Sie sind hier
E-Book

Ansprüche auf Bauzeitverlängerung erkennen und durchsetzen

Ein Leitfaden für Auftragnehmer

eBook Ansprüche auf Bauzeitverlängerung erkennen und durchsetzen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
162
Seiten
ISBN
9783658103545
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
26,99
EUR

Auftraggeberseitige Behinderungen, aber auch die Ausführung von Nachtragsleistungen oder Mehrmengen können zu einem Anspruch auf Bauzeitverlängerung für den Unternehmer führen. Das Buch ist ein Leitfaden für bauausführende Firmen, anhand dessen ermittelt werden kann, ob ein Anspruch auf Bauzeitverlängerung besteht bzw. die Abwehr einer Vertragsstrafe gelingen wird. Es wird Schritt für Schritt für den Baupraktiker beschrieben, a) welche Grundlagen bezüglich der Baustellendokumentation geschaffen werden müssen, b) welche Störungen im Bauablauf zu einem Anspruch auf Bauzeitverlängerung führen, c) wie bei der Darlegung eines Anspruches auf Bauzeitverlängerung und zur Abwehr einer Vertragsstrafe vorzugehen ist und d) wie der Bauzeitverlängerungsanspruch der Höhe nach bestimmt wird. Hierzu sind die gemäß baurechtlicher Literatur und aktueller Rechtsprechung vorliegenden rechtlichen Anforderungen in einem Werk zusammengefasst und für den Baupraktiker praxisbezogen und leicht verständlich aufbereitet. 

Nina Baschlebe ist Bauingenieurin und war viele Jahre als Bauleiterin bei einer bauausführenden Firma, aber auch als Projektleiterin auf Auftraggeberseite tätig. Seit mehreren Jahren ist sie als Prokuristin eines baubetrieblichen Büros und Gutachterin auf Bauablaufstörungen spezialisiert. Ihr Schwerpunkt ist die Dokumentation von Bauablaufstörungen, Bauzeitverlängerungsansprüchen und Abwehr von Vertragsstrafen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Bautechnik - Ingenieurbau

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...