Sie sind hier
E-Book

Rainald von Dassel

AutorStefan Schusterbauer
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl21 Seiten
ISBN9783640253142
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,5, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Historisches Seminar, Mittelalterliche Geschichte), Veranstaltung: Staufer und Welfen, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Am großem Aufstieg des deutschen Kaisertums Mitte des 12. Jahrhunderts hatte ein Mann maßgeblichen Anteil, der den meisten Menschen heutzutage kein Begriff mehr ist. Sicherlich kennt man Kaiser Friedrich Barbarossa. Aber war es diesem Mann alleine überhaupt möglich, für einen solchen Aufschwung zu sorgen? Wohl kaum. Die Fäden im Spiel der Mächte zwischen Kaiser und Papst zog einer, dem Friedrich völlig vertraute und der dieses Vertrauen auch zur vollsten Zufriedenheit des Kaisers rechtfertigte. Die Rede ist von der Person, über die meine Arbeit handeln wird: Rainald von Dassel, der Kanzler Friedrichs. Um seine Handlungsweisen und Denkmuster während seiner Kanzlerzeit besser zu verstehen, beschäftige ich mich im ersten Teil meiner Arbeit mit der Person Rainald, seiner Zeit vor 1156, dem Jahr, in dem er zum Kanzler aufstieg, sowie seinem Verhältnis zur Kunst. Im zweiten Abschnitt gehe ich auf seine Positionen, er war neben seiner Tätigkeit als Kanzler auch Erzbischof von Köln, ein und beschreibe in Bezug auf diese sein Verhältnis zu Friedrich und zur Kirche. Der dritte und vierte Teil behandelt seine Kanzlerjahre. Zum Großteil chronologisch werden die das Kaiserreich betreffenden wichtigen politischen Ereignisse aufgelistet und die Rolle, die Rainald dabei spielte, näher beleuchtet. Bei der Auswahl der Literatur benutzte ich als Leitfaden 'Das Zeitalter Barbarossas' von Cartellieri. Speziell auf Rainald bezieht sich Diederichs 'Ein Kanzler Barbarossas'. Weitere Literatur, die ich zur Ergänzung bei verschiedenen Ereignissen benutze, entnehmen Sie bitte dem Literaturverzeichnis.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Mittelalter - Renaissance - Aufklärung

Das Bild des Anderen

E-Book Das Bild des Anderen

Wie entstehen Fremdbilder? Welche Faktoren prägen sie, welche Wirkungen erzielen sie? Dienen sie vor allem der gegenseitigen Abgrenzung? Lassen sie sich politisch funktionalisieren und ...

Heinrich II. und seine Zeit!

E-Book Heinrich II. und seine Zeit!

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2, Universität Kassel, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, ...

Das Burgenbuch

E-Book Das Burgenbuch

Türme und Zugbrücken, Verliese, Ritter und Burgfräulein beherrschen unsere Vorstellungen von der mittelalterlichen Burg. Diese entsprechen jedoch nicht unbedingt der vergangenen Realität. Michael ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...