Sie sind hier
E-Book

Mikropolitische Dynamik im Innovationsprozess

IT-gestütztes Berichtswesen in der sächsischen Ministerialverwaltung

AutorAlexander Löcher
VerlagSpringer VS
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl359 Seiten
ISBN9783658061692
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis35,96 EUR
?Komplexe technische Innovationsvorhaben in der Ministerialverwaltung entsprechen nicht dem Bild einer nüchternen 'technischen Umrüstung' der Verwaltungsorganisation. Vielmehr handelt es sich um einen machtgeleiteten Prozess, in dem der Technikeinsatz von den unterschiedlichen Interessen der Akteure politisiert wird. Das Handeln der Beteiligten zielt nicht in erster Linie auf die Ausgestaltung neuer IT-Verfahren, sondern auf die dahinter liegenden Machtstrukturen. Alexander Löcher, der an der Grobkonzeption des untersuchten IT-gestützten Berichtswesens 'SaxIB' beteiligt war, widmet sich der in der Forschung bisher wenig beachteten Innovationspraxis von öffentlichen Verwaltungen. Er gibt detailliert Aufschluss darüber, wie ein technisches Innovationsvorhaben mit Hilfe der bestehenden Machtstrukturen in die politisch-administrative Logik der Ministerialverwaltung eingepasst wird.

Alexander Löcher ist derzeit als Leiter der Kommunikationsabteilung für eine große, deutsche Hilfsorganisation in Sachsen tätig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Erkenntnis und Gesellschaft

E-Book Erkenntnis und Gesellschaft

Das zentrale Thema des vorliegenden Buches ist die Subjektphilosophie. Angelegt ist das Buch dabei sowohl historisch als auch systematisch. Es behandelt einerseits die Subjektphilosophie seit der ...

Preispolitik im Kulturbetrieb

E-Book Preispolitik im Kulturbetrieb

Dieses Buch führt in die Strategien und Instrumente ein, mit denen Kulturbetriebe ihre Eintrittspreise erfolgreich gestalten können. Es werden Wege aufgezeigt, wie Potenziale zur Verbesserung der ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...