Sie sind hier
E-Book

Andorra - Geschichte und Gegenwart

Geschichte und Gegenwart

eBook Andorra - Geschichte und Gegenwart Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
9
Seiten
ISBN
9783638013659
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
1,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Romanistik - Katalanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Seminar Landeskunde Katalonien, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Andorras voller Name lautet Principat d'Andorra, was auf Deutsch so viel wie Fürstentum von Andorra bedeuten würde. Nun, dieser Name lässt auf die Vergangenheit dieses kleinen, aber sehr schönen Landes schließen, dessen Bevölkerung bei ungefähr 66.000 Einwohnern liegt. Andorra liegt mitten in den Pyrenäen, es wird umschlossen von Frankreich und Spanien und bildet somit einen Teil der Grenze. Bei Andorra könnte man sogar von einer politischen Anomalie sprechen, denn es ist nur 464 Quadratkilometer groß und dennoch ein eigener souveräner Staat. Seine erste offizielle Landessprache ist Catalá. Andorras gebirgiges Territorium ist besonders seit den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts durch seine Skipisten und auch durch seine dramatisch gelegene Szenerie bekannt geworden. Andorras besonderer Status, seine Unabhängigkeit als Staat trotz seiner geringen Größe ist zurückzuführen auf seine Geschichte. Genau deshalb will ich als erstes folgend seine Geschichte näher darstellen. Diese seine Geschichte beginnt im Jahre 803.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Rendre la vie supportable

eBook Rendre la vie supportable Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Universität Augsburg (Phil.-Hist. / Romanistik), Veranstaltung: Die Reise in den ...

Sprache und Tabu

eBook Sprache und Tabu Cover

Taboos are expressive indicators of the location of a society in its cultural history. Linguistic taboos in particular can be approached via euphemisms, which are observed and interpreted here in a ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

Das e-commerce Magazin bietet als modernes Fachmedium für Unternehmer und Unternehmen konkreten Nutzwert. Dieser muss sich in seinem Ergebnis als operativer und strategischer Erfolg im Unternehmen ...