Sie sind hier
E-Book

Die Entwicklung des separatistischen Gedankens in der Slowakei von 1918 bis zu der Gründung der Slowakischen Republik 1939

AutorEliška Hegenscheidt-Nozdrovická
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl104 Seiten
ISBN9783842820760
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis38,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: ‘Der Tag des 14. März 1939 ist der Geburtstag des unabhängigen slowakischen Staates. Die Sehnsüchte unserer nationalen Ambition, die die Lebenskraft des Volkes dazu vorangetrieben haben, dass das Volk die Lenkung ihrer Angelegenheiten voll und ganz und ohne Ausnahmen in eigenen Händen hielt, wurden erfüllt. Unser unabhängiger slowakischer Staat wurde also aus dem konsequent entwickelten politischen Willen des slowakischen Volkes, über sich selbst zu herrschen, auf der ganzen Linie - von allen unabhängig, geboren. Er ist also aus tiefen, positiven Kräften entstanden, die Begeisterung geweckt und Werte geformt haben, durch Arbeit gebaut wurden und gradlinig der historischen Entwicklung des slowakischen Volkes verfolgten’. Mit diesen Worten verkündete der neu gewählte Präsident Dr. Jozef Tiso am 14. März 1939 in seiner Radioansprache die Gründung der ersten Slowakischen Republik. Aus der Rede konnte man die Schlussfolgerung ziehen, dass die Gründung des slowakischen Staates durch eine zielstrebige und einheitliche Politik zustande gekommen ist. Dass die ‘Unabhängigkeit’ der Slowakei, also nach Tisos Worten, die selbstständige Lenkung eigener Angelegenheiten, die eine starke Sehnsucht der Slowaken darstellte, endlich erfüllt werden konnte. Seit wann existierte aber der Gedanke der selbstständigen Slowakei und damit die Trennung von der bestehenden Tschechoslowakischen Republik (CSR)? Kann man hier von einer separatistischen Bewegung sprechen? Wie kam der separatistische Gedanke zustande und von wem wurde er aufgegriffen, protegiert und zuletzt auch durchgesetzt? Welche Rolle spielte dabei die historische Entwicklung der Slowaken und ihre Position in der Tschechoslowakischen Republik? Welche Interessen verfolgten die Nachbarländer Polen und Ungarn und welche Rolle spielten die Slowaken in der Politik des ‘Dritten Reiches’? Alle diese Fragen stehen im Mittelpunkt dieser Magisterarbeit, die sich mit der Entwicklung des separatistischen Gedankens in der Slowakei im Zeitraum von 1918 bis zu der Gründung der ersten Slowakischen Republik 1939 befasst. Bevor man zu der Untersuchung der oben gestellten Fragen kommt, wird die Theoriegrundlage dieser Arbeit beschrieben. In der Begriffserklärung, die ein Teil die Einleitung bildet, werden die in der Arbeit benutzten Begriffe, deren klare Definition für die Argumentationsführung dieser Arbeit erforderlich ist, erläutert. Unter anderem werden dabei auch die Theorien des [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Mein Vaterland zertrümmert

E-Book Mein Vaterland zertrümmert

1918 war ein Jahr der Umwälzungen und Emotionen. Wie haben Zeitzeugen es erlebt? In authentischen Berichten kommen Adel, Bürgertum und Arbeiterklasse zu Wort. Sichtbar werden die höchst ...

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...