Sie sind hier
E-Book

Konzept für ein Informationssystem zum Grundwasserschutz am Beispiel einer Wassergewinnung in Schwerte

AutorGunter Kaltenhäuser
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2002
Seitenanzahl116 Seiten
ISBN9783832449094
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis58,00 EUR
Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Erstellung eines Informationssystems zum Schutz des Grundwassers. Dieses System wird beispielhaft für eine Wassergewinnung in der Stadt Schwerte als geographisches Informationssystem (GIS) entwickelt. Das Informationssystem wird nutzungsgenau für die Realnutzungen im Untersuchungsgebiet entwickelt. Schutzbedürftigkeit, Gefährdungspotential und Verschmutzungsrisiko der Nutzungen werden bewertet. Vor der Datenbeschaffung erfolgt die Abstimmung mit dem örtlichen Wasserversorger, der Dortmunder Energie- und Wasserversorger GmbH (DEW). Anhand der erfassten Daten wird das Informationssystem erstellt. Die Umsetzung von analogen zu digitalen Daten erfolgt mit der Software ArcView, GeODin und MS - Excel. Als Ergebnis der Arbeit entsteht ein dynamisches System zur Bewertung des Verschmutzungsrisikos urbaner Nutzungen. Dynamisches System heißt in diesem Fall, dass das Verschmutzungsrisiko von Nutzungsänderungen sofort neu bewertet werden kann. Durch Anwendung des Systems für das Untersuchungsgebiet wird die Darstellung im GIS ermöglicht. Anhand dieser Darstellung werden Empfehlungen für den DEW zum Grundwasserschutz im Untersuchungsgebiet gegeben. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 2.Vorgehen2 3.Fachliche Randbedingungen3 3.1Grundwasser als Trinkwasser3 3.2Schutz des Grundwassers4 3.3Verschmutzungsrisiko5 3.4Verwendete Software8 3.5Datengrundlage9 4.Untersuchungsgebiet11 4.1Stadt Schwerte11 4.2Abgrenzung des Untersuchungsgebietes13 5.Gebietsdarstellung16 5.1Grundlagen16 5.2Böden17 5.3Untergrund21 5.3.1Profilschnitt21 5.3.2Schichtung des Untergrundes24 5.4Nutzungen29 5.5Altlastenverdachtsflächen32 5.6Kanäle35 5.7Wasserschutzzonen37 6.Wirkungszusammenhänge im Untersuchungsgebiet39 6.1Wasserkreislauf39 6.2Stoffemission41 6.3Stofftransmission43 6.4Stoffimmission46 7.Das geographische Informationssystem48 7.1Das Konzept des Systems48 7.2Verschmutzungsrisiko49 7.2.1Bewertungsverfahren49 7.2.1.1Gefährdungspotential49 7.2.1.2Schutzbedürftigkeit65 7.2.1.3Bewertung des Verschmutzungsrisikos70 7.2Durchführung der Bewertung73 7.2.3Ergebnisse des Bewertungsverfahrens75 8.Nutzungsmöglichkeiten und Empfehlungen83 8.1Funktionalität des Systems83 8.2Empfehlungen für den Wasserversorger88 8.3Erweiterung des Systems90 9.Zusammenfassung und Schlussfolgerungen93

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Bautechnik - Ingenieurbau

Leben 3.0

E-Book Leben 3.0
Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz Format: ePUB

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern k…

Corporate Real Estate Management

E-Book Corporate Real Estate Management
Schnelleinstieg f?r Architekten und Bauingenieure Format: PDF

Thomas Glatte vermittelt in kompakter Form die Grundlagen und ausgew?hlte Spezifika des Corporate Real Estate Managements. Der Autor erl?utert den Einfluss der Unternehmensstrategie auf die…

Facility Management

E-Book Facility Management
Grundlagen, Computerunterstützung, Systemeinführung, Anwendungsbeispiele Format: PDF

Industrie- und Wohnungsunternehmen verwalten ihre Gebäude, Anlagen und Grundstücke mit Hilfe des Facility Management (FM). Dieses Buch informiert über die Informationstechnologie im FM. Das Computer…

Baumanagement und Bauökonomie

E-Book Baumanagement und Bauökonomie
Aktuelle Entwicklungen Format: PDF

Der Markt für Bauleistungen ist in den vergangenen Jahren immer komplexer geworden. Immer häufiger wurden - und werden - von den Bauherren nicht nur reine Bauleistung, sondern auch die Bereitstellung…

Immobilien-Benchmarking

E-Book Immobilien-Benchmarking
Ziele, Nutzen, Methoden und Praxis Format: PDF

Immobilien-Benchmarking dient vor allem dazu, die Rendite zu optimieren und Kosten zu senken. Der Band führt in das Immobilienmanagement unter Anwendung des Immobilien-Benchmarkings ein. Dabei wird…

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...