Sie sind hier
Fachzeitschrift

Zeitschrift NOTFALLVORSORGE

Zeitschrift NOTFALLVORSORGE

Die Notfallvorsorge ist eine Zeitschrift mit aktuellen Hintergrundinformationen aus allen Bereichen des Katastrophen- und Bevölkerungsschutzes. Die Notfallvorsorge richtet sich an im Katastrophen- und Bevölkerungsschutz tätige Führungskräfte und Entscheidungsträger: in den Verwaltungen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene, in den Hilfeleistungs-Organisationen und Ausbildungseinrichtungen, in den gewerblichen Betrieben (Notfallschutz-Beauftragte). Die Notfallvorsorge vermittelt den freiwilligen Helfern in Ersatzverantwortung Hintergrundinformationen aus Bundes- und Landespolitik, aus den zuständigen Ministerien, Ämtern und Behörden sowie aus den wichtigen Hilfsorganisationen.

Bestellen Sie hier:

Abo-InfoJahresabonnementReduzierte Abos
InlandAuslandInstitutionProbeaboStudentenabo
114,00
JahresabonnementEinzelheft
DigitalLadenpreis
100,00
ErscheinungAuflage
Turnusverkauftverbreitet
Vierteljährlich: März - Juni - September - Dezember
Spezial-InfoVerlag / Anschriftaktualisiert amSeitenaufrufe
Walhalla Fachverlag23.06.20223390
Haus an der Eisernen Brücke
,
93042 Regensburg
AnsprechpartnerOliver Hums Anfrage an Verlag schicken
0941 / 5684 - 0
0941 / 5684 - 111
AnzeigenannahmeSimone Fröhlich Anfrage an Anzeigenannahme schicken
0941-56 84 136
0941 56 84 111
RedaktionMelanie Krieger Anfrage an Redaktion schicken
0941-56 84 383
0941 56 84 111

Publikationen zum Thema:

Zeitschriften zum Thema: Allgemeine Behördennachrichten - Institutionen - Government

CRISIS PREVENTION (CP)

CRISIS PREVENTION (CP)

CRISIS PREVENTION (CP) ist das behördliche Fachmagazin für Gefahrenabwehr, Innere Sicherheit und Katastrophenhilfe und deckt das breite Spektrum an redaktionellen Inhalten ab, was fach- und ...

KOMMUNALtopinform

KOMMUNALtopinform

KOMMUNALtopinform ist seit 1996 ein erfolgreiches und angesehenes Kommunalmagazin (Print). Es zeichnet sich durch seine nahezu 100-prozentige Gebietsabdeckung aus, weil die Leser es kostenlos ...

das rathaus

das rathaus

Die Zeitschrift „das rathaus“ ist die älteste deutsche Fachzeitschrift für Kommunalpolitik: Im März 1948 erschien erstmals „das rathaus“ als Beilage der Publikation „Mitteilungen der ...

Rund ums Schnatterloch

Rund ums Schnatterloch

Mitteilungsblatt der Stadt Miltenberg "Rund ums Schnatterloch" ist das Mitteilungsblatt der Stadt Miltenberg. In Zusammenarbeit mit dem NEWS-Verlag werden so amtliche Nachrichten und wissenswerte ...

KOMMUNAL

KOMMUNAL

KOMMUNAL ist Europas größtes Magazin für Kommunalpolitik. Es erscheint monatlich in einer Auflage von gut 100.000 Stück. Laut Leseranalyse (Institut Forsa 09/2018) erreicht die Printausgabe mehr ...

Die Kommunalverwaltung

Die Kommunalverwaltung

»Die Kommunalverwaltung« mit ihren jeweiligen Landesteilen wird speziell für die Kommunen in den Ländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen herausgegeben. ...

E-Books zum Thema: Kommunales - Behörden

Klartext.

E-Book Klartext.
Für Deutschland Format: ePUB/PDF

Streitbarer Querulant, umstrittener Politiker, Nervensäge, wandelndes Medienereignis - all das und mehr ist Jürgen Möllemann. Nach langem Schweigen redet das Enfant terrible der deutschen Politik zum…

Wege zum Dienstleistungsstaat

E-Book Wege zum Dienstleistungsstaat
Deutschland, Frankreich und Großbritannien im Vergleich Format: PDF

Die Studie untersucht die Entwicklung sozialer Dienste in Großbritannien, Frankreich und Deutschland von den Anfängen bis zur Gegenwart. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob sich der Sozialstaat nach…

Handbuch Governance

E-Book Handbuch Governance
Theoretische Grundlagen und empirische Anwendungsfelder Format: PDF

Governance ist zu einem Schlüsselkonzept nicht nur der Politikwissenschaft geworden. Dieses Handbuch bietet einen umfassenden Zugang zu allen Grundlagen und Aspekten des Governancekonzepts.Prof. Dr.…

Ohnmächtiger Staat?

E-Book Ohnmächtiger Staat?
Über die sozialen Mechanismen staatlichen Handelns Format: PDF

Das Ende des Staates zu verkünden hat im politischen und sozialwissenschaftlichen Diskurs Tradition, und so gilt staatliches Handeln seit der enttäuschten Planungseuphorie der 1970er Jahre als…

Regierungssysteme und Reformen

E-Book Regierungssysteme und Reformen
Politikökonomische Analyse der exekutiv-legislativen Beziehungen im postkommunistischen Raum Format: PDF

Die Reformenleistungen im postkommunistischen Raum weisen ein eklatantes Gefälle auf, das vermehrt auf die Präsenz präsidentieller Regierungssysteme zurückgeführt wird. Diese Behauptung greift jedoch…

Res publica semper reformanda

E-Book Res publica semper reformanda
Wissenschaft und politische Bildung im Dienste des Gemeinwohls. Festschrift für Heinrich Oberreuter zum 65. Geburtstag Format: PDF

Rund 40 Beiträge aus verschiedenen geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen präsentieren ein interdisziplinäres Analysepanorama zu den Herausforderungen der Demokratie in Geschichte und…

Führen Regierungen tatsächlich?

E-Book Führen Regierungen tatsächlich?
Zur Praxis gouvernementalen Handelns Format: PDF

Dr. Everhard Holtmann ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Halle. Dr. Werner J. Patzelt ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Dresden.

Politik und Verfassung

E-Book Politik und Verfassung
Beiträge zu einer politikwissenschaftlichen Verfassungslehre Format: PDF

Verfassung und Recht gelten fast ausschließlich als Sache der Juristen. In diesem Buch wird dagegen die politikwissenschaftliche Analyse der Verfassung wieder aufgenommen, und es wird gezeigt, zu…