist unumkehrbar. Gleichzeitig tragen verbesserte Technologien zum Durchbruch der Stromer bei. Doch wie steht es mit der ...

E-Books zum Thema: Auto - Motorrad - Motorgeräte

Downsizing bei Verbrennungsmotoren

E-Book Downsizing bei Verbrennungsmotoren
Ein wirkungsvolles Konzept zur Kraftstoffverbrauchssenkung Format: PDF

Downsizing ist ein wirkungsvolles Konzept für Otto- als auch für Dieselmotoren zur Realisierung eines niedrigen Kraftstoffverbrauchs und geringer Schadstoffemissionen. Hierbei werden aus kleinen…

Leichtbau

E-Book Leichtbau
Elemente und Konstruktion Format: PDF

Das Referenzwerk einer Generation in der Konstruktion und Ausbildung an Hochschulen. Jetzt macht der Reprint das bedeutende - immer noch aktuelle - Werk wieder verfügbar: Das Buch beinhaltet beide…

Phänomen Toyota

E-Book Phänomen Toyota
Erfolgsfaktor Ethik Format: PDF

Im Jahre 1936 baute TOYOTA sein erstes Auto. 2004 war Toyota mit einem Börsenwert von ca. 120 Milliarden Dollar das höchst bewertete Automobilunternehmen der Welt - dies entspricht dem Wert der…

Handbuch Eisenbahninfrastruktur

E-Book Handbuch Eisenbahninfrastruktur
Format: PDF

Das Handbuch für kundige Leser und Studierende. Vernetzte Kapitel erläutern die Grundlagen und Zusammenhänge der Eisenbahninfrastruktur sowie der Interaktion von Infrastruktur und Fahrzeug in Maß und…

Verbrennungsmotoren

E-Book Verbrennungsmotoren
Simulation der Verbrennung und Schadstoffbildung Format: PDF

Das Buch spannt einen Bogen von einfachen thermodynamischen Grundlagen des Verbrennungsmotors hin zu komplexen Modellansätzen zur Beschreibung der Gemischbildung, Zündung, Verbrennung und…

Polymer Engineering

E-Book Polymer Engineering
Technologien und Praxis Format: PDF

Erste in sich geschlossene Darstellung zum Polymer Engineering! Das Buch entstand aus dem ersten Kapitel der 6. Auflage von 'Domininghaus - Kunststoffe' und enthält ebf. die zwei notwendigen und…

Verbrennungsmotoren

E-Book Verbrennungsmotoren
Motormechanik, Berechnung und Auslegung des Hubkolbenmotors Format: PDF

Die bewegten und unbewegten Bauteile eines Kolbenmotors sind statischen und dynamischen Beanspruchungen ausgesetzt, die den Gesetzen der Mechanik folgen. In diesem Buch werden die einzelnen…

Fahrwerkhandbuch

E-Book Fahrwerkhandbuch
Grundlagen, Fahrdynamik, Komponenten, Systeme, Mechatronik, Perspektiven Format: PDF

Trotz aller Unterstützung durch elektronische Steuerungs- und Regelsysteme kommen Pkw-Fahrwerke der neuesten Generation nicht ohne die konventionellen Fahrwerkelemente aus. Mit Blick auf die…

Auf Crashkurs

E-Book Auf Crashkurs
Automobilindustrie im globalen Verdrängungswettbewerb Format: PDF

Die Automobilmärkte der Welt (Triade) sind gesättigt. Neue Wachstumsmärkte wie Asien und Osteuropa können die fehlende Nachfrage nicht ausgleichen. Die globale Krise verursacht einen…