Sie sind hier
Fachzeitschrift

Fremdsprache Deutsch

Fremdsprache Deutsch

"Fremdsprache Deutsch" bietet

  • Hefte zu aktuellen Themen aus Methodik und Didaktik Deutsch als Fremdsprache
  • verständliche Darstellung des theoretischen Hintergrunds und des aktuellen Forschungsstands
  • vielfältige Anregungen und konkrete Beispiele zur Umsetzung im Sprachunterricht
  • zahlreiche Ideen und neue Perspektiven für Ihre tägliche Unterrichtspraxis
  • eine übersichtliche Strukturierung der Artikel zur raschen Orientierung
  • eine abwechslungsreiche Gestaltung mit Abbildungen von Unterrichtsmaterialien, Fotos, Zeichnungen uvm.

Jedes Heft wird von einem Grundlagenartikel des Heftherausgebers eingeleitet. Hier werden der aktuelle Forschungsstand zum Heftthema und die neuen Trends in Methodik und Didaktik gut verständlich aufbereitet.Autoren und Autorinnen aus aller Welt greifen in den folgenden acht bis zehn Artikeln diese theoretischen Grundlagen auf und führen weiter aus, welche Umsetzungsmöglichkeiten es im Unterricht gibt. Alle Artikel folgen dem Motto „aus der Praxis, für die Praxis“ und möchten konkrete Unterstützung für Ihre tägliche Arbeit im Sprachunterricht bieten.

Die Rubrik „Fachlexikon“ erläutert begleitend die Fachterminologie zum Thema. Im Abschnitt „Weiterführende Literatur“ erhalten Sie kommentierte Literaturtipps zur weiteren Vertiefung der Materie. Aktuelle Wortschatz- und Grammatikthemen mit Erklärungen und Übungen zur direkten Anwendung im Unterricht finden Sie in der „Sprachecke“.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
20,00
20,00
12,50
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG06.09.2019197
Genthiner Straße 30G
,
10785 Berlin
AnsprechpartnerChristiane Bowinkelmann Anfrage an Verlag schicken
030/25 00 85 - 858
030/25 00 85 - 870
AnzeigenannahmeKay Kovacs Anfrage an Anzeigenannahme schicken
030 - 25 00 85 626
RedaktionSchriftleitung und Vertretung des Goethe-Instituts: Andrea Schäfer Anfrage an Redaktion schicken

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: andere Sprachwissenschaften - Sprachforschung - Linguistik

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache

Die Zeitschrift existiert seit 1964 und ist damit die älteste und traditionsreichste deutschsprachige Zeitschrift zum Fach Deutsch als Fremdsprache. Im Lauf der Jahrzehnte hat sich die Zeitschrift ...

STUF

STUF

Language Typology and UniversalsSTUF" versteht sich als Forum für fachwissenschaftliche Beiträge aus den Gebieten der Sprachtypologie und Universalienforschung. "STUF" veröffentlicht entsprechende ...

Compar(a)ison

Compar(a)ison

The principal aim of «Compar(a)ison» is to promote the theory of comparative literature and the development of new directions in comparative studies. Rather than seeking a normative concept of ...

Die deutsche Schrift

Die deutsche Schrift

Vierteljahreshefte des 1918 gegründeten, gemeinnützigen Bundes für deutsche Schrift und Sprache e.V. Zeitschrift zur Förderung der deutschen Sprache und Schrift. Fachgebiete: Fraktur, Gotisch, ...

Kodikas/Code

Kodikas/Code

KODIKAS/CODE: Ars Semeiotica publishes articles, reviews, discussions, information, etc. on and about semiotics. Particular emphasis will be given to papers promoting research and discussion of ...

Glotta

Glotta

Zeitschrift für griechische und lateinische Sprache Begründet von Paul Kretschmer und Franz Skutsch. Nach 1945 fortgesetzt von Paul Kretschmer und Bruno Snell. Herausgegeben von Jan Felix ...

E-Books zum Thema: Geisteswissenschaften allgemein

Gesprächspsychotherapie

eBook Gesprächspsychotherapie Cover

Die Gesprächspsychotherapie ist eine der wichtigsten Therapieschulen, in deren Mittelpunkt die therapeutische Beziehung steht. Dieses praxisnahe Lehrbuch umfasst theoretische Grundlagen, aber auch ...

Seelische Krisen

eBook Seelische Krisen Cover

Erfahrungen eines Psychotherapeuten: Dr. Theodor Knapp schildert seelische Problemsituationen seiner Patientinnen und Patienten anschaulich, konkret, unmißverständlich. In unmittelbarer Dialogform ...