Sie sind hier
Fachzeitschrift

Zeitschrift für Antikes Christentum / Journal of Ancient Christianity

Zeitschrift für Antikes Christentum / Journal of Ancient Christianity

Die ZEITSCHRIFT FÜR ANTIKES CHRISTENTUM / JOURNAL OF ANCIENT CHRISTIANITY (ZAC) ist eine akademische Zeitschrift, die den Dialog zwischen der Kirchengeschichte bzw. der historischen Religionswissenschaft und der klassischen Altertumswissenschaft in allen ihren Teildisziplinen (der klassischen und christlich-orientalischen Philologie, alten Geschichte, klassischen bzw. christlichen Archäologie sowie der antiken Philosophie- und Rechtsgeschichte) fördern will. In diesem Zusammenhang wird das antike Christentum in seiner ganzen prosopographischen und doxographischen Breite, d.h. auch unter Einschluss von Sonder- bzw. Randgruppen und benachbarten Bewegungen, behandelt. Die Zeitschrift für Antikes Christentum will der Tatsache Rechnung tragen, dass das antike Christentum in vielfältigen Rezeptions- und Auseinandersetzungsprozessen mit seiner jüdischen und paganen Umwelt gewachsen ist und daher nur interdiziplinär erforscht und dargestellt werden kann. Die ZAC will ein Forum für den notwendigen interdisziplinären Austausch bilden und als Informationsorgan zwischen den mit dem antiken Christentum befassten altertumswissenschaftlichen Disziplinen vermitteln.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
169,00
Einzelheft
Ladenpreis
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
3 Hefte pro Band
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Walter de Gruyter Verlag21.04.20171971
Genthiner Strasse 13
,
10785 Berlin
AnsprechpartnerAnfrage an Verlag schicken
030/26005-0
AnzeigenannahmeClaudia Neumann Anfrage an Anzeigenannahme schicken
030/26005-226
RedaktionAnfrage an Redaktion schicken

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Theologie - Religionswissenschaften - Religionsphilosophie

Communicatio Socialis

Communicatio Socialis

Die Zeitschrift für Medienprofis. Seit ihrer Gründung 1968 widmet sich COMMUNICATIO SOCIALIS den aktuellen Themenfeldern Medien, Kommunikation und Gesellschaft aus theologischer und ...

Te Deum

Te Deum

Das Stundengebet im Alltag TEDEUM bietet Tag für Tag Struktur, Begleitung und Inspiration. Die Tradition des Stundengebets aufgreifend, verbindet es biblische und klösterliche Spiritualität. ...

Gottes Volk

Gottes Volk

Gottes Volk - Eine Fachzeitschrift für die lebendige Gottesdienstgestaltung, für die praxisnahe Verkündigung mit folgenden Themen: - Homiletische Besinnung auf die biblischen Texte - ...

Unsere Familie

Unsere Familie

»Unsere Familie«, das offizielle Organ der Neuapostolischen Kirche. Die 52-seitige Zeitschrift richtet sich an alle Kirchenmitglieder und erscheint zwei Mal im Monat mit einer Auflage von ca. ...

Welt und Umwelt der Bibel

Welt und Umwelt der Bibel

Welt und Umwelt der Bibel informiert wissenschaftlich fundiert, allgemein verständlich und reich bebildert über Themen rund um die "Welt und Umwelt der Bibel" Ausführliche Beiträge zum jeweiligen ...

Concilium

Concilium

Concilium erscheint parallel in sieben Sprachen und repräsentiert die weltweite theologische Diskussion. Aktuelle Schwerpunktthemen berichten über alle Bereiche der Theologie und ihre Grenzgebiete. ...

PaRDeS

PaRDeS

Zeitschrift der Vereinigung für Jüdische Studien e.V.PaRDeS, die Zeitschrift der Vereinigung für Jüdische Studien e.V., möchte die fruchtbare und facettenreiche Kultur des Judentums sowie seine ...

E-Books zum Thema: Geisteswissenschaften allgemein

Lob des sozialen Faulenzens

E-Book Lob des sozialen Faulenzens
Motivation und Leistung beim Lösen komplexer Probleme in sozialen Situationen Format: PDF

Soziales Faulenzen bezeichnet einen Motivationsverlust, der bisher meist als eine negative Folge kollektiven Arbeitens betrachtet wurde. Die vorliegende experimentelle Studie zeigt dagegen, dass im…

Psychologie 2000

E-Book Psychologie 2000
Format: PDF

Der 42. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie bedurfte dank der bedeutungsträchtigen Jahreszahl keines besonderen Mottos – es war der Kongreß "Psychologie…

Realer Inzest

E-Book Realer Inzest
Psychodynamik des sexuellen Mißbrauchs in der Familie Format: PDF

Dieses Buch behandelt den inzestuösen Mißbrauch von Kindern, bei dem ein Erwachsener ein ihn liebendes, von ihm abhängiges Kind für seine sexuellen Bedürfnisse ausbeutet.…

Umweltpsychologie

E-Book Umweltpsychologie
Ein Lehrbuch Format: PDF

Erstmalig liegt nun ein deutschsprachiges Lehrbuch der Umweltpsychologie vor, welches ausführlich den Einfluß von Umwelteinwirkungen auf das Erleben, Verhalten und die Gesundheit des…