Sie sind hier
Fachzeitschrift

Graphische Kunst

Graphische Kunst

Internationale Zeitschrift für Buchkunst und Graphik

GRAPHISCHE KUNST Internationale Zeitschrift für Buchkunst und Graphik Die Zeitschrift wurde 1973 von Curt Visel gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, die klassische Druckgraphik zu fördern. GRAPHISCHE KUNST erscheint in bibliophiler Ausstattung (ohne Anzeigen) mit Beiträgen zu graphischen Künstlern des 20. und 21. Jahrhunderts. In jedem Heft wird meist eine größere öffentliche oder private graphische Sammlung vorgestellt, sowie einzelne Künstler, die auf dem Gebiet der traditionellen Druckgraphik arbeiten. Als einzige Zeitschrift auf dem Gebiet der Druckgraphik widmet sich GRAPHISCHE KUNST Künstlern der Gegenwart und vergessenen Altmeistern und publiziert Werkstattberichte zu den graphischen Techniken. Ab dem Jahrgang 2004 werden die Themen der bisherige Zeitschrift ILLUSTRATION 63 mit in diese Ausgabe integriert sein. (Die ILLUSTRATION 63 wurde 1963 von Curt Visel gegründet und hatte sich zum Ziel gesetzt, die Buchkultur zu fördern. ILLUSTRATION 63 erschien in bibliophiler Ausstattung (ohne Anzeigen) mit Beiträgen zu Themen der Buchillustration und Buchkunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Sie war die einzige Zeitschrift auf diesem Gebiet und bildete ein Forum für Altmeister der Buchkunst ebenso wie für junge Buchkünstler und Pressendrucker. In zahllosen Beispielen illustrierender Graphik dokumentierte ILLUSTRATION 63 den Dialog zwischen Bildender Kunst und Literatur. Jedes Heft enthielt 4 handsignierte Originalgraphik-Illustrationen (v.a. Holz- oder Linolschnitte) zeitgenössischer Künstler).

Die GRAPHISCHE KUNST erscheint in drei Versionen (eine Ausgabe ohne Graphiken und zwei Vorzugsausgaben mit Original-Graphiken). Bitte die beiden günstigeren Varianten gesondert anfragen!

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
188,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
Ende März Ende November
500
600
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
EditionCurtVisel28.01.20205844
An der Mauer 9 ½
,
87700 Memmingen
AnsprechpartnerHerr Jürgen Schweitzer Anfrage an Verlag schicken
08331-2853
08331-490364
AnzeigenannahmeHerr Schweitzer Anfrage an Anzeigenannahme schicken
0 83 31 / 28 53
0 83 31 / 49 03 64
RedaktionHerr Schweitzer Anfrage an Redaktion schicken
0 83 31 / 28 53
0 83 31 / 49 03 64

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Bildende Kunst - Kunsthandwerk – Malerei – Plastik - Grafik

kunsttermine

kunsttermine

DER AUSSTELLUNGSANZEIGERInformationen über Museen, Galerien, Ausstellungen, Termine, Auktionen, Messen, Szenen in Deutschland, Österreich, Schweiz und LiechtensteinReiseangebote zu den ...

KUNST UND AUKTIONEN

KUNST UND AUKTIONEN

KUNST UND AUKTIONEN ist seit 1972 die einzige Fachpublikation im deutschsprachigen Raum, die umfassend und aktuell über den internationalen Auktionsmarkt berichtet.Die Zeitung im praktischen ...

Atelier

Atelier

Die Fachzeitschrift für Künstlerinnen und Künstler. Informationen zu Ausstellungsmöglichkeiten, Ausschreibungen, Kunstpreise, Wettbewerbe und Stipendien. Kunst und Recht, Steuern, Versicherungen, ...

artist window

artist window

Das artist window bietet ein in dieser Form seit über 16 Jahren einzigartiges und außergewöhnliches Forum zum Anbieten und Verkaufen von Kunst. sie als Künstler oder Galerist haben hier die ...

kritische berichte

kritische berichte

Die kritischen berichte wurden 1973 vor dem Hintergrund der methodologischen Krise des Faches Kunstgeschichte und des Aufkommens der new art history gegründet. Die vielfältigen Forderungen nach ...

InfoFax: Fotografie

InfoFax: Fotografie

Ein deutschsprachiger, fachspezifischer Informationsdienst mit aktuellen Berichten zum Thema künstlerische Fotografie, per Fax oder Email zeitnah auf den Schreibtisch, - jedoch nur an ...

E-Books zum Thema: Kunst - Literatur - Theater

Der Gral

E-Book Der Gral
Mythos und Literatur (Reclam Literaturstudium) Format: PDF

Der Gral ist der faszinierendste, fruchtbarste der aus dem Mittelalter überkommenen Mythen. Sein Ursprung verliert sich im Dunkel der keltischen Vorzeit, was folgte, war eine jahrhundertlange…

Reclams Filmführer

E-Book Reclams Filmführer
Format: PDF

Das PDF ist textidentisch mit dem inzwischen vergriffenen bewährten einbändigen Standardwerk (12. Auflage, 2003). Über 100 Jahre Kino der Welt werden in einer exemplarischen Auswahl von weit mehr als…

Jahrbuch Musikpsychologie Band 17

E-Book Jahrbuch Musikpsychologie Band 17
Musikalische Begabung und Expertise Format: PDF

Der Schwerpunkt von Band 16 ist dem Thema "Wirkungen und kognitive Verarbeitung in der Musik" gewidmet. Themen sind u.a.: Understanding the expressive performance movements of a solo pianist,…

Plastizität und Bewegung

E-Book Plastizität und Bewegung
Körperlichkeit in der Musik und im Musikdenken des frühen 20. Jahrhunderts Format: PDF

Musik vermag es, Körperlichkeit in neuer Weise für die Kulturwissenschaften fruchtbar zu machen. Zu oft missverstanden als klingendes Beiwerk bewegter Körper in Tanz oder szenischer…

Sigmund Freud

E-Book Sigmund Freud
Format: PDF

Wer war Sigmund Freud wirklich? Wie war der Mann, der in seiner Ordination in der Wiener Berggasse der Seele des Menschen auf die Spur kam? Und welche Rolle spielte dabei die weltberühmte Couch…

Das 18. Jahrhundert

E-Book Das 18. Jahrhundert
Zeitalter der Aufklärung Format: PDF

Akademie Studienbücher - Literaturwissenschaft - Diskussion von Epochenbegriff und Epochengrenzen - Autor, Markt und Publikum: Strukturwandel der literarischen Öffentlichkeit - Die…