Sie sind hier
Fachzeitschrift

Theologe, Der

Theologe, Der

DER THEOLOGE ist nicht katholisch und nicht evangelisch. Die Verfasser, ehemalige konfessionelle Theologen, sind aus der Kirche ausgetreten, zeigen den Verrat der Kirchen an der Botschaft von Jesus auf und helfen mit bei der Orientierung bei sehr vielen Themen, wie jemand als Christ leben kann. Der schreckliche Tod von Jesus am Kreuz war nicht der Wille Gottes, sondern der Wille der Gegner von Jesus. Unser Aufruf lautet auch: "Ihr Völker der Erde, holt die Lehre des Jesus von Nazareth vom Kreuz herab!" Wir glauben an Gott, den Freien Geist, der in uns lebt und in allen Lebensformen und der nichts mit Priestern, Pfarrern, Bischöfen, Kirchen aus Stein, kirchlichen Sakramenten, Kulten usw. zu tun hat.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
Einzelheft
Ladenpreis
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
Unregelmäßig, bislang 114 Ausgaben online erschienen, davon einige auch gratis als Druckschriften erhältlich, z. B. über Martin Luther, die Bibel, die Apokalypse, Papst Franziskus oder die staatlichen Milliardensubventionen an die Kirchen. Einfach E-Mail mit Postadresse schicken, und Sie bekommen die verfügbaren Gratis-Hefte zugesandt.
50 000
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Der Theologe05.11.20204401
Postfach 1443
,
97864 Wertheim
AnsprechpartnerHerr Dieter Potzel Anfrage an Verlag schicken
09394 / nnnnn
09394 / 994221
AnzeigenannahmeKeine Anzeigen
RedaktionDieter Potzel Anfrage an Redaktion schicken
09394 / nnnnn
09394 / 994221

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Online Magazin / ePaper - Glaube - Religion - Weltreligionen

LEBEN & TOD

LEBEN & TOD

"Seit Jahrtausenden setzen sich Menschen kulturell, wissenschaftlich, ethisch, juristisch und spirituell mit dem Ende des Lebens auseinander. Dabei finden sie immer mehr Fragen als Antworten. Wir ...

E-Books zum Thema: Konfessionen - Religionen

Anleitung zum Philosophieren

E-Book Anleitung zum Philosophieren
Selber denken leicht gemacht Format: PDF

Mit diesem Buch werden Sie Ihren Intelligenzquotienten steigern. Sie lernen die wichtigsten Philosophen aus Ost und West privat kennen, werden mit philosophischen Gedanken über Themen wie…

Nietzsche

E-Book Nietzsche
Eine philosophische Einführung (Reclams Universal-Bibliothek) Format: PDF

Günter Figal nähert sich dem Philosophen Nietzsche von außen, von seiner Biographie und von den Positionen her, die die Nachwelt ihm zugewiesen hat, um den Leser sodann behutsam, anregend und…

Benedictus de Spinoza

E-Book Benedictus de Spinoza
Eine Einführung (Reclams Universal-Bibliothek) Format: PDF

Spinozas Philosophie ist vor allem (rationale) Metaphysik. Auch seine Ethik, die Psychologie der Affekte, die Lehre von Recht und Staat und seine Religionsphilosophie beruhen auf metaphysischen…

Benedictus de Spinoza

E-Book Benedictus de Spinoza
Eine Einführung (Reclams Universal-Bibliothek) Format: PDF

Spinozas Philosophie ist vor allem (rationale) Metaphysik. Auch seine Ethik, die Psychologie der Affekte, die Lehre von Recht und Staat und seine Religionsphilosophie beruhen auf metaphysischen…

René Descartes

E-Book René Descartes
Eine Einführung (Reclams Universal-Bibliothek) Format: PDF

Descartes' Versuch einer Synthese von Metaphysik und Wissenschaft markiert den Beginn der neuzeitlichen Philosophie. Diese Einführung gliedert sich in folgende Abschnitte: Die Begriffe Rationalismus…

Das Unendliche

E-Book Das Unendliche
Mathematiker ringen um einen Begriff Format: PDF

Philosophen und Theologen haben über das Unendliche nachgedacht. Doch die wahre Wissenschaft vom Unendlichen ist die Mathematik.Rudolf Taschner gelingt es, diesen zentralen Begriff auch dem…

Philosophiegeschichte

Format: PDF

Wie eine Geschichte der Philosophie zu schreiben ist, ist nicht nur selbst ein systematisches Problem der Philosophie, eine entsprechend verfasste Philosophiegeschichte hat Konsequenzen für die…