Sie sind hier
E-Book

Literatur fürs Controlling

AutorAnika Erdmann
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl16 Seiten
ISBN9783640221592
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 1,7, Hochschule Bremen, Veranstaltung: Controlling, 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In unserer Präsentation Literaturbeispiele für funktions- und branchenbezogenes Controlling, haben wir uns größtenteils auf die Literatur beschränkt, die auch in den Bibliotheken des Landes Bremen zu finden ist. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, da es unseren Kommilitonen auch möglich sein soll, diese Literatur zu nutzen, da sie überwiegend sehr teuer ist und daher nicht für den studentischen Geldbeutel geeignet. Gerade die Universitätsbibliothek sowie die Teilbibliothek für Nautik und Wirtschaft an der Werderstrasse, bieten ein umfassendes Sortiment an den wichtigsten Büchern sowie Magazinen zu dem umfangreichen Thema Controlling. Eine anschließende durchgeführte Internetrecherche auf renommierten Controllingseiten, brachte beinahe dieselben Ergebnisse der zu empfehlenden Literatur.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Bautechnik - Ingenieurbau

Thermodynamik

E-Book Thermodynamik

Studierende der Ingenieurwissenschaften, insbesondere des Maschinenbaus an Fachhochschulen, Berufsakademien und technischen Universitäten, schätzen die große Stärke dieses Buchs, nämlich das ...

VOB 2012 Gesamtausgabe

E-Book VOB 2012 Gesamtausgabe

Die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) ist das einschlägige Grundlagen- und Nachschlagewerk für die Bauvergabe in Deutschland. Sie ist traditionell Maßstab für gute ...

Private Schwimmbäder

E-Book Private Schwimmbäder

Die europäisch harmonisierten DIN-EN-Regelwerke für ausschließlich privat genutzte Schwimmbäder sind aktualisiert worden. Der Autor - selbst Inhaber eines Planungs- und Sachverständigenbüros ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...