Zeitschriften zum Thema: Geisteswissenschaften allgemein

Fachzeitschriften

Diplomarbeiten - Dissertationen - Magisterarbeiten - wissenschaftliche Werke

E-Books

Rubrikeninfo

Im Bereich Geisteswissenschaften allgemein sind über zweihundert Zeitungen und Zeitschriften erhältlich, für die auch Probeabonnements angeboten werden. Unter der Rubrik Kulturwissenschaft sind rund zwanzig Publikationen aufgeführt, darunter Antike Welt und Schriften zur Kulturwissenschaft . Unter Kunst-Kultur-Geschichte finden sich knapp fünfzig Zeitungen wie Burgen und Schlösser , Geographische Rundschau und Historische Literatur . Für den Bereich Musikwissenschaften sind neun Zeitschriften erhältlich, z. B. Archiv für Musikwissenschaft . Ebenfalls neun Titel wie Studien zu Zeitgeschichte sind für die Politikwissenschaften vorhanden. Unter Sozialwissenschaften-Pädagogik finden sich fünfzehn Zeitungen, darunter die Pädagogische Rundschau. Die größte Auswahl findet man für den Bereich Philosophie-Psychologie. Hier hat man die Wahl zwischen sechzig verschiedenen Zeitschriften, darunter Gehirn und Geist und Gestalttherapie . Auch für das Feld der Kommunikation-Medienwissenschaften sind acht Zeitungen lieferbar, wie die Schriften zur Medienwissenschaft . Ein große Vielfalt, nämlich über dreißig Veröffentlichungen, findet man für die Rubrik Germanistik-Literatur, unter anderem Deutsche Sprache und Literatur für Leser . Im Bereich Bibliotheken wird z. B. die Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie geführt. Die Romanistik bietet dreizehn Publikationen, wie Romanische Forschungen .Eine der drei Zeitschriften für den Bereich Theater-Filmwissenschaft ist Die deutsche Bühne . Fünfzehn Titel sind erhältlich für die Themen Theologie-Relgionswissenschaft, etwa Concilium , "Welt und Umwelt der Bibel", so wie die "Zeitschrift für Religionswissenschaft". Lichtfokus und Zeitgeist heißen die beiden Zeitschriften, die unter der Rubrik Populärwissenschaften verzeichnet sind.

Pressemeldungen zum Themenbereich:

Vorstellung einzelner Zeitschriften:
 
 
 
 
Kurzbeschreibung:
 
Connection Spirit

Die deutsche Medienlandschaft wird regiert von Bertelsmann, Springer, Burda und anderen mächtigen Konzernen. Doch in einem kleinen Dorf in

 Oberbayern gibt es einen kleinen, unabhängig gebliebenen Verlag.  Jeden Monat bringt er eine Zeitschrift herausund sagt seine Meinung, egal, was "die da oben" denken und tun. Die Zeitschrift heißt "Connection Spirit". Connection, weil wir damit Himmel und Erde, Gott und die Welt miteinander verbinden wollen. Spirit, weil sie geistig, spirituell ausgerichtet ist. Unser Ziel ist es, uns nichts von den Institutionen und Medien vormachen zu lassen, sondern selbst nachzudenken, uns selbst zu erforschen und nicht nur die Welt da draußen. Wir wollen zu Experten unserer selbst und des Lebens werden, anstatt anderen nachzueifern. Unsere Hefte enthalten Beiträge über Spiritualität und Selbsterkenntnis, Politik und Ökologie, Sex und Geist, Leben und Tod,

 eben alles, was für uns wesentlich ist. Das Leben ist uns zu wichtig, um Zeit mit Nebensächlichem zu verschwenden. Probieren Sie es: Das „Magazin fürs Wesentliche“ versorgt sie üppig mit Anregungen für das Finden des Wesentlichen, des 

Selbst, des Sinns im eigenen Leben – im Hier und Heute.
Zusätzlich zu unserem Monatsmagazin „Connection-Spirit“ erscheint zwei Mal im Jahr ein Tantra-Special.
 
Link zur Zeitschrift

Vorstellung einzelner Zeitschriften zum Thema: Geisteswissenschaften allgemein

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Connection Spirit

Connection Spirit

»Das Magazin fürs Wesentliche« Fachzeitschrift für aufgeklärte Mystik und reife Spiritualität. Darunter verstehen wir die Ermächtigung des Individuums auch im Bereich des Religiösen. Wir ...

Deutsche Sprache

Deutsche Sprache

Die Sprachwissenschaft, die sich zunehmend spezialisiert und in neuen Teildisziplinen verästelt, benötigt dringend ein Kommunikationsorgan, das die auseinanderstrebenden Forschungsfelder ...

Die deutsche Schrift

Die deutsche Schrift

Vierteljahreshefte des 1918 gegründeten, gemeinnützigen Bundes für deutsche Schrift und Sprache e.V. Zeitschrift zur Förderung der deutschen Sprache und Schrift. Fachgebiete: Fraktur, Gotisch, ...

Vorstellung einzelner Zeitschriften