Sie sind hier
Fachzeitschrift

Ost-West. Europäische Perspektiven

Ost-West. Europäische Perspektiven

Die Zeitschrift OST-WEST. Europäische Perspektiven bietet ein offenes Forum für den Dialog zwischen dem Osten und Westen Europas und begleitet damit den Prozess des Zusammenwachsens des neuen Europas und der Entstehung einer neuen gemeinsamen Identität auf konstruktive und sachlich kontroverse Art. Alle Beiträge stammen von renommierten Autorinnen und Autoren, darunter auch viele Schriftsteller, Kirchenvertreter und Wissenschaftler aus den östlichen Nachbarländern. Gerade sie ermöglichen dem Leser oftmals neue, überraschende Einblicke in die Probleme und Entwicklungen der osteuropäischen Staaten.

Meere haben in der Entwicklung der Zivilisation eine bedeutende Rolle gespielt. Heft 1/2019 Meere im Osten und Südosten Europas bietet eine Einführung in die Thematik und enthält Beispiele, die zeigen, dass die Fläche allein kein Kriterium für die Bedeutung eines Meeres sein muss. Vorgestellt werden u. a. die Adria und das Schwarze Meer, aber auch das Marmara-Meer und das Weiße Meer.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte AbosEinzelheft
InlandAusland*InstitutionProbeaboStudentenaboLadenpreis
19,80
19,80
6,50
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
Mitte Februar, Mitte Mai, Mitte August, Mitte November
800
1300
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Friedrich Pustet GmbH & Co. KG 26.02.20201313
Gutenbergstraße 8
,
93051 Regensburg
AnsprechpartnerFr. Gerlinde Geser Anfrage an Verlag schicken
0941/ 92022-313
0941/ 92022-330
AnzeigenannahmeMarina Werkmeister Anfrage an Anzeigenannahme schicken
0941/92022-319
0941/92022-330
RedaktionDr. Gerhard Albert Anfrage an Redaktion schicken
08161/5309-70
08161/530944

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Zeitgeschichte - Friedenpolitik - Sicherheitspolitik

Die Friedens-Warte

Die Friedens-Warte

Die Friedens-Warte, 1899 gegründet von Alfred Fried, ist als älteste Zeitschrift im deutschsprachigen Raum für Fragen der Friedenssicherung und der internationalen Organisation ein zentrales Forum ...

zeitgeist

zeitgeist

# zeitgeist - Die Welt mit anderen Augen sehen #In Wissenschaft, Medizin und Gesellschaft stellt zeitgeist dort Fragen, wo andere aufhören, nachzudenken. zeitgeist erweckt und nährt den ...

Theologe, Der

Theologe, Der

Befreiungstheologie nach der Bergpredigt des Jesus von Nazareth - DER THEOLOGE zeigt den Verrat der Kirchen an der Botschaft von Jesus auf und gibt Orientierung, wie jemand den christlichen Weg zu ...

Weisse Pferd, Das

Weisse Pferd, Das

"Das Weisse Pferd" berichtet aus allen gesellschaftlichen Bereichen und kommentiert die Berichte aus urchristlicher Sicht. Als Alternative zum gesellschaftlichen Niedergang wird auf eine gelebtes ...

DEMORANDUM

DEMORANDUM

DEMORANDUM ist das Meinungsmagazin für Deutschland und erscheint monatlich als Print-Ausgabe im kostenlosen online-Abo unter www.demorandum.de. Auszüge der Ausgaben online. Lesermeinungen jederzeit ...

Clausewitz

Clausewitz

CLAUSEWITZ ist das moderne deutschsprachige Magazin für Militärgeschichte und Militärtechnik. Die Beiträge der Zeitschrift sind populärwissenschaftlich und lebendig geschrieben und spiegeln ...

Humanitäres Völkerrecht

Humanitäres Völkerrecht

Die Fachzeitschrift „Humanitäres Völkerrecht/Journal of International Law of Peace and Armed Conflict“ widmet sich den Herausforderungen gegenwärtiger bewaffneter Konflikte und behandelt die ...

E-Books zum Thema: Politik - Gesellschaft

Naturschutz im vereinigten Deutschland

E-Book Naturschutz im vereinigten Deutschland
Rückblick und Vorschau, Gewinne und Defizite Format: PDF

Am 31.12.1991 endete auf der Grundlage des Einigungsvertrages nach fast vierzig Jahren die Geschichte des Instituts für Landschaftsforschung und Naturschutz (ILN) an der Akademie der…

Naturschutz im vereinigten Deutschland

E-Book Naturschutz im vereinigten Deutschland
Rückblick und Vorschau, Gewinne und Defizite Format: PDF

Am 31.12.1991 endete auf der Grundlage des Einigungsvertrages nach fast vierzig Jahren die Geschichte des Instituts für Landschaftsforschung und Naturschutz (ILN) an der Akademie der…

Der Fluch des neuen Jahrtausends

E-Book Der Fluch des neuen Jahrtausends
Eine Bilanz Format: ePUB

Als Peter Scholl-Latour in einer Kolumne den 'Steinzeit-Islam' der Taliban anklagte und die CIA beschuldigte, diesen menschenverachtenden 'Horden' die Herrschaft über Afghanistan zugesprochen zu…

Der Fluch des neuen Jahrtausends

E-Book Der Fluch des neuen Jahrtausends
Eine Bilanz Format: ePUB

Als Peter Scholl-Latour in einer Kolumne den 'Steinzeit-Islam' der Taliban anklagte und die CIA beschuldigte, diesen menschenverachtenden 'Horden' die Herrschaft über Afghanistan zugesprochen zu…

Der Fluch des neuen Jahrtausends

E-Book Der Fluch des neuen Jahrtausends
Eine Bilanz Format: ePUB

Als Peter Scholl-Latour in einer Kolumne den 'Steinzeit-Islam' der Taliban anklagte und die CIA beschuldigte, diesen menschenverachtenden 'Horden' die Herrschaft über Afghanistan zugesprochen zu…

Der Fluch des neuen Jahrtausends

E-Book Der Fluch des neuen Jahrtausends
Eine Bilanz Format: ePUB

Als Peter Scholl-Latour in einer Kolumne den 'Steinzeit-Islam' der Taliban anklagte und die CIA beschuldigte, diesen menschenverachtenden 'Horden' die Herrschaft über Afghanistan zugesprochen zu…

Mitten im Leben

E-Book Mitten im Leben
Format: ePUB/PDF

Die Finanzaffäre der CDU hat nicht nur die Partei und die demokratische Kultur der Bundesrepublik in eine ihrer tiefsten Krisen gestürzt, sondern war auch der Auslöser für Wolfgang Schäubles Verzicht…