Sie sind hier
Fachzeitschrift

Archiv fuer Rechts und Sozialphilosophie

Archiv fuer Rechts und Sozialphilosophie

Das Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, herausgegeben im Auftrag der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie (IVR), leistet seit 1907 philosophische Grundlagenforschung innerhalb der Rechtswissenschaft: Schwerpunkt ist das geistige Fundament des Sozial- und Rechtslebens sowie seine Verflechtungen und Auswirkungen. Die Zeitschrift berücksichtigt dabei alle Denkrichtungen der Gegenwart, besonderer Wert wird auf eine internationale Ausrichtung gelegt. Alle Artikel beweisen ihr wissenschaftliches Niveau in einem peer review-Verfahren.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
vierteljährlich zum Ende des Quartals
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Franz Steiner Verlag28.12.20164594
Birkenwaldstr. 44
,
70191 Stuttgart
AnsprechpartnerSusanne Szoradi Anfrage an Verlag schicken
0711 - 2582-0
0711 - 2582-290
AnzeigenannahmeSusanne Szoradi Anfrage an Anzeigenannahme schicken
0711 / 2582-321
0711 / 2582-390
RedaktionDr. Annette Brockmöller Anfrage an Redaktion schicken

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Philosophie - Psychologie - Therapie - Psychoanalyse

Gestalttherapie

Gestalttherapie

In der seit 1987 erscheinenden GESTALTTHERAPIE veröffentlichen Autorinnen und Autoren aus dem In- und Ausland, deren Beiträge dem Austausch und der Diskussion der Theorie und Praxis der ...

Luzifer-Amor

Luzifer-Amor

Zeitschrift zur Geschichte der Psychoanalyse. Lesen Sie Berichte zu Fragen der Kontrollanalyse im Kontext der zeitgenössischen Diskussion oder zur Interaktion der Freud-Schule mit ihrer fachlichen ...

Report Psychologie

Report Psychologie

Report Psychologie (RP) ist die Verbandszeitschrift des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) und erscheint zehn Mal pro Jahr. Als auflagenstärkste und meistgelesene ...

VPP aktuell

VPP aktuell

  Die Zeitschrift „VPP aktuell“ erscheint vierteljährlich und informiert über aktuelle und relevante Themen des beruflichen Alltags der Psychologischen Psychotherapeuten – ...

zeitgeist

zeitgeist

# zeitgeist - Die Welt mit anderen Augen sehen #In Wissenschaft, Medizin und Gesellschaft stellt zeitgeist dort Fragen, wo andere aufhören, nachzudenken. zeitgeist erweckt und nährt den ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...