Sie sind hier
E-Book

Türkische Kaffeehäuser in Deutschland

Ein Integrationshindernis für die Türken in der deutschen Gesellschaft

eBook Türkische Kaffeehäuser in Deutschland Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
184
Seiten
ISBN
9783836415989
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
49,00
EUR

Kaffeehäuser sind eine Kultur im alltäglichen Leben von Türken. Sie sind nicht nur Freizeitstätte, sondern auch eine gesellschaftliche Tradition. Türkische Kaffeehäuser verbreiteten sich in Deutschland nach der Niederlassungsphase von Türken. Das Ziel war, eine innerethnische Solidarität zu schaffen und die migrationsspezifischen Probleme zu lösen. Im Rückblick wurde dieses Ziel, die Integrationsprobleme von Türken in die deutsche Gesellschaft zu reduzieren, nicht unbedingt erreicht. Für die erste Generation sind Kaffeehäuser unerlässlich.

Welche Bedeutung haben sie aber für die zweite Generation? Ziel dieser Arbeit ist es, mittels einer Umfrage die Wirkung der türkischen Kaffeehäuser auf die Integration zu analysieren. Auf theoretischer und empirischer Ebene wird der Frage nachgegangen, ob die Kaffeehäuser für die Integration der zweiten Generation zur deutschen Gesellschaft ein Hindernis sind oder nicht. Auf theoretischer Ebene werden die Geschichte der Kaffeehäuser, ihr Verhältnis zu Themen wie Migration, Identität, Integration und Sozialisation diskutiert. Dieses Buch soll den Lesern einen Eindruck über die türkischen Kaffeehäuser, deren Geschichte und Tradition verschaffen.

Der Autor
Mustafa Acar geb. am 27.06.1969 in der Türkei, lebt seit 1998 in Deutschland, 1991 Dipl. Öffentliche Verwaltung an der Uludag Universität in der Türkei, 2005 Magister Politikwissenschaft und Soziologie an der Uni Hamburg, seit 2006 Doktorand der Politikwissenschaft an der Universität Hamburg, Mitgründer des europäischen Zentrum für Menschenrechte.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Deutschland - Kultur - Politik

Die getürkte Republik

eBook Die getürkte Republik Cover

Eine Döner-Bude macht noch keine Integration! Ghettoisierung, Arbeitslosigkeit, Jugendkriminalität ... Die Probleme vieler Türken in Deutschland sind nicht nur Folgen mangelnder ...

Typisch Ossi - Typisch Wessi

eBook Typisch Ossi - Typisch Wessi Cover

Was Ost- und Westdeutsche wirklich übereinander denken. In dieser Streitschrift schildern der Wessi Jürgs und die Ossi Elis ungeschminkt das ganze deutschdeutsche Beziehungsdrama. 'Wohl noch nie ...

Patriotismus

eBook Patriotismus Cover

Warum man sich zur Gesellschaft bekennen muss - Nachdenken über ein neues Engagement für das Allgemeinwohl- Engagiert und visionär für eine neue Verständigung über die Prinzipen des ...

Wahlkämpfe in Deutschland

eBook Wahlkämpfe in Deutschland Cover

Deutschland ist eine 'verspätete' Demokratie, freie Wahlen und Wahlkämpfe prägen die Politik hierzulande erst seit einer vergleichsweise kurzen Zeit. Entsprechend jung ist auch das Forschungsfeld ...

Grüß Gott, Herr Imam!

eBook Grüß Gott, Herr Imam! Cover

Der Imam der bayerischen Gemeinde Penzberg ist eine Symbolfigur für die geglückte Integration einer muslimischen Gemeinschaft in ein ausgeprägt selbstbewusst-traditionelles Milieu. Er ...

Frauen setzen Akzente

eBook Frauen setzen Akzente Cover

Das neue Buch der Erfolgsautorin Im Mai 2009 feiert die Bundesrepublik den 60. Jahrestag ihrer Gründung. Irma Hildebrandt porträtiert Frauen aus Politik, Wirtschaft und Kultur, die das Land ...

Altstadtrebellen

eBook Altstadtrebellen Cover

Andreas Giebels erstes Buch - kabarettistische Beratung der Spitzenklasse Andreas Giebel ist der gewichtige Tiefgründler unter den deutschen Großkabarettisten. Er hat in seiner Karriere jeden ...

Von den Worten zu den Waffen?

eBook Von den Worten zu den Waffen? Cover

Frankfurter Schule, Studentenbewegung und RAF - dies sind drei Personengruppen, die die politische Kultur der Bundesrepublik prägten. Während die Wissenschaftler der Frankfurter Schule mit ihrer ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...