Sie sind hier
E-Book

Haustechnik (E-Book)

Brandschutztechnische Bauüberwachung

AutorKarl O Kaiser
VerlagFeuertrutz Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl500 Seiten
ISBN9783862351336
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis49,00 EUR
Das Buch vermittelt Hintergrundwissen zur fachgerechten Ausführung und Planung des vorbeugenden Brandschutzes von haustechnischen Einrichtungen. Der modulare Aufbau des Werkes nach den wichtigsten Bauteilen und Funktionen gestattet gezielte und schnelle Informationen. Viele Fallbeispiele und Abbildungen veranschaulichen typische Mängel. Leitfäden ermöglichen sichere Planung, Ausführung und Abnahme. Aus dem Inhalt: - Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie (MLAR) - Rohrleitungsanlagen - Elektrische Leitungsanlagen - Funktionserhalt von elektrischen Leitungsanlagen im Brandfall - Raumlufttechnische Anlagen - Installationsschächte- und Kanäle - Abnahmen - Leitfäden für Bauüberwachung und Abnahme

Dipl.-Ing. Karl-Olaf Kaiser hat Sicherheitstechnik mit Schwerpunkt Brandschutz und Explosionsschutz studiert. Seit 2000 ist er Projektleiter in einem bekannten Brandschutzplanungsunternehmen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Titel
1
Impressum
4
Geleitwort5
Der Autor7
Inhaltsverzeichnis9
Vorwort15
1 Einleitung21
1.1 Grundsätzliche brandschutztechnische Schutzprinzipien28
1.2 Bauprodukte und Bauarten32
1.2.1 Wesentliche und nicht wesentliche Abweichung37
1.3 Notwendige Unterlagen für die Bauüberwachung40
2 Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie (MLAR)43
2.1 Definition, Gefahren, Praxisbeispiele43
2.2 Baurechtliche Anforderungen und Schutzziele45
2.2.1 Musterbauordnung (MBO)45
2.2.2 Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungenan Leitungsanlagen – Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie (MLAR)46
3 Rohrleitungsanlagen49
3.1 Definition, Gefahren, Praxisbeispiele49
3.2 Baurechtliche Anforderungen und Schutzziele53
3.2.1 Allgemeine Anforderungen der Musterbauordnung53
3.2.2 Rohrummantelungen und Rohrabschottungen nach DIN 4102-1154
3.2.3 Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungenan Leitungsanlagen – Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie (MLAR)58
3.2.3.1 Rohrleitungsanlagen in Flucht- und Rettungswegen59
3.2.3.2 Führung von Rohrleitungsanlagen durch raumabschließendeBauteile (Wände und Decken) gemäß MLAR 11/200568
3.2.4 Führung von Rohrleitungsanlagen durch raumabschließene Bauteilemit An- bzw. Verwendungsnachweis75
3.2.4.1 Rohrabschottung mit Mineralwolldämmung77
3.2.4.2 Rohrabschottung für kältegedämmte Leitungen86
3.2.4.2.1 Nichtbrennbare Isolierungen von kältegedämmten Rohrleitungsanlagen86
3.2.4.2.2 Brennbare Isolierungen von kältegedämmten Rohrleitungsanlagen93
3.2.4.3 Abschottung mit Rohrmanschette101
3.2.4.4 Rohrabschottung mit Kombiweichschott107
3.2.4.5 Rohrabschottung mit Kombihartschott115
3.3 Fazit120
4 Elektrische Leitungsanlagen121
4.1 Definition, Gefahren, Praxisbeispiele121
4.2 Baurechtliche Anforderungen und Schutzziele125
4.2.1 Allgemeine Anforderungen der Musterbauordnung125
4.2.2 Kabelabschottungen nach DIN 4102-9126
4.2.3 Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungenan Leitungsanlagen (MLAR)128
4.2.3.1 Elektrische Leitungsanlagen in Flucht- und Rettungswegen130
4.2.3.2 Führung elektrischer Leitungsanlagen durch raumabschließendeBauteile (Wände und Decken) gemäß MLAR 11/2005141
4.2.4 Führung von elektrischen Leitungsanlagen durch raum -abschließende Bauteile mit An- bzw. Verwendbarkeitsnachweis150
4.2.4.1 Kabelabschottung mit Mineralwolldämmung150
4.2.4.2 Kabelabschottung mit Kombiweichschott162
4.2.4.3 Kabelabschottung mit Kabelbox171
4.2.4.4 Kabelabschottung mit Mörtelhartschott177
4.3 Fazit184
5 Funktionserhalt elektrischer Leitungsanlagenim Brandfall185
5.1 Definition, Gefahren, Praxisbeispiele185
5.2 Baurechtliche Anforderungen und Schutzziele187
5.2.1 Funktionserhalt von elektrischen Kabelanlagen nach DIN 4102-12187
5.2.2 Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungenan Leitungsanlagen – MLAR191
5.3 Elektrische Leitungsanlagen mit Funktionserhalt im Brandfallgemäß An- bzw. Verwendbarkeitsnachweis207
5.3.1 Elektro-Installationskanäle gemäß DIN 4102-12aus Feuerschutzplatten207
5.3.2 Elektrische Leitungen mit integriertem Funktionserhalt im Brandfallgemäß DIN 4102-12220
5.3.2.1 Verlegearten und Tragekonstruktionen233
5.4 Fazit266
6 Raumlufttechnische Anlagen267
6.1 Definition, Gefahren, Praxisbeispiele267
6.2 Baurechtliche Anforderungen und Schutzziele272
6.2.1 Allgemeine Anforderungen der Musterbauordnung272
6.2.2 Brandschutztechnisch relevante DIN-Normen273
6.2.2.1 Lüftungskanäle nach DIN 4102-6274
6.2.2.2 Entrauchungskanäle nach DIN V 18232-6276
6.2.2.3 Absperrvorrichtungen gegen Brandübertragung279
6.2.2.3.1 Absperrvorrichtungen gegen Brandübertragung nach DIN 4102-6281
6.2.2.3.2 Entrauchungsklappe gemäß DIN V 18232-6284
6.2.2.3.3 Lüftungsabsperrungen in Lüftungsanlagen gemäß DIN 18017-3284
6.2.3 Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungenan Lüftungsanlagen (M-LüAR)286
6.2.3.1 Anforderungen an das Brandverhalten von Baustoffen288
6.2.3.2 Anforderungen an die Feuerwiderstandsfähigkeit von Lüftungs -leitungen und Absperrvorrichtungen von Lüftungsanlagen292
6.2.3.3 Verlegung von Lüftungsleitungen298
6.2.3.4 Besondere Bestimmungen für Lüftungsanlagen nach DIN 18017-3308
6.3 Installation von Lüftungsleitungen310
6.3.1 Normierte Lüftungsleitungen mit einer klassifiziertenFeuerwiderstandsklasse nach DIN 4102-4310
6.3.2 Lüftungsleitungen mit einer klassifizierten Feuerwiderstandsklassenach DIN 4102-6322
6.3.2.1 Lüftungsleitungen mit einer klassifizierten Feuerwiderstandsklasseund einer Bekleidung aus Mineralwollplatten323
6.3.2.2 Selbstständige Lüftungsleitungen mit einer klassifiziertenFeuerwiderstandsklasse aus Feuerschutzplatten332
6.4 Installation von Absperrvorrichtungen358
6.4.1 Brandschutzklappen359
6.4.2 Brandschutzventile388
6.4.3 Absperrvorrichtung gegen Brandübertragung in Lüftungsanlagenentsprechend DIN 18017-3395
6.5 Fazit402
7 Installationsschächte und -kanäle403
7.1 Definition, Gefahren, Praxisbeispiele403
7.2 Baurechtliche Anforderungen und Schutzziele405
7.2.1 Allgemeine Anforderungen der Muster-Bauordnung405
7.2.2 Brandschutztechnisch relevante DIN-Normen406
7.2.2.1 Installationsschächte und -kanäle nach DIN 4102-4406
7.2.2.2 Installationsschächte und -kanäle nach DIN 4102-11420
7.2.3 Besondere Bestimmungen aus Baugenehmigungen425
7.2.4 Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen anLeitungsanlagen (MLAR)425
7.2.4.1 Grundlegende Anforderungen426
7.2.4.2 Installationsschächte und -kanäle in Flucht- und Rettungswegen429
7.2.4.3 Führung von Leitungsanlagen durch raumabschließende Bauteile(Wände und Decken) gemäß MLAR 11/2005433
7.2.5 Installationskanäle mit An- bzw. Verwendbarkeitsnachweis435
7.3 Fazit453
8 Abnahmen455
8.1 Einführung455
8.1.1 Sach- und Rechtsmängel459
8.2 Privatrechtliche Abnahme465
8.2.1 Unechte Teilabnahme466
8.2.2 Echte Teilabnahme468
8.2.3 Förmliche Abnahme468
8.3 Öffentlich-rechtliche Bauzustandsbesichtigung472
8.3.1 Brandschutztechnisch notwendige Dokumente und Maßnahmenzur Fertigstellungsmeldung gegenüber den Bauaufsichtsbehörden475
8.3.1.1 Gültige Baugenehmigung inklusive der Nebenbestimmungen,Genehmigungspläne usw.477
8.3.1.2 Bescheinigung des Brandschutzprüfsachverständigenbzw. Nachweisberechtigten für den Brandschutz480
8.3.1.3 Sachverständigenprüfungen von sicherheitstechnischen Anlagenund Einrichtungen482
8.3.1.4 Interaktionstests von sicherheitstechnischen Anlagenund Einrichtungen487
8.3.1.5 Fachbauleitererklärungen492
8.3.1.6 Unternehmerbescheinigungen494
8.3.1.7 Übereinstimmungserklärungen der An- bzw. Verwendbarkeits -nachweise (AbP, AbZ, ZiE) von eingebauten Bauprodukten undBauarten495
8.4 Fazit496
Anhang497
I. Zur Handhabung der Leitfäden für die brandschutztechnischeBauüberwachung497
II. Abkürzungsverzeichnis499
III. Literatur- und Quellenverzeichnis501
IV. Bildnachweis515
V. Stichwortverzeichnis517
VI. Verwendung der CD-ROM532

Weitere E-Books zum Thema: Bautechnik - Ingenieurbau

Schimmelpilze in Wohngebäuden

E-Book Schimmelpilze in Wohngebäuden
Ursachen, Vermeidung und Bekämpfung Format: PDF

Mit der Verringerung des Lüftungsaustausches in den Wohnungen, der Entstehung von Wärmebrücken nach der Sanierung u.a. werden die schon immer vorhandenen Schimmelpilze durch lokale…

Schimmelpilze in Wohngebäuden

E-Book Schimmelpilze in Wohngebäuden
Ursachen, Vermeidung und Bekämpfung Format: PDF

Mit der Verringerung des Lüftungsaustausches in den Wohnungen, der Entstehung von Wärmebrücken nach der Sanierung u.a. werden die schon immer vorhandenen Schimmelpilze durch lokale…

Elektronik 9

E-Book Elektronik 9
Leistungselektronik Format: PDF

Praxisnah werden die Eigenschaften und Besonderheiten von Bauteilen der Leistungselektronik und ihre Schaltungen dokumentiert, das notwendige Maß an Mathematik dazu verständlich erlä…

Elektronik 9

E-Book Elektronik 9
Leistungselektronik Format: PDF

Praxisnah werden die Eigenschaften und Besonderheiten von Bauteilen der Leistungselektronik und ihre Schaltungen dokumentiert, das notwendige Maß an Mathematik dazu verständlich erlä…

Elektronik 9

E-Book Elektronik 9
Leistungselektronik Format: PDF

Praxisnah werden die Eigenschaften und Besonderheiten von Bauteilen der Leistungselektronik und ihre Schaltungen dokumentiert, das notwendige Maß an Mathematik dazu verständlich erlä…

Bauchemie

E-Book Bauchemie
Format: PDF

Mehr denn je ist der Entscheidungsträger in Wirtschaft und Behörde, ob als Ingenieur, Architekt oder Praktiker gefordert, breitgefächerte technische und ökologische Fragen zu…

Bauchemie

E-Book Bauchemie
Format: PDF

Mehr denn je ist der Entscheidungsträger in Wirtschaft und Behörde, ob als Ingenieur, Architekt oder Praktiker gefordert, breitgefächerte technische und ökologische Fragen zu…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...