Sie sind hier
Fachzeitschrift

DAS PLATEAU

DAS PLATEAU

DAS PLATEAU Die Zeitschrift im Radius-Verlag Seit 1990 erscheint sechsmal jährlich DAS PLATEAU. Die Zeitschrift im Radius-Verlag. In jeder Ausgabe findet sich eine doppelseitige Kolumne. Dann folgt ein Texthauptbeitrag aus verschiedenen kulturellen Bereichen. Im Zentrum steht immer der nicht gedeutete oder interpretierte Kunstbeitrag eines zeitgenössischen Bildenden Künstlers. Abgeschlossen wird jede Ausgabe von kleineren Texten wie Gedichten, Kurzprosa oder Einlassungen und Stellungnahmen zu verschiedenen kulturellen oder politischen Themen. Seit ihrem Bestehen verzichtet die Zeitschrift auf jegliche Anzeigen in jeder Ausgabe.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
Einzelheft
Ladenpreis
10,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
sechsmal jährlich
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
RADIUS-VERLAG GmbH12.04.20173754
Olgastraße 114
,
70180 Stuttgart
AnsprechpartnerAnfrage an Verlag schicken
0711-607 66 66
0711-607 55 55
AnzeigenannahmeAnfrage an Anzeigenannahme schicken
Redaktion

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Bildende Kunst - Kunsthandwerk – Malerei – Plastik - Grafik

eXperimenta

eXperimenta

eXperimenta Das Magazin für Literatur, Kunst und Gesellschaft wurde 2002 in Bingen am Rhein gegründet. Die eXperimenta erscheint monatlich online und als Print-Ausgabe. Herausgeber sind der ...

Graphische Kunst

Graphische Kunst

Internationale Zeitschrift für Buchkunst, Letterpress und Graphik erscheint halbjährlich in 3 Ausgabe-Varianten: Ausgabe A mit 5 Originalgraphiken je Heft : ABO für 2 ...

kunsttermine

kunsttermine

DER AUSSTELLUNGSANZEIGERInformationen über Museen, Galerien, Ausstellungen, Termine, Auktionen, Messen, Szenen in Deutschland, Österreich, Schweiz und LiechtensteinReiseangebote zu den ...

Atelier

Atelier

Die Fachzeitschrift für Künstlerinnen und Künstler. Informationen zu Ausstellungsmöglichkeiten, Ausschreibungen, Kunstpreise, Wettbewerbe und Stipendien. Kunst und Recht, Steuern, Versicherungen, ...

art

art

ART ist Europas größtes Kunstmagazin und Marktführer im Segment der Kunstzeitschriften. ART berichtet journalistisch und optisch anspruchsvoll, umfassend und aktuell über ein breites ...

KUNST UND AUKTIONEN

KUNST UND AUKTIONEN

KUNST UND AUKTIONEN ist seit 1972 die einzige Fachpublikation im deutschsprachigen Raum, die umfassend und aktuell über den internationalen Auktionsmarkt berichtet.Die Zeitung im praktischen ...

InfoFax: Fotografie

InfoFax: Fotografie

Ein deutschsprachiger, fachspezifischer Informationsdienst mit aktuellen Berichten zum Thema künstlerische Fotografie, per Fax oder Email zeitnah auf den Schreibtisch, - jedoch nur an ...

E-Books zum Thema: Kunst - Literatur - Theater

Klartext.

E-Book Klartext.
Für Deutschland Format: ePUB/PDF

Streitbarer Querulant, umstrittener Politiker, Nervensäge, wandelndes Medienereignis - all das und mehr ist Jürgen Möllemann. Nach langem Schweigen redet das Enfant terrible der deutschen Politik zum…

Der Gral

E-Book Der Gral
Mythos und Literatur (Reclam Literaturstudium) Format: PDF

Der Gral ist der faszinierendste, fruchtbarste der aus dem Mittelalter überkommenen Mythen. Sein Ursprung verliert sich im Dunkel der keltischen Vorzeit, was folgte, war eine jahrhundertlange…

Reclams Filmführer

E-Book Reclams Filmführer
Format: PDF

Das PDF ist textidentisch mit dem inzwischen vergriffenen bewährten einbändigen Standardwerk (12. Auflage, 2003). Über 100 Jahre Kino der Welt werden in einer exemplarischen Auswahl von weit mehr als…

Jahrbuch Musikpsychologie Band 17

E-Book Jahrbuch Musikpsychologie Band 17
Musikalische Begabung und Expertise Format: PDF

Der Schwerpunkt von Band 16 ist dem Thema "Wirkungen und kognitive Verarbeitung in der Musik" gewidmet. Themen sind u.a.: Understanding the expressive performance movements of a solo pianist,…

Plastizität und Bewegung

E-Book Plastizität und Bewegung
Körperlichkeit in der Musik und im Musikdenken des frühen 20. Jahrhunderts Format: PDF

Musik vermag es, Körperlichkeit in neuer Weise für die Kulturwissenschaften fruchtbar zu machen. Zu oft missverstanden als klingendes Beiwerk bewegter Körper in Tanz oder szenischer…